Mk2
Ford Focus Mk2, CC & C-Max Mk1:

Focus 1.6 - Benziner oder Diesel?

Focus 1.6 - Benziner oder Diesel?

Hi,

 

ich fahre derzeit noch einen Firmenwagen und werde mir in den nächsten Wochen aufgrund eines Arbeitsplatzwechsels wohl wieder ein eigenes Auto zulegen "müssen".

 

Bei meinen Recherchen nach einem zuverlässigen und günstigen "jungen gebrauchten", bin ich auf den Focus gestoßen. Optisch gefallen mir sowohl der Kombi als auch die Limousine. Ich denke an einen 1.6er aus 2007 mit bis zu 50TKm. Lt. den Anzeigen bei mobile.de scheint man für ca. 8.500 EUR einen Benziner und für ca. 9.500 EUR einen Diesel zu bekommen.

 

Für den Weg zur neuen Arbeitsstelle + Privatfahrten rechne ich mit ca. 18-22TKm pro Jahr. Aufgeteilt in ca. 60% Landstraße, 20% Stadt und 20% Autobahn.

 

Meine Fragen:

 

- Würdet Ihr einen Diesel oder einen Benziner nehmen?

 

Aktuell fahre ich einen 80PS Diesel und finde gerade das höhere Drehmoment im Vergleich zu einem Benziner angenehmer. Meine Berechnungen auf diesel-rechner.de ergaben, dass es (unter Berücksichtigung der höheren Anschaffungskosten, höherer Steuer und Versicherung) zwar Vorteile für den Diesel gibt aber die Kosten laufen nicht sonderlich stark außeinander, der Schnittpunkt wäre nach ca. 4 Jahren.

 

- Wie sieht es mit den Wartungskosten im Vergleich Benziner/Diesel aus?

 

- Wie schätzt Ihr den Verbrauchsunterschied in Liter zwischen Benziner und Diesel ein?

 

ich habe hier mit 5l beim Diesel und 7l beim Beniziner kalkuliert, unter Berücksichtigung meines o.g. Fahrprofils. Man muss dazu sagen, dass ich eine sehr sparsame Fahrweise pflege und auf Reifendruck und keine unnötige Beladung achte. Wie schätzt Ihr meine möglichen Verbrauchswerte ein?

 

- Auf was sollte ich generell beim Kauf eines 2007er Focus achten? Besondere Wartungen, Schwachstellen usw.?

 

- Kombi oder Limousine?

 

OK, das muss ich natürlich selbst wissen, aber vielleicht hat ja jemand dazu was beizusteuern.

 

Auch für Empfehlungen über Händler welche o.g. Fahrzeug günstig anbieten oder generell zu empfehlen sind bin ich offen.

 

Viele Grüße

Michael


Benutze doch bitte,bitte die Suchfunktion und du wirst genug Lesestoff auf deine Frage erhalten.Nicht immer gleich ein neues Thema eröffnen wenns das schon viele male hier im Thead gibt.Für das gibt es die sogenannte Suchfunktion.


fiatpuntobj97 fiatpuntobj97

Themenstarter

Ok, danke für die Hinweise und den Link.

 

Die Entscheidung ist jetzt auf einen FoFo 2, Turnier, 1.6 Diesel gefallen. Bei mobile.de findet man viele angebote von GE Auto aus Groß-Gerau. Die Fahrzeuge werden recht günstig angeboten.

 

Weiß jemand was das für Wagen sind, Leasing- oder Mietrückläufer? Hat jemand bereits Erfahrungen mit diesem Händler gemacht und kann berichten? Was denkt ihr wieviel im Preis "noch geht" bei z.B. diesem Angebot:

 

Angebot Ford Focus 2

 

In der DAT-Liste stünde dieser z.B. mit 11.156 EUR.

 

Michael


007ixen 007ixen

Volvo for Life

Volvo

Das mit GE in Groß-Gerau würde mich auch mal interessieren! Hat da (oder auch bei ner anderen Leasingfirma) schon mal jemand gekauft? Die Preise für die Focus 2 Kombis sind da ja echt verlockend.


Focus 1.6 - Benziner oder Diesel?

Ich würde Dir dringend empfehlen vorher mit GE-Gross-Gerau zu telefonieren, weil zu dem angegebenen Preis noch eine dreistellige Summe aufgerechnet wird, in Abhängigkeit des Standortes des Fahrzeugs. Will heißen, wenn das Fahrzeug z.B. in Gross-Gerau steht, kannst Du es Dir ansehen aber nicht mitnehmen, weil es erst nach München geht, dort aufbereitet wird und dann erst für Dich abholbereit ist. So habe ich es bei meinem Telefonkontakt verstanden. Also erst mal mit den Leuten reden. Wobei generell die Preise gut aussehen, auch mit etwas Aufpreis.

 

MfG raimic


Ich habe eine 1.6l TiVCT Kombi und kann ihn nur weiterempfehlen. Fahrleistung ca. 35T km im Jahr.

Verbrauch:

- mein erster Rekord liegt bei 5,4l (100km/h reine Autobahn)

- mein zweiter Rekord liegt bei 12,4l (was die Dose hergibt auf der Autobahn)

- In meinem Normalfall (ca. 60% Autobahn 140-160km/h, 20% Land, 20% Stadt) sind es ca. 8,3l.

 

Beim Kauf habe ich natürlich intensiv über Benziner/Diesel nachgedacht. Meine damals berechneten monatlichen Kosten (inkl. Wertverlust, Treibstoff, Verischerung, Steuer, Reifen, Service,..) waren für den Diesel 680€/Monat und für den Benziner 700€. Und das obwohl in Österreich die Diesel steuerlich extrem bevorzugt werden. Die 20€ Preisvorteil sind auf 4 Jahre gerechnet gerade mal 980€ unterschied. Wenn ich bedenke was bei den aktuellen hochkomplexen Dieselfahrzeugen alles kaputt werden kann (Turbo, Abgasnachbehadlung, Hochdruckpump,...) wären die 980€ schnell wieder ausgegeben.

 

Weiters finde ich die Laufruhe des Benziners wesentlich besser als beim Diesel. Wenn man viel im Auto sitzt nervt einfach jedes Ruckeln, zuckeln und nageln. Ganz zu schweigen von der Kraftenfaltung Diesel: reinsteigen, dann einmal kurz nichts bis der Turbo genügend Abgase kriegt, danach einen riesen Bums, und dann tote Hose,

Benziener: reinsteigen: geht sofort schön linear bis über 6400 1/min


Deine Antwort auf "Focus 1.6 - Benziner oder Diesel?"

zum erweiterten Editor
Ford Focus Mk2, CC & C-Max Mk1: Focus 1.6 - Benziner oder Diesel?

Ähnliche Themen zu: Focus 1.6 - Benziner oder Diesel?

schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen