I (V)
Volvo S40 I und V40 I:

Gebläse defekt die xte

  • Volvo V40 I (V) Panorama
  • Volvo S40 I und V40 I Forum
  • Volvo V40 I (V) Blogs
  • Volvo V40 I (V) FAQ
  • Volvo V40 I (V) Tests
  • Volvo V40 I (V) Marktplatz

Gebläse defekt die xte

Ich zähle auch zu den glücklichen mit einem defekten Gebläse. Ich fahre einen Diesel Bj 2002 mit manueler Klimaanlage. Das Problem: Das Gebläse lässt sich nicht ausschalten, läuft ständig auf mittlerer Stufe. Wenn ich auf Stufe sechs drehe wird´s ein bisschen schneller. Das war´s. Klingt alles wie gehabt, aber bei mir gibt´s andere Widerstände als beschrieben.

Hab nach den besagten Vorwiderstand aus den verscheidenen anderen Beiträgen geschaut. Bei mir ist dort ein dicker weißer Block. (nicht der besagte Widerstand MJ 802). Der andere Vorwiderstand wurde bei mir vermutlich mal vom Freundlichen eingebaut, als der Lüfter gar nicht mehr tat.

Neben dem Lüfter ist auch noch ein goldenes Elektronikteil. ( 4 Kontakte - Beschriftung: Omron G4L-1124T / 12 V 20 A / 0661D7). Wenn ich den Stecker löse, surrt der Lüfter konstant auf höchster Stufe und lässt sich gar nicht mehr regeln. Frage? Könnte es sein, das dieses unbekannte Elektronikteil das Gebläse regelt und defekt ist?


hallo.

 

das goldene teil ist mit sicherheit das vollast relais für den lüfter.

 

zu deinem problem:

 

hauptsächlich ist hier immer der transistor defekt (vorschaltwiderstand im lüftergehäuse)

diesen würde ich bei diesem problem erst einmal ersetzen.

 

es wäre aber auch möglich, das hier das ccm defekt ist. hab ich auch schon des öfteren erlebt.

 

mfg


Frage:

 

was ist ein ccm?


hallo.

 

ccm ist das klimasteuergerät.

 

mfg


Themenstarter

Danke für die Infos - werds mal ersetzen und hier posten was es gebracht hat


Gebläse defekt die xte

Hi, hört sich an als wäre der Heizwiderstand im Lüftungskasten defekt.

 

Mfg


Hallo kann mir jemand helfen

Bei mir am Volvo V40 Bj 02 läuft seit kurzem die Lüftung auf volle Power obwohl sie auf Null steht und die Sitzheitzung des Fahrersitzes geht auch nicht mehr. Sicherung ist heil:confused:


Zitat:

Original geschrieben von 18Alex

Hallo kann mir jemand helfen

Bei mir am Volvo V40 Bj 02 läuft seit kurzem die Lüftung auf volle Power obwohl sie auf Null steht und die Sitzheitzung des Fahrersitzes geht auch nicht mehr. Sicherung ist heil:confused:

hallo.

 

hauptsächlich ist hier immer der transistor defekt (vorschaltwiderstand im lüftergehäuse)

diesen würde ich bei diesem problem erst einmal ersetzen.

 

es wäre aber auch möglich, das hier das ccm defekt ist. hab ich auch schon des öfteren erlebt. eine genauere prüfung wäre hier am besten.

 

 

mark


:)Danke für den Tip

der Lüfter funktioniert wieder, es war der Transistor für 10,-€ ohne Werkstatt


Zitat:

Original geschrieben von 18Alex

:)Danke für den Tip

der Lüfter funktioniert wieder, es war der Transistor für 10,-€ ohne Werkstatt

hallo.

 

na dann mal weiterhin viel spass und immer "gut luft"...;)

 

 

 

mark


Gebläse defekt die xte

Zitat:

Original geschrieben von atzefortu

Ich zähle auch zu den glücklichen mit einem defekten Gebläse. Ich fahre einen Diesel Bj 2002 mit manueler Klimaanlage. Das Problem: Das Gebläse lässt sich nicht ausschalten, läuft ständig auf mittlerer Stufe. Wenn ich auf Stufe sechs drehe wird´s ein bisschen schneller. Das war´s. Klingt alles wie gehabt, aber bei mir gibt´s andere Widerstände als beschrieben.

Hab nach den besagten Vorwiderstand aus den verscheidenen anderen Beiträgen geschaut. Bei mir ist dort ein dicker weißer Block. (nicht der besagte Widerstand MJ 802). Der andere Vorwiderstand wurde bei mir vermutlich mal vom Freundlichen eingebaut, als der Lüfter gar nicht mehr tat.

Neben dem Lüfter ist auch noch ein goldenes Elektronikteil. ( 4 Kontakte - Beschriftung: Omron G4L-1124T / 12 V 20 A / 0661D7). Wenn ich den Stecker löse, surrt der Lüfter konstant auf höchster Stufe und lässt sich gar nicht mehr regeln. Frage? Könnte es sein, das dieses unbekannte Elektronikteil das Gebläse regelt und defekt ist?

Hallo,

Ich habe jetzt das Problem dass sich meine Lüftung nicht mehr ausschalten läst.

Wie ich im Forum gesehen habe, ist das ein "Standardleiden" des V40.

Das mit dem Transistor und Vorwiderstand habe ich schon verstenden.

Frage: Gribt es hier wo eine Ein bzw. Ausbauanleitung wo dieser Transistor genau sitzt?


Ich hab ein Ähnliches Problem, nur dass bei mir der Lüfter gar nicht mehr will. Den Transistor hab ich mir noch nicht weiter angesehen (Kommt morgen) aber das Relais was davorsitzt schaltet nie (Omron 521A043). Wenn ich die Hauptkontakte überbrüch schnurrt der Lüfter los. Aber an den Steuerkontakten kann ich keine nennenswerte spannung messen (unter 1V). Muss dieses Relais bei normalbetrieb geschaltet sein? Und wenn nicht, wann schaltet es dann?

 

Bin für jeden tip dankbar.


klaus242 klaus242

Mag seinen Volvo einfach!

Hallo zusammen

 

jetzt hat es meinen Elch auch erwischt, meine Lüftung "eiert". Ich stelle sie z.b. auf Stufe 2 und der Lüfter geht rauf und runter mit den Drehzahlen als ob ich den Regler von min bis max rauf und runter drehe. Ist zwar nicht jedes mal so aber sehr oft. Werde mir sporadisch den Transitor holen tauschen und euch berichten.

 

Hat von euch jemand schon einen eiernden Lüfter im V40 Bj 01 gehabt? Hoffe mal das es der Transistor ist, auf das Klimasteuergerät könnte ich jetzt aktuell schon verzichten (€€€€€).

 

Schönen Sonntag, Gruß Klaus.


VolV40 VolV40

Zitat:

Original geschrieben von klaus242

Hallo zusammen

...........................................

..................................................

Hat von euch jemand schon einen eiernden Lüfter im V40 Bj 01 gehabt? Hoffe mal das es der Transistor ist, auf das Klimasteuergerät könnte ich jetzt aktuell schon verzichten (€€€€€).

 

Schönen Sonntag, Gruß Klaus.

Ja moin @klaus242,

 

meiner seiner läuft auch seit einigen Jahren ab und an mal mit unterschiedl. Drehzahl, aber nicht so oft, im Sommer schwankt sie gar nicht.

 

Gruß


Hinweis: In diesem Thema Gebläse defekt die xte gibt es 27 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag vom 29. August 2013 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "Gebläse defekt die xte"

zum erweiterten Editor
Volvo S40 I und V40 I: Gebläse defekt die xte
 
schliessen zu
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen