III (SL/SLS)
Kia Sportage & Sorento:

Feuchtigkeit im Scheinwerfer

  • Kia Sportage III (SL/SLS) Panorama
  • Kia Sportage & Sorento Forum
  • Kia Sportage III (SL/SLS) Blogs
  • Kia Sportage III (SL/SLS) FAQ
  • Kia Sportage III (SL/SLS) Tests
  • Kia Sportage III (SL/SLS) Marktplatz
Kia Sportage III (SL/SLS)

Feuchtigkeit im Scheinwerfer

Hallo,

 

in beiden Scheinwerfer ist Feuchtigkeit am Glas von innen. Da es bei beiden ziemlich gleich ist könnte das wohl Schwitzwasser sein., oder aber undicht. Hat jemand Erfahrung damit. Sollte ich lieber zur Kia Werkstatt. Das Auto ist knapp zwei Monate alt.

 

Gruß


Na klar Werkstatt, ist doch Garantie.

 

Michael


Ich würde zum Händler fahren. Somit wird das Manko innerhalb der Garantiezeit vermerkt und nach Herstellervorgaben überprüft bzw. repariert.


Themenstarter

Hi,

 

ist wahrscheinlich das beste, ab in die Werkstatt.

 

Gruß


Schau mal ins Handbuch. Eine gewisse Feuchtigkeit ist normal.

Gruß


Feuchtigkeit im Scheinwerfer

In den meisten Betriebsanleitungen steht, dass Beschlag im Scheinwerfer an sich kein Mangel ist. Er verschwindet in den meisten Fällen von allein wieder. Ich empfehle, immer mit Licht zu fahren. Die Wärmeentwicklung der Lampen hilft beim Austrocknen.

 

Grüße Fritz Lorek


Themenstarter

Hi,

 

ich war heute mit meinem A3 beim TÜV und hab die mal gefragt. Wenn Feuchtigkeit im Scheinwerfer ist bekommt man keine Plakette. Wenn ich zeit habe fahre ich zur Werkstatt.

 

Gruß


Deine Antwort auf "Feuchtigkeit im Scheinwerfer"

zum erweiterten Editor
Kia Sportage & Sorento: Feuchtigkeit im Scheinwerfer

Ähnliche Themen zu: Feuchtigkeit im Scheinwerfer

MOTOR-TALK Ticker Bleib immer auf dem Laufenden! Alle neuen Ereignisse zu Kia Sportage & Sorento:
 
schliessen zu
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen