Fiat
Fiat:

Fiat Bravo 1.4. - gibt von alleine Gas // hört nicht auf Gas zu geben // Rückholfeder weg/kaputt???

Fiat Bravo 1.4. - gibt von alleine Gas // hört nicht auf Gas zu geben // Rückholfeder weg/kaputt???

Hallo miteinander.

ich habe ein Problem mit meinem Fiat Bravo 1,4 // Bj.: 1995 // 75PS

 

Zum Problem: Wenn Ich Gas gebe dreht er sofort unglaublich hoch UND DAS GASPEDAL KOMMT NICHT MEHR ZURÜCK.... Er gibt also Gas ohne das ich das Pedal getreten habe (welches mir nichtmehr entgegen kommt - "wie normal"... ) Das Auto läuft also im Stand unter "Vollgas" bis ich den Schlüssel ziehe!

Die Lösung ward schnell gefunden. Motorhaube auf. Am Gas-Zug-Seil etwas "hin-und-her" geschoben, und siehe das Gaspedal "stand wieder".

Wieder ins Auto, Gaspedal wieder durchgedrückt - und es kam wieder zurück - Blick in den Motorraum - und siehe - das Teil am Gaszugseil hat seine Stellung verändert.

Schlau kombiniert - es fehlt was, was eigentlich da sein sollte. Um dem Kind einen Namen zu geben - vermutlich gibt es da so eine Art "Gasrückholfeder" die im Motorraum am Gaszugseil hängt und dafür sorgt das das Gaszugseil stets unter Spannung steht - und das zugehörige Pedal im Fußraum "steht" und nicht irgendwie "rumhängt" oder wie in meinem Fall einfach am Boden des Fußraumes "liegen" bleibt. Vermutlich ist diese Kaputt, nichtmehr unter Spannung - oder weg!

 

An meiner Laienhaften Ausdrucksweise merkt Ihr das ich nicht vom Fach bin, ich bin jedoch technisch nicht komplett unbegabt und bei diesem Auto bisher über jedes Problem Herr geworden - es wäre also gelacht wenn ich das nicht auch hinbekomme.... Im Internet habe ich schon nach "Gasrückholfeder Fiat Bravo" oder "Rückholfeder Fiat Bravo" gesucht - aber leider nur Rückholfedern für Bremsen und Kupplung gefunden.

 

Bitte helft mir, das ist mein Winterauto, und das brauche ich so langsam. Fahren kann ich mit dem Bock momentan nicht, weil er wie gesagt sofort "Vollgas" gibt und es sich weder gut anfühlt noch hört ein Auto sofort nach dem Start auf 6.000 Touren zu haben. Wenn ich in die Werkstatt muss brauche ich dafür also einen Hänger ;-(

Was die Sache nicht günstiger macht ;-(

 

Deshalb die Frage...

Liege ich mit meiner Vermutung richtig?

Was für ein Teil ist kaputt?

Wie heißt es?

Woher bekomme Ich es?

Kann ich es einfach/selbst einbauen?

Was könnte es sonst sein?

Was kostet das wohl beim Freundlichen?

 

Fragen über Fragen - über deren Antwort ich mich sehr Freue! Sollte es im Raum Stuttgart jemanden geben der so einen Fall auch schonmal hatte und mir "das kurz richten" kann soll dies nicht unentlohnt bleiben!


ich denke du solltest da besser einen fachmann ranlassen .so wie du es beschreibst weisst du ja nicht was wirklich fehlt


Themenstarter

@dibirnium

 

Hört sich richtig an was du schreibst, aus deiner perspektive umso mehr. Aber ich habe halt wenig lust über abschlepper/hänger/whatever zuerst mein auto für über 100,-EUR zur werkstatt karren zu lassen, dafür das dann man mir da dann mit gewichtig dreinblickender miene nen 20,- EUR Bauteil einklinkt - und auf der rechnung dann 150 Ökken stehen - macht mit Hänger 250,-EUR für ne Sache die Ich vielleicht in ner stunde mit 30EUR Matrialaufwand selbst eingebaut hätte ;-(


hallo

 

so eine aehnliches problem hatte ich schonmal bei mir ist dieser fehler auf der landstrasse aufgetreten,na egal

ich wuerde dir ja mal ein foto machen von dem teil nach dem du mal schauen musst aber leider bin ich etwas bettlegerich,also krank

ich versuch dir das mal zu beschreiben

wie du schon selber festgestellt hast gibt es eine rueckholfeder,die siehst du aber leider nicht auf anhieb

wenn du den gaszug im motorraum verfolgst stosst du irgentwann auf ein blech wo die gasbetaetigung umgelenkt wird dieses teil mal demontieren denn unter dem umlenkhebel ist die feder,es kann natuelich auch sein,wie in meinem fall das der umlenkhebel auf dem bolzen festgegammelt ist

ich hoffe ich habe es richtig beschrieben und wuesche dir viel erfolg beim loesen des problems

 

 

mfg knut


hallo

 

und fehler gefunden:confused::confused::confused::confused:

 

mfg knut


Themenstarter

Fiat Bravo 1.4. - gibt von alleine Gas // hört nicht auf Gas zu geben // Rückholfeder weg/kaputt???

Hallo Knut!

Vielen Dank für Deinen Eintrag. Er gibt mir auf jeden fall hoffnung die karre wieder in schwung zu bekommen ohne gleich nen paar hundert steine hinzukippen. Nein ich bin noch nicht dazu gekommen! Sonntag war das wetter zu mies - und heute bin ich erst vor 5min aus dem büro nach hause gekommen. Aber ich habe diese woche 2 tage zeit - da werde ich mich auf jeden fall dran machen - und natürlich vom (hoffentlichen) erfolg berichten können.

 

Vor allem das mit dem "festgegammelt" kann gut sein, denn wie berichtet ist der bravo mittlerweile mein winterauto. Das letzte mal habe ich ihn am 3. August für ein paar stunden bewegt - (und das auch nur damit die batterie nicht leer läuft). Das Auto steht also seit fast einem viertel jahr "nur dumm rum". Da kann schonmal was "festgammeln".

 

Wie gesagt, Danke! Ich werde berichten!


hallo

 

 

bin wieder so halbwegs auf den beinen:D:D

und mach morgen mal nen foto vom betroffenen bauteil

 

mfg knut


hallo

 

siehe anhang

 

mfg knut



Themenstarter

Hammer!

Vielen Dank!

Wenn´s gut läuft habe ich wie gesagt am Donnerstag nen freien Tag (spätestens jedoch Montag!) Da werde ich mich der Sache annehmen. ich berichte! Vielen Dank für den Bomben Support!


keine ursache, immer wieder gern

 

ja sieht ein bischen liederlich aus in der motorbehausung, aber ich habe leider einen untermieter wie unschwer zu erkennen:eek: aber solange der oder die keine miete zahlt und nur seine essensreste ueberall hinschmeisst um es sich dann auf dem ansaug bequem macht, mache ich dort nicht sauber wo kommen wir denn da hin:confused::confused:

ausserdem wohnt der nur dort und macht keinen groesseren schaden....:mad:ich hoffe es fuer ihn:mad:...

 

:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D

 

mfg knut


Themenstarter

Fiat Bravo 1.4. - gibt von alleine Gas // hört nicht auf Gas zu geben // Rückholfeder weg/kaputt???

Es gibt Neuigkeiten bezüglich meines Gasproblems.

Den erhofften freien Tag kann ich diese Woche nun doch nicht nehmen, aber ich konnte heute so früh schluss machen daß ich noch ne 3/4 stunde tageslicht hatte die ich nutzen konnte um meinen kopf unter der motorhaube "einzurusen".

 

Nun, Ich habe die markierten Teile/Einheit natürlich schnell ausgemacht (Umlenkrolle, Gasgestänge, Drosselklappenhebel). SChnell ward das Gasgestänge demontiert und siehe, der Drosselklappenhebel ist noch frisch. Die Feder hat noch richtig Spannung und erwiedert jede Bewegung mit ausreichend Gegendruck. Die Umlenkrolle ist aber schon viel weniger motiviert was zu tun. Die kann man nach herzenslust verdrehen ohne eine Rückmeldung der darunter liegenden Feder zu bekommen. Entweder ist die dahin, oder aus irgendwie rausgesprungen oder was auch immer.

 

AUF JEDEN FALL LIEGT DER FEHLER MEINES GASPROBLEMS ZU 98,5% AN GENAU SIESER FEDER. DER FEDER DER UMLENKROLLE AM GASZUGSEIL

 

Das ist schonmal gut - jetzt weiß ich zumindest woran es liegt! Das beruhigende daran. DIESE FEDER KANN NICHT MEHR ALS 10 EUR KOSTEN.

 

Das doofe daran - Wie zerlege ich das Teil? um an die Feder ranzukommen??? Ich kann zwar die Einheit abschrauben auf welcher die Umlenkrolle befestigt ist, dann habe ich die ganze Einheit in der Hand - aber Ich konnte bei der Umlenkrolle nichts ersehen (und nichts ertasten) was darauf hindeuten lässt daß man die selbe irgendwie demontieren könnte (um so an die Feder ranzukommen). Habe es heute sogar schon in die Stadtbücherei geschafft um in "So wird´s gemacht Fiat - Bravo/Brava" doch da steht nur wie man gleich das Gaszugseil tauscht - Kein Wort von Umlenkrolle abbauen.

 

 

@Knut - was hast Du damals gemacht? Wenn ich die Einheit auf der die Rolle sitzt abgebaut habe - komme ich dann von unten so an die an die Rolle ran daß ich das Teil zerlegen kann?

 

P.S. Ich habe ach so einen untermieter wie knut, auch wenn sich meiner etwas zurückhaltender benimmt ;-) ;-) ;-) ;-)



hallo

 

ich weiss es wirklich nicht mehr genau:confused::confused:

eigentlich wollte ich das heut mal fix auseinanderbauen und fotos machen:eek::eek:, aber heute war irgentwie der wurm drin, ich bin zu nichts gekommen obwohl ich den ganzen tag beschaeftigt war:confused::confused::confused::confused:

ich glaube da war von unten ein sprengging oder so,du koenntest mich schlagen ich weiss es nicht mehr genau

wenns dir reicht mache ich das mal morgen vormittag

 

mfg knut


hallo

 

geschafft:D:D:D

als ich mir die sache nochmal in ruhe angeschaut habe ist es mir wie schuppen von den augen gefallen

auf der umlenkvorrichtung ist ein deckel ...siehe bild... den mit nem schraubendreher runterhebeln kann und darunter sitzt der sicherungsring und noch weiter unten die feder ...siehe bild...

am besten du loest die beiden torxschrauben,den gaszug und das einstellgestaenge und gehst ins warme der rest ist eigentlich selbsterklaerend und mit ein bischen geschick bekommst du das schon hin

ich nehme ja mal an das du den selben fehler hast wie ich und die umlenkvirrichtung ist auf dem bolzen festgekeimt:mad::mad:

den bolzen dann mit sandpapier bearbeiten und nicht so zimperlich sein, wenn die umlenkvorrichtung dann etwas spiel auf dem bolzen hat ist das egal da ja alles unter einer gewissen spannung steht

beim zusammenbau ordentlich fett dran und fertig

viel spass und erfolg beim schrauben

 

 

mfg knut



Themenstarter

@Knut

1.000.000.000.000.000.000.000.000 Dank! Habe das Teil abgeschmirgelt, danach gegen allzuschnellen Rost mit Klarlack versiegelt, (...wenn mal erst mal angefangen hat...) und dann einen gefühlten halben liter WD40 und noch ordentlich fett drupp und das teil wieder eingebaut! Und siehe - es geht! Hurra! Das Gaspedal funktioniert. Einzig im Leerlauf gibt er für mein Gefühl noch ne Ecke zuviel Gas - aber das kann man ja mit Hilfe des Gasgestänges ja einstellen!

Auf jeden Fall erstmal 1.000.000.000 Dank nochmal!


hallo

 

ja wie gesagt immer wieder gern:D:D:D:D:D:D:D

 

in diesem sinne

 

mfg knut


Deine Antwort auf "Fiat Bravo 1.4. - gibt von alleine Gas // hört nicht auf Gas zu geben // Rückholfeder weg/kaputt???"

zum erweiterten Editor
Fiat: Fiat Bravo 1.4. - gibt von alleine Gas // hört nicht auf Gas zu geben // Rückholfeder weg/kaputt???

Ähnliche Themen zu: Fiat Bravo 1.4. gibt von alleine Gas // hört nicht auf Gas zu geben // Rückholfeder weg/kaputt?

 
schliessen zu
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen