Fiat
Fiat:

Geräusche Servolenkung

Geräusche Servolenkung

Tag Jungs !!

 

habe im Forum schon öfter was über die Servo gelesen, allerdings stimmten die Berichte nie exakt mit meinem derzeitigen Problem überein.

 

Also stell ich die Frage direkt an euch :

 

Seit einiger Zeit macht mir wie erwähnt die elektr. Servounterstützung zu schaffen.

 

Beim Einschlagen des Lenkrads in einen ( genauer gesagt mehrere) bestimmte(n) Winkél ertönt ein recht lautes Surren (nur im Stand) und das Lenkrad vibriert ein klein wenig...

 

Jemand ne Idee..? Und ich will bitte nix von ner neuen Lenkung hören.. wär mir zumindest lieb :D

 

Viele Grüße und vielen Dank schonmal


Hast Du mal den Ölstand im Behälter kontrolliert? Wenn dieser zu niedrig ist, macht die Servo auch so seltsame geräusche.


@sangess

Elektrische Lenkung, nix mit Behälter!

 

@jorrit

Fahrzeugdaten wären nicht schlecht (Bj)

Fehlerspeicher auslesen lassen? Das laute Surren wurde öfters genannt, schon gegoogelt?

Fährt er normal geradeaus, oder lenkt er selbstständig in eine Richtung? -Lenkwinkelsensor, 0-Stellung

 

Beim "leichten rollen" auch? Auch im City-Modus? Im Stand muss der Motor hohe Kräfte aufbringen. Dann wahrscheinlich Motor.


Wird die Lenkung nicht nur elektrisch unterstüzt? Die funktioniert doch mit ner Servopumpe, oder. Wird sie rein elektrisch betrieben?


Bei z.B. Sokoda/VW elektrohydraulisch. Fiat hat 1999 beim Punto II eine rein-elektrische verbaut (Motor, Sensor, Relais, Steuergerät). Mit Cityknopf, zum parken mit dem kleinen Finger!

 

Auch beim Panda/500 Verbaut


Themenstarter

Geräusche Servolenkung

Danke für die schnellen Antworten, bin begeistert !!! :-)

 

@ sagness

 

Soweit ich weiß und nach Aussage des freundlichen ist die Servo rein elektrisch.

 

@ Ffler

 

Bj 2006 , 1.9 multijet , 90tkm

Im Fehlerspeciher ist nichts abgelegt. Auch keine Kontrollleuchte. Nichts was auf einen Defekt hindeuten könnte.

 

Im Übrigen muss ich meine Beschreibung nochmal revidieren, dass erwähnte Geräusch ist doch nicht so laut, wie ich es in Erinnerung hatte... hört sich aber ähnlich dem Geräusch an, welches bei Benutzung des ABS auftritt, dieses Surren.

Denke nicht das es mit dem Lenkwiederstand zu tun hat. So ist es zB kein Problem, dass Lenkrad im Stand ruckartig und/oder stark einzuschlagen, vielmehr tritt das Geräusch bei niedriger Belastung und vorsichtiger Benutzung des Lenkrads auf.


dann ist das ja schon ein Grande Punto.

... wenn das Geräusch nur im Stand zu hören ist und das Lenkrad leicht vibriert, liegt das nicht an der Lenkung sondern an den oberen Federbeinlager. Die müssen ausgetauscht werden. Die Lager selber liegen bei ca. € 28,00 pro Stück zzgl. Arbeitslohn, Federbeine aus/einbauen

Gruss


Zitat:

Original geschrieben von acceptFIAT

liegt das nicht an der Lenkung sondern an den oberen Federbeinlager

So ist es! Das sind Kunststofflager. Man kann kurzzeitig abhilfe schaffen, indem man diese in Silikonspray badet. Aber der Wechsel muss so oder so durchgeführt werden.

 

Zitat:

Bj 2006 , 1.9 multijet , 90tkm

Klingt nach Stilo? Umbedingt die Federn überprüfen. Bei den Bj 2006 dürfte es keine Probleme mehr geben, aber wer weiß...

 

und wenn schon alles raus muss, dann vorher Dämpfer checken lassen. Bei den Gelben Engeln für Mitglieder umsonst!

 

Gruß


Themenstarter

oh sorry, isn Grande Punto... das Wesentliche übersieht man am ehesten ;-)

 

fühlt sich aber ganz und garnicht wie ein defektes Lager an... eher wie was elektrisches. Wie sollte ein Lager Surren, obwohl ich das Lenkrad nicht bewege. Das Geräusch reißt ja nicht ab wenn ich das Lenkrad in der Stellung belasse.


Ich habe dasselbe Problem bei meinem Fiat Panda Bj. 2006! Surren und leichtes Vibrieren des Lenkrades

im Stand!

Habe schon in einem anderem Forum gelesen, daß sie einem das Auto abnehmen, wenn man damit zu

einer Werkstatt fährt. Aus Sicherheitsgründen! Hab ich aber keine Lust drauf. Der schreibt auch, das

der Kostenpunkt bei ca. 1000 € liegen soll. Ganz schön heftig!

Auf jeden Fall hat mein Panda jetzt ca. 33000 km drauf und das Ganze ist natürlich ziemlich ärgerlich!

Ich hätte nur gern in Erfahrung gebracht, ob die Ursache ein Defekt der Lenkung oder eher eine

Kleinigkeit, die leicht zu beheben ist, ist. Und ob Fiat evtl. auf Kulanz eine Reparatur vornehmen lässt.

Wär schön, wenn mir jemand weiter helfen könnte!

Gruß

supermane


Geräusche Servolenkung

Hallo zusammen,

 

mich würde interessieren, ob die Federbeinlager tatsäöchlich die Ursache des Problems waren...

 

Gruß

 

Rob


So liebe Leutz, um euch mal aufzuklären:

Also vorweg mal sollten die ganzen vermeintlichen "Voll Profis" lieber nix sagen wie z.b. Servo Pumpe usw!!!

Aber jetzt zum Thema: Ich hatte das gleiche Problem bei meinem Panda 169. Das Problem ist definitiv der Drehmomentsensor der Servo Steuereinheit und nicht der Servomotor oder sonstiges ich arbeite im Elektromaschinenbau und weiss wie sich ein defekter Motor verhält. Der Drehmomentsensor sitzt direkt hinter dem großen Seegering wo die Lenksäule mit Lenkrad festhält und dieser ist nicht einzeln erhältlich. Reinigen bringt auch nichts, alles ausprobiert.. Ich habe mir eine komplett neue Servo für kleines Geld bei xbay gekauft und selbst eingebaut, bin danach zu Fiat gefahren und habe sie auf Neutral Stellung bringen lassen, jetzt funktioniert alles wieder perfekt!! Bei mir wurde es von Zeit zu Zeit immer Schlimmer, am Schluss drehte sich das Lenkrad von alleine bis zum Anschlag nach Rechts---}> fahren mit eingeschaltener Servolenkung unmöglich. Fiat wollte 1150€ für die Reparatur, dies war mir eindeutig zu viel.

Ich hoffe ich konnte Helfen Gruß Jörg


Moin, moin,

Jörg hat recht mit dem Drehmomentsensor.

Mein Panda hat das gleiche Problem, aber da es momentan

nur im Stand oder bei ganz langsamer Fahrt auftritt, mache

im Moment noch nichts.

Bei ...bay habe ich die Firma gefunden die diese Servokomponenten

herstellt - Reparatur mit zwei Jahren Garantie ca 400,-€ .

Übrigens sind identische Komponenten auch im Micra, Corsa nd Co.

Also nicht über Fiat schimpfen!

Gruß Thomas ( Punto Bj 04 , Panda Bj 06 )


Hey Thomas, könntest du mir vielleicht schreiben welcher Händler das ist, hast du deine elekt. Lenkung im Tausch geschickt?

Habe bei dem Punto meiner Schwester das gleiche Problem. Habe im Geschäft schon die 0 Stellung neu angelernt,4mal, es ist dann stehts besser aber auf Dauer keine Lösung, das Auto steht bei mir ich lasse sie damit auch nicht mehr fahren. Mich regt es furchtbar auf das es den Drehmomentsensor nicht einzeln gibt:mad:...aber gut da kann man nix machen:rolleyes:.

Wäre nett wenn du schreiben könntest wo das gute Stück her ist..ansonsten muss ich nen x-beliebigen Ebay Anbieter wählen:(... schon mal vilen Dank und viele

 

Grüße Bene


Hallo zusammen,

 

hier

 

steht alles drin. Wer schlau ist, schickt seine Lenksäule nach Italien.

 

Gruß

 

Rob

 

P.S.: Und hier gibt´s den Drehmomentsensor auch einzeln.


Deine Antwort auf "Geräusche Servolenkung"

zum erweiterten Editor
Fiat: Geräusche Servolenkung

Ähnliche Themen zu: Geräusche Servolenkung

 
schliessen zu
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen