Skoda
Skoda:

Felicia springt nicht mehr an

  • Skoda Panorama
  • Skoda Forum
  • Skoda Blogs
  • Skoda FAQ
  • Skoda Tests
  • Skoda Marktplatz
Skoda Felicia 795

Felicia springt nicht mehr an

Hallo, nachdem es Nachts -27 grad war und der wagen nach 5min ausging, geht nichts mehr.Bevor er ausging, hat er sich geqählt, meine Freundin hat einmal das Gaspedal durchgedrueckt, dannach ging er aus. Es handelt sich um einen 1.9er diesel BJ. 2000.

 

Kraftstoff kommt nicht am Kraftstofffilter an. )Ich weiss nicht ob ich es richtig gemacht habe, aber habe die beiden schläuche die vom tank kommen am Filter abgemacht) Spannung an der Pumpe ist nur 5V. Nachdem ich 12V drauf gegeben habe, hat sie gesummt. Vorne kahm aber immer noch kein Sprit an. Der Wagen steht nun seit 2 Tagen bei +2 Grad in der Garage. Kann sein, dass der Tank bzw die Pumpe immer noch eingefrohren ist. Vll weiss jmd ne lösung, die Pumpe habe ich bis jetzt noch nicht raus bekommen, da ich diesen Runden Deckel nicht ab bekomme. Läuft die Pumpe sobald man den Schlüssel dreht?

 

Mit freundlichen Grüßen Samir


Themenstarter

Nachtrag: Pumpe ausgebaut. Es war nix eingefrohren oder verflockt. Die Pumpe hat nur 2 Leitungen, laufen Spritanzeige und die Pumpe ueber die Selben Leitungen?


Hallo,

 

Nach 2 Tagen in der warem Garage dürfte nichts eingefroren mehr sein.

Springt er jetzt an?

 

Mfg


Themenstarter

Ne liegt wohl an der Spritpumpe. Die drueckt den Sprit nicht nach Vorne. An der Pumpe kommt nur 5V an. Eig mussten es ja 12 bzw so viel wie auf der Batterie drauf ist ankommen. Sicherung ist i.o.


Themenstarter

Es hat sich herrausgestellt, dass eskeine Pumpe ist, sondern nur nen Filter. Hab sowas noch nie gesehen. Hab mich mit einer Handpumpe an den Zulauf der vom Kraftstofffilter zur Einspritzpumpe verleauft angeschlossen. Kraftstofffilter und leitungen sind jetzt bis zum Kraftstofffilter voll und frei von Luft. Den Schlauch bis zur Einspritzpumpe hab ich auch volllaufen lassen. Geht die restliche Luft bis zum Verbennungsraum durch einfaches Drehen des Anlassers weg? Oder muss ich die Leitungen die an den Einspritzduesen sind losschrauben und dann drehen?Diese bekomme ich neamlich nicht ab. Sind wohl die ersten und total verrostet.

 

Gruss


Deine Antwort auf "Felicia springt nicht mehr an"

zum erweiterten Editor
Skoda: Felicia springt nicht mehr an

Ähnliche Themen zu: Felicia springt nicht mehr an

 
schliessen zu
Fahrzeug Tests