Mk2 (BAP, BFP, BNP)
Mondeo Mk1 & Mk2 & Cougar:

Ford Mondeo Baujahr 95 springt sehr schlecht an und fährt auch sehr langsam an!

Ford Mondeo Baujahr 95 springt sehr schlecht an und fährt auch sehr langsam an!

Hallo! Ich bin noch ganz neu in diesem Forum und bin mit meinen 18 Jahren auch noch eine Schrauber Jungfrau! Ich habe nun folgende Probleme:

1. Mein Ford Mondeo springt immer sehr schlecht an, besonders wenn es kalt ist

2. Mein Ford Mondeo fährt sehr langsam an! Das heißt um bis etwa 2 oder 2 1/2 Tausen Umdrehungen zu kommen dauert es schon etwas! Bei 2 Tausend fängt dann der Turbo an! Ist das normal, oder ist vielleicht irgendwas kaputt??

 

Zu meinen Daten: Ich habe einen Ford Mondeo Kombi Baujahr 1995 mit 88 Ps. Es ist ein Turbodiesel und hat aber auch schon sein 250000 km gefahren! Wie kann ich meine Probleme beheben?? Hat vielleicht jemand einen Rat?? Es wäre schön, wenn mir jemand helfen könnte! Ich bedanke mich schon einmal im Vorraus!

MfG Johnny


hallöchen du jungfrau...;-)....spaß bei seite....ich bin ja auch nich soooo viel älter...;-)

 

also zum schlechten anspringen könnten defekte oder total verdreckte glühkerzen der grund sein.....wie lange glühst du vor?? bis die lampe ausgeht??

 

mit dem das der motor nur schlecht auf touren kommt könnte der luftmengenmesser schuld sein....den müsstest du mal ausbauen und reinigen. dann den luftfilter überprüfen.

 

dann probefahrt machen...

 

springt der motor gut an wenn er warm ist??

 

wenn du ein schrauberanfänger bist beim mondi kann ich dir nur empfehlen das du dir ein buch kaufst. "so wirds gemacht" mal bei eb*y suchn und kaufn.....ist sehr hilfreich.

 

also bevor du am motor herumschraubst erstmal filter und luftmengenmesser prüfen......dafür brauchst kein buch...;-).....also er sollte sich dann erstmal gut fahren....da smit dem schlecht anspringen bekommt man meistens auch noch in griff.....aber sollte erstmal zweitrangig sein so lange er überhaupt noch anspringt...;-)

 

wenn du fragen hast dann einfach losfragen...;-)...wir beißen auch nicht...

 

grüße

adrian


Hast du ein Spannungsmessgerät? Ja, dann anklemmen! Wenn bei kaltem Motor, beim Vorglühen die Spannung mehr als 1V bzw. unter 11 Volt absinkt, sollte die Batterie geprüft werden!

 

Oder einfach mal bei kalten Motor mit Starthilfe vorglühen und starten. Geht das dann besser ist deine Batterie hinüber. (wie alt ist diese denn?)

 

MfG


Themenstarter

also wenn mein motor warm ist dann springt er auch gleich an! ein spannungsmessgerät habe ich leider nicht aber ich werde jetzt gleich mal den luftfilter und dieses gerät dazu reinigen und dann eine Probefahrt machen! ich weiß leider nicht wie alt die batterie ist, da ich das auto von meinem vater geschenkt bekommen habe! aber der hatte auch gesagt, dass das mit dem schlechten anspringen irgendetwas mit luft zu tun hat. vielen dank erstmal! ich werde euch demnächst hoffentlich von erfolgen erzählen können!

 

mfg johnny


Themenstarter

Also ich habe nun das Luftmassenmessgerät ausgebaut und auch gereinigt! Aber das hat irgendwie nichts gebracht! Mein Vater meint, dass irgendeine Werkstatt gemeint hat, dass rechts neben dem Motorblock eine Membran sei, welche durch eine mögliche undichtigkeit den motor so schlecht anspringen lässt! Aber warum dieser so schlecht auf touren kommt weiß er auch nicht! ich hoffe ihr habt eine weitere antwort für mich! ich würde mich sehr freuen!

mfg johnny


Ford Mondeo Baujahr 95 springt sehr schlecht an und fährt auch sehr langsam an!

Beim Benziner ist rechts ein T-Stück... (siehe meine HP!)

Aber beim Diesel ist da nicht viel! Vielleicht der Dieselfilter oder die Kraftstoffheizung? Filter anfangs dicht und nach einigen Metern freigespühlt? Oder Heizung hat keine Leistung mehr und der Diesel wird nicht vorgewärmt und zündet schlecht.

 

Beim Starten/warmlaufen, wird der Diesel beheizt, damit er leichter zünden kann.

 

Glühkerzen sind alle i.O.? VIelleicht mal mit Stromzange alle einzelnd nachmessen!

 

MfG


Themenstarter

aber ich habe einen diesel! da gibt es doch gar kein t-stück oder??


Diesel = kein T-Stück in der gleichen Art!

 

Prüfe ob deine Glühkerzen i.O. sind! Wie alt ist die Batterie?

Am Dieselfilter ist eine Heizung. Ist diese i.O.? Zieht die Strom?

 

MfG


Deine Antwort auf "Ford Mondeo Baujahr 95 springt sehr schlecht an und fährt auch sehr langsam an!"

zum erweiterten Editor
Mondeo Mk1 & Mk2 & Cougar: Ford Mondeo Baujahr 95 springt sehr schlecht an und fährt auch sehr langsam an!

Ähnliche Themen zu: Ford Mondeo Baujahr 95 springt sehr schlecht an und fährt auch sehr langsam an!

schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen