Mk1
Ford Focus Mk1:

Ford Focus 2001 Handbremse

Ford Focus Mk1

Ford Focus 2001 Handbremse

Moin mal zusammen in die runde .. ich habe schon ein wenig gelesen zu handbremse vom focus , nur mein problem hat sich noch nicht gelöst ... die seile sind meiner meinung nach gangbar , die bremsbeläge haben noch genug futter , und die scheiben sehen eigentlich noch ganz brauchbar aus , trotzalledem bekomm ich nicht genug kraft auf die handbremse , also wenn ich die handbremse ziehe und anfahre , dann merkt man zwar einen wiederstand aber ich meine das ist nicht genug , woran kann denn das noch liegen ??

 

auf der fahrerseite war die bremse erst mit null funktion , ich hab mal alles zerlegt , gereinigt und wieder zusammengebaut , nun gehts n bissl besser , aber wie gesagt ich mein da fehlt was

 

gruß der jens


FocusGT FocusGT

Moderator

Mk2

gehen die Hebel am Sattel wo die Seile eingehängt sind komplett zurück?


Dahin würde auch mein erster Blick gehen. Und der zweite mitten unter das Auto, dorthin wo die beiden Seile in diesem komischen Umlenkdingens eingehängt sind. Wenn das Teil schief steht, sind neue Seile fällig.

 

Man könnte auch mal beide hinteren Räder aufbocken, die Handbremse zackenweise anziehen und zwischendurch mit der Hand probieren, ob sich beider Räder gleich schwer drehen lassen.


Slatane Slatane

Buick
Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von FocusGT

gehen die Hebel am Sattel wo die Seile eingehängt sind komplett zurück?

Ja die gehen auf beiden seiten gleich zurück ...


FocusGT FocusGT

Moderator

Mk2

Komplett?

 

Wie weit ziehen die Hebel an? Wenn sie anziehen, aber ohne Wirkung bleiben, sind wohl die Sättel kaputt


Slatane Slatane

Buick
Themenstarter

Ford Focus 2001 Handbremse

ich sag mal so der normale weg ... so 6 oder sieben zacken ......


Kannst du vorne an dem Handbremshebel selber etwas nachstellen ohne das sich hinten am Sattel die Hebel anfangen anzuziehen?

 

Die Handbremse ist eine Fummelarbeit, da rennst öfters um das Auto herum ;)


FocusGT FocusGT

Moderator

Mk2

Zitat:

ich sag mal so der normale weg ... so 6 oder sieben zacken ......

wichtig ist zu wissen ob die Hebel am Sattel anziehen ... bei 6-7 Zacken muss der weg da ordentlich sein? Dann wären die Sättel kaputt


Slatane Slatane

Buick
Themenstarter

Es lag am handbremshebel ... da hab ich`s nun nachgestellt , nun gehts ...danke für die antworten ;)


Urgrufty Urgrufty

Mk1

Schau nach, ob bei gelöster Handbremse die Hebel an den Sätteln ganz bis Anschlag zurück gehen.

 

Wenn nicht, zerstörst Du Deine hinteren Bremsen !


Ford Focus 2001 Handbremse

Zitat:

Original geschrieben von FocusGT

gehen die Hebel am Sattel wo die Seile eingehängt sind komplett zurück?

Hab das Problem das auf der Fahrersitze der Hebel am Sattel nicht ganz zurück geht ?

Jeder tipp wäre Super

Danke im voraus


Buddha13 Buddha13

Mk1

Handbremse am Hebel lösen und prüfen ob nun der Hebel des Sattels am Anschlag anliegt.

Dann die Bremse mehrfach betätigen und anziehen und nun die Stellmutter beiziehen bis der handbremshebel keinen Leerweg mehr hat. das sollte ausreichen.


Deine Antwort auf "Ford Focus 2001 Handbremse"

zum erweiterten Editor
Ford Focus Mk1: Ford Focus 2001 Handbremse

Ähnliche Themen zu: Ford Focus 2001 Handbremse

schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen
Fahrzeug Tests