Käfer
VW Käfer:

Getriebe oder Kupplung?

  • VW Käfer Panorama
  • VW Käfer Forum
  • VW Käfer Blogs
  • VW Käfer FAQ
  • VW Käfer Tests
  • VW Käfer Marktplatz
  • Exklusiv
VW

Getriebe oder Kupplung?

Hallo Leute!

 

Mein Problem:

 

Ich habe einen 1200er Mex den ich auf Schräglenkerachse umgebaut habe nun mein Problem nach der Restauration und Umbau funktioniert der erste Gang nicht mehr richtig. Vorher mit dem Original getriebe hat alles noch einwandfrei funktioniert. Mein Motor ist übrigens auch der original 34Ps 1200e!

Beim anfahren im ersten Gang fängt das ganze Häuschen an zu "rütteln und schütteln". Beim anfahren im 2. Gang funktioniert es aber tadellos. Kommt das eher von der Kupplung oder vom Getriebe?

Wir haben auch schon die Schaltgabel 1/2 Gang neu eingestellt.

 

Danke für eure Hilfe.

Gruß

Florian


Das Problem dürfte am Kupplungszug liegen. Die Hülle zw. Fahrgestell und Getriebe muss einen genügend grossen Bogen machen, sonst tritt das von dir beschriebene Problem auf.

 

Da der Motor und das Getriebe unter Last beim Anfahren ein bisschen nach hinten kippt, spannt es dann beim Anfahren das Kupplungsseil und so löst sich die Kupplung wieder. Gleichzeitig kommt das Getriebe wieder nach unten und so greift die Kupplung wieder mehr. Das Wiederholt sich dauernd und genau das schüttelt dann das ganze Auto durch...



Deine Antwort auf "Getriebe oder Kupplung?"

zum erweiterten Editor
VW Käfer: Getriebe oder Kupplung?

Ähnliche Themen zu: Getriebe oder Kupplung?

 
schliessen zu
Fahrzeug Tests