Mazda
Mazda:

Funkfernbedienung für die ZV (Mazda 626)

Funkfernbedienung für die ZV (Mazda 626)

Hallo

 

Einbau einer Funkfernsteuerung für euern Mazda 626 GE BJ.92

 

 

Also nach ein bisschen rumprobieren habe ich die Farbcodierung nun doch raus bekommen !!!

 

 

Also

 

 

Auf der rechten Seite des Fussraumes der Beifahrerseite befindet sich eine Abdeckung die löst man und zum vorschein kommt das RELAIS (DOOR LOCK RELAY).

 

Aus diesem Relais kommen nun 6 Kabel

 

ZV-AUF -> braun mit rosa balken ca. alle 4cm (dünner Kabel)

 

ZV-ZU -> braun-gelb mit rosa balken ca. alle 4cm (dünner Kabel)

 

Für die Masse an eurer ZV Regelung schließt ihr die beiden Masseleitungen des ZV Regelung (z.B. Waeco, Kings GUN etc.) an den schwarzen dicken Kabel an der aus dem Relais kommt.

 

Dauerplus könnt ihr dort auch direkt am Relais abgreifen

(Ist der dicke grün-weiße Kabel)

 

 

Vorsicht:

Alle Umbauten an euren Fahrzeugen geschehen auf euer eigenes Risiko !! Ich übernehme keine Garantie für etwaige Schäden die durch unsachgemässe Handhabung an eurer Fahrzeugelektrik auftreten könnten !!

 

Diese Anleitung für den Anschluss einer Fernsteuerung für eure Fahrzeugzentralverriegelung ist auf dem Modell GE Bj.92 getestet worden. Es könnte sein das die Farbgebung bei neueren Modellen eine andere ist.

 

 

MfG

 

Tarek


Hallo,

 

hab' mir heute eine Funkfernbedienung von In.Pro nachgerüstet. Für alle die es Interessiert, hier die Aderbelegung für die InPro M320S bei einem 626 GEA Bj. 95

Der Anschluss erfolgte am Universalkabelbaum, da inpro arroganterweise die MAZDA-Modelle wohl ausser Acht lässt.

 

Die ZV beim 626 ist negativ gesteuert.

 

Das Relais der ZV befindet sich an der Beifahrerseite, im Fussraum rechts unten hinter der Tür.

 

Das Blinkrelais befindet sich an der Fahreseite unter dem Lankrad.

Einfach Warnanlage einschalten, das Relais, was klackert ist das richtige. Von diesem Relais gehen irgendwelche Kabelfarben zu einem Stecker. Der Gegenstecker mit Leitungen führt zum Kabelbaum. Diese Adern sind gemeint.

 

In der Beschreibung stand, dass das orange Kabel auch angeschlossen werden muss. Bei mir funzt es auch ohne.

 

M320.....................Zweck....................626

 

weiß.......................Antenne.............----------

rot.........................Dauerplus...........grün-weiß/dick

orange...................Plus bei Zündung.freigelassen

schwarz..................Masse.................schwarz dick

rot-weiß..................Masse.................schwarz dick

blau-weiß................Masse.................schwarz dick

rot-gelb..................ZV öffnen............braun alle 4cm Streífen

blau-gelb................ZV schliessen.......braun-gelb ""

Alle Kabel bis dahin sind am ZV Relais zu finden. Die Nachfolgenden kommen vom Blinkerrelais.

hellblau1................Blinker rechts.......grün-weiß ""

hellblau2................Blinker links.........grün-schwarz ""

 

Alle Angaben ohne Gewähr, Anschluss auf eigene Gefahr.


Themenstarter

wie .. ???

 

Wie kannst du ohne die Zuendung anzuschliessen die fernebedienungen programmieren oder ist das anders als bei der Kings GUn 300 ???

 

Ich kann bei meiner Alarmanlage mit integrierter Ansteuerung der ZV ohne anschluss an die Zündung die Fernebedienungen leider nicht konfigurien !!!???

 

 

Danke für deinen Beitrag !!!

 

MfG

 

SG1-RL


Bei der InPro ist es so, dass zwei am Empfänger angemeldete Sender ausgeleifert werden. Es können dann noch zusätzlich (also max. 7) 5 Sender hinzu angelernt werden.

Ich habe aber selbst an der Stelle schon beim Einbau ein Verständnisproblem:

Der Empfänger wird ja an Dauerplus (grün- weiß dick) angeschlossen. Wofür brauche ich da noch zusätzliches Plus über Zündung?


Themenstarter

Ach so vorprogrammiert...

 

Also wenn du jetzt weitere Fernbedienungen in das System einbringen willst kommst du nicht drum herum diesen Kabel an die Zuendung mit anzuschliessen. Du prgrammierst die anderen Fernbedienungen indem du die Zuendung in einer gewissen Kombination ein und wieder ausschaltest. Das ist deshalb so da deine Anlage gegen Fremdeinwirkungen kodiert ist und eben einen gewissen Code an die Fernbedienungen sendet den diese dann bestätigen!!

 

 

MfG

 

SG1-RL


Funkfernbedienung für die ZV (Mazda 626)

Wenn das so wäre, würde ich das ja auch verstehen.

Aber zum Anlernen neuer Sender muss man so vorgehen:

Man bestellt den Sender mit einer bestimmten Speicherplatznummer. Um den neuen Sender zu initialisieren, muss man mit einem der erstausgelieferten Sender X mal öffnen und schliessen. Anschliessend sofort innerhalb einer gewissen Zeit die Sender nacheinander betätigen. Schon ist alles paletti.

Das hat den Vorteil, das verlorengegangene Sender ausgeschlossen werden können.

Dafür brauch ich aber auch kein Plus über Zündung.

Vielleicht braucht man das ja, um ein zusätzliches Relais anzusteuern oder in Verbindung mit einer Alarmanlage. Die hab ich nämlich nicht.


Themenstarter

hmm...

 

Das kann sein stimmt !!! Es könnte sein, dass es sich heirbei um einen Anschluss für ein Wegfahrsperrenrelais handelt.

 

Sorry,dass ich dir nichts weiters dazu sagen kann !! Hab leider ein anderes Modell welches aber auch über eine Alarmanlage mit Wegfahrsperre beinhaltet !!

 

 

MfG

 

SG1-RL


Man gab mir jetzt folgende Erklärung dazu:

 

Wenn das orange Kabel an Steuerplus der Zündug angeschlossen ist, wird das Steuerteil des Empängers abgeschaltet sobald die Zündung an ist. Das dient sozusagen zur Sicherheit.


Themenstarter

Ach so...

 

Ach so is des !!!

 

 

 

MfG

 

SG1-RL


Türschloss-timer

 

Hi!!

 

Ich hab mir gerade eine Funkzentrale von Waeco besorgt und eingebaut, allerdings schliesst sich das auto nach 1min von selbst wieder auf, wenn ich es mit der Fernbedienung abschliesse!

 

Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen?! Ich vermute das es am Türschlosstimer liegt! Aber ich weiss nicht wie ich das überbrücken kann?!

 

Mfg


Funkfernbedienung für die ZV (Mazda 626)

Für unsern 626, Kombi, Blj. 12/99, Schlüsselnummern: 7118-491, suche ich ebenfalls eine neue Fernbedienung, da ich die alte seit Jahren mit Klebeband und Ersatzknöpfen eines alten Telefons am funktionieren halte. Ohne jemandem zu nahe zu treten, sind all die Voirschläge für den Laien nicht nachvollziehbar? Sorry, das bestätigten mir auch 2 Mazda-KFZ-Techniker. Gibt es irgendwo bessere Vorschläge?


Hallo Freunde, da ich mich mit den Einbauvorschlägen überfordert fühle, habe ich mir von mehreren Boschdiensten im Wuppertaler Raum Angebote eingeholt.

Keiner blieb unter drei Stunden Arbeitszeit, was Summarium bedeutet, 200 €. Hat keiner Alternativvorschläge? Gruß, Günter

 

Zitat:

Original geschrieben von gjhammes

Für unsern 626, Kombi, Blj. 12/99, Schlüsselnummern: 7118-491, suche ich ebenfalls eine neue Fernbedienung, da ich die alte seit Jahren mit Klebeband und Ersatzknöpfen eines alten Telefons am funktionieren halte. Ohne jemandem zu nahe zu treten, sind all die Voirschläge für den Laien nicht nachvollziehbar? Sorry, das bestätigten mir auch 2 Mazda-KFZ-Techniker. Gibt es irgendwo bessere Vorschläge?


Deine Antwort auf "Funkfernbedienung für die ZV (Mazda 626)"

zum erweiterten Editor
Mazda: Funkfernbedienung für die ZV (Mazda 626)

Ähnliche Themen zu: Funkfernbedienung für die ZV (Mazda 626)

 
schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen
Fahrzeug Tests