II (S)
Volvo S60, S80 I, V70/XC70 II, XC90 I:

Frage zu Querlenker-Koppelstange-Spurstange

Frage zu Querlenker-Koppelstange-Spurstange

Hallo liebe Fachleute,

 

die DEKRA hat letzte Woche an meinem S60 an der Vorderachse an einer Seite das "poröse" Gummilager eines Querlenkers bemängelt. Nun würde ich gerne wissen, hat jemand von Euch evtl. vom S60 eine Explosionszeichnung der Vorderachse? Ich würde gerne wissen was der Unterschied zw.Querlenker, Koppelstange und einer Spurstange ist.

Der Prüfer meinte desweiteren, dass der Querlenker nicht ganz sondern nur die Gummilager (am besten direkt beide) gewechselt werden sollten. Kann den "Gummiwechse"l auch eine freie Werkstatt erledigigen?

Sorry für so viele Fragen auf einmal, dennoch bereits Danke vorab...

 

Viele Grüße

fraenklin


VolvoProfi VolvoProfi

Da wird Spezialwerkzeug zum auspressen benötigt.


Prince69 Prince69

Elch Cruiser

Hi fraenklin,

Querlenker ist die Verbindung zwischen Hilfsrahmen und Rad.

Spurstange kommt aus dem Lenkgetriebe und ist wie der Name schon sagt für die Spur bzw für die Lenkbewegung verantwortlich.

Hab ich das jetzt richtig erklärt :p :D :p.

Volvoprofi hat aber Recht, die Querlenker sind aus Alu und sollten mit einem speziellen Werkzeug (zb. Paschke) ausgepresst werden.

Wegen einer Zeichnung schick mir deine Em@iladdy per PN.

 

Gruß Patrick


Hallo,

 

ich habe diese Aktion vor kurzem an meinem S80 machen lassen -

beim freundlichen Volvodealer, da war es BILLIGER !!

 

Der freie Schrauber meines Vertrauens hatte wohl schon einige dieser P2x-Plattform-Querlenker-Buchse getauscht (wohlgemerkt: die Buchsen, nicht die Lenker) und war mit dem Ergebnis nicht wirklich zufrieden. Daher wollte er es ohne Spezialwerkzeug NICHT noch einmal machen und daher den gesamten Querlenker tauschen. Preis solltenca. 900 EUR sein ...

 

Der Freundliche HATTE eben jenes Spezialwerkzeug, konnte die Bcusen auspressen - kam summa summarum auf ca. 300 EUR, wenn ich mich recht entsinne, inkl. Leihwagen und Märchensteuer.

 

Viele Grüße

Andreas


Themenstarter

Andreas,

 

waren die ~300€ für li & re?

 

Gruß

fraenklin


Frage zu Querlenker-Koppelstange-Spurstange

Ich glaube, ich werde langsam senil ...

 

Summe: 577 EUR, darin enthalten

 

- Querlenkerbuchse vorne, BEIDE Seiten

- Spurstange links tauschen

- Achsvermessung

 

Die beiden Querlenkerbuchsen zusammen kamen auf 250 EUR inkl. Mietwagen excl. MwSt.


123kai 123kai

SLK süchtig now!

Hm, komisch. Vielleicht ist bei mir ja alles ganz anders, aber die Lager, die meistens defekt sind kann man sogar ohne Presse heraus und auch wieder hereinbekommen. Stückpreis 35 Euro vom Hersteller Febi.

 

Für die vorderen, die mind. 150tkm halten braucht man aber tatsächlich diese kleine Spezialpresse. Allerdings ist ein Wechsel dieser selten nötig. Ich habe zwar schon einige davon getauscht, aber das hätte man sich auch gut und gerne sparen können.

Unter Garantie hat der Dekramann auch nur die hinteren, billigen Lager gemeint. Eigentlich merkt man es aber auch beim Fahren, wenn die ausgeleiert sind. Das Auto fährt sich dann etwas schlabbelig.

 

So, Verunsicherung jetzt komplett? :-)

 

Herzliche Grüße

 

Kai


Themenstarter

Kai,

 

die Verunsicherung ist nun tatsächlich auf dem "Höhepunkt".

Was sind denn die vorderen bzw. hinteren? (Du meinst schon nur die Vorderachse, oder?) Hab' leider noch keine Explosionszeichnung der Vorderachse bekommen, sonst könnte ich mir das besser vorstellen. Und da z.zt. die Haushaltskasse äußerst leer ist, möchte ich mich vorab so schlau wie möglich machen...zwischen 35€ und 500€ liegt ja doch ne Welt...:-(

 

Grüße aus LEV

fraenklin


Prince69 Prince69

Elch Cruiser

Hi fraenklin,

schick mir mal deine Em@iladdy per PN.

Explosionszeichnung hab ich bei mir auf dem PC.

 

Gruß aus Berlin, Patrick


Prince69 Prince69

Elch Cruiser

Hi fraenklin,

 

Nr 07 ist die Buchse (vorne) die am meisten getauscht wird

bis CH-Nr-487900 T-Nr 9465971

ab CH-NR-487901 T-Nr 9443882

 

Nr 06 ist die hintere Buchse T-Nr 8630604

 

Beachte aber bitte das sich die Teile-Nr in der zwischenzeit geändert haben können.

 

Gruß Patrick


Frage zu Querlenker-Koppelstange-Spurstange

hallo,

 

habe gerade das Thema verfolgt, und wollte nur mal anmerken, das beim freundlichen die vorderen Gummibuchsen jetzt durch eine neue Generation ersetzt wird. Das heißt das alle mit porösen bzw. eingerissen vorderen Gummibuchsen die Version für Taxen verbaut bekommen. Die halten aber wirklich länger.

 

 

Snaky002


123kai 123kai

SLK süchtig now!

Frank, nochmal zu "was sind die Lager vorne, bzw. hinten". Ich habe das mal für dich herausgesucht.

 

Vorne (näher am Motorkühler, Selten kaputt, Spezialpresse erforderlich) sieht so aus: http://212.110.107.100/.../webartikel4.api?...

 

Hinten (näher an der Fahrgastzelle, fast immer kaputt, ohne Spezialpresse austauschbar, 35€) so:

http://212.110.107.100/.../webartikel4.api?...

Quelle: febi.com

 

Hier scheinen manche zu verwechseln, was Vorne und was Hinten ist. Ich dachte wir gehen bei Vorn/Hinten von der Fahrzeugfront, bzw. dem ~heck aus?

 

Guckst du dir an und tauscht du nur, was wirklich kaputt ist.

Vor einer Zeit hatte ich für den S60 sogar mal besonders verstärkte, Knallblaue Polyirgendwasgummis gefunden. Die waren ähnlich teuer, sollten angeblich aber ein Leben langhalten (oder so).

 

Ich kann gerne nochmal suchen, wenn du die haben möchtst.

 

 

Herzliche Grüße

 

Kai


Themenstarter

Danke!!!

 

Klasse,

 

vielen Dank an alle für die vielen Info's zu meiner Frage!!!!

Ich denke Kai, ich werd' dich noch mal anpingen...spätestens,wenn ich dann genau weiß welches Lager der Dekra-Mann nun genau bemängelt hat....;-)

 

Allen einen schönen Sonntag

Gruß

fraenklin


Hi,

war heute zum TÜV Termin und der freundliche Mitarbeiter hat mir folgenden Text auf dem Prüfprotokoll hinterlassen.

- Vorderachsaufhängung: Gummilager, rechts hinten schadhaft

- Stabilisator vorne: Koppelstangen beginnend schadhaft

 

Meine Frage wäre jetzt, ob es sich um das ohne Spezialwerkzeug wechselbare Lager handelt. Wenn ich das im Text richtig verstanden habe, dann ja.

Wieviel kostet diese Reperatur ca. beim freundlichen Volvo-Händler??

 

Mfg Tobi


Schaue nach langer Zeit mal wieder hier rein und gleich das Passende gefunden:

Gestern mit V70 2.4D (Mj 2003) auch TÜV-Termin.

Vorderachs-Querlenker und Spurstangen "hinüber", kostet einschl. Neuvermessung etc. rund 1000 Euro inkl. allem.

Bei freier Volvo-Werkstatt (früher Volvo-Vertragswerkstatt).

Schock oder normal?

 

Der Oberhammer dazu:

Bei der ASU hat es einen Turboschlauch zerfetzt und ich darf bis morgen aufs Ersatzteil warten und bis dahin mit "Mega-Turboloch", sprich fast ohne jeden Turbo-Druck, durch die Gegend zuckeln.

Da frage ich mich schon, warum ist so ein gängiges Ersatzteil wie ein Turboschlauch nicht sofort greifbar auf Lager.

 

Wenigstens war bei der gleichzeitigen 140.000-Wartung ansonsten alles okay. Schwacher Trost.

Denn mit der Werkstattwahl habe ich wohl daneben gelangt - hätte es wissen müssen.

 

Gruß

Gerd


Hinweis: In diesem Thema Frage zu Querlenker-Koppelstange-Spurstange gibt es 15 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag vom 7. Februar 2009 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "Frage zu Querlenker-Koppelstange-Spurstange"

zum erweiterten Editor
Volvo S60, S80 I, V70/XC70 II, XC90 I: Frage zu Querlenker-Koppelstange-Spurstange

Ähnliche Themen zu: Frage zu Querlenker-Koppelstange-Spurstange

schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen
Fahrzeug Tests