Reifen & Felgen
Reifen & Felgen Forum

Falken FK452 Reifen

Audi A6 C6 (4F)

Falken FK452 Reifen

Morgen Leute,

 

habe leider in der Suchfunktion nix gefunden und Textberichte über die Reifen sagen mir auch nicht wirklich was!

 

Persönliche Erfahrungen sind immerhin genauer und besser!

 

Spiele mit dem Gedanken mir die Falken FK 452 in 255/35R19 zu bestellen, würde mal gerne eure Erfahrungen dazu hören!

 

Wie sind diese bei Nässe, Trockenheit, Laufgeräusche etc.??

 

Danke schon mal im vorraus!

 

 

 

MfG


bueddel76 bueddel76

Schrotti, Münsterländer

Moin

habe mit Falken aus den Baujahren 2007 - 2010 etliche Reklamationen gehabt wegen Rissen in den Flanken

aktuell soll das aber wieder besser sein

Gruss


UTrulez UTrulez

Dönermobil

BMW

Ich würde eher den Barum Bravuris 2 nehmen. Das schreibe ich nicht nur, weil ich den auf meinem Kleinwagen habe, sondern auch weil er im Gegensatz zum Falken, schon positiv getestet wurde.


CoolRockingDaddy CoolRockingDaddy

Habe Falken gefahren, allerdings den HS439. Der bekam Beulen auf den Flankenaussenseiten...

Denke nicht, dass Falken schlechte Reifen sind. Reklamationen sind bei Reifen aber schwer durchzusetzen und sehr ärgerlich, wenn man sie schon einige KMs gefahren hat! Und ich bin sehr vorsichtig gefahren... 0,00 Bordsteine, Schlaglöcher...

 

Fazit: Ich würde nichts gegen den Reifen einwenden.

Würde als Alternative den V12 von Hankook ins Rennen werfen! Habe vor kurzem auf der BAB im Regen ein paar gefährliche Situationen erleben müssen unter denen die Reifen Leistung zeigen mussten. Nasshaftung ist absolute klasse! Bei Trockenheit sowieso und Geräusche halten sich mehr als in Grenzen. Und trotz V-Profil 0 Sägezahn. :) Fahre ihn in 225/45ZR17.


Hallo

 

Ich habe den FK452 auf Tipp meines Reifenhändlers gekauft und wurde bisher nicht enttäuscht. Alle Eigenschaften passen und sie weißen bisher keinerlei Schäden auf.

Da ich bisher nur Dunlop SP9000 und ähnliche gefahren habe haut mich der Falken aber auch nicht wirklich aus den Socken und ich werde beim nächsten Kauf auch wieder zu Dunlop und Co zurück greifen.

 

MfG

Andi


Falken FK452 Reifen

Moin,

Habe auf einem FZ der FK452 an der VA in 235/45R17 und an der HA in 265/40R17 und bin bisher zufrieden.

Keine uebermaessig lauten Abrollgeraeusche, kein uebermaessiger Verschleiß.

Letztlich war es der günstige Preis, der dem Falken den Zuschlag gab. Die Reifen sind jetzt drei Jahre alt und zeigen keine Auffälligkeiten.

Hinzu kommt die Möglichkeit, auf Falken's Internetseite eine Reifenfreigabe schriftlich bekommen zu können, gerade, wenn Mann eine nicht so alltägliche Kombination oder Größe fährt.

Hier bitte:

http://www.falken-europe.de/?q=node/139

Das finde ich hervorragend vom Hersteller.

Also: ich bin zufrieden...

Gruß


DeathAndPain DeathAndPain

Zeitnotfahrer

VW

Wenn ich mir solche sportlichen Breitreifenfelgen montieren würde, dann würde ich vorher dafür sorgen, dass ich mir auch gescheite Reifen aus der ersten Liga dafür leisten kann. Ansonsten lieber schmalere Felgen und dafür ordentliche Reifen.

 

Falken ist irgendwo in der Mittelklasse angesiedelt. Nicht der unterste Schrott, aber bei Reifen gbt es für mich zur ersten Qualitätsklasse keine Alternative.

 

Zitat:

Original geschrieben von guntik88

Persönliche Erfahrungen sind immerhin genauer und besser!

Das Gegenteil ist der Fall, wie der Unsinn auf reifentest.com eindrucksvoll vor Augen führt.


Zitat:

Original geschrieben von DeathAndPain

Wenn ich mir solche sportlichen Breitreifenfelgen montieren würde, dann würde ich vorher dafür sorgen, dass ich mir auch gescheite Reifen aus der ersten Liga dafür leisten kann. Ansonsten lieber schmalere Felgen und dafür ordentliche Reifen.

Wwwaaaaahhhhhhh........

Laaaaber-laaabbbeeeeeeeerrrrr-llllaaaaaabbbbbeeeeeerrrrr...:rolleyes:


swallerius swallerius

corruptus in extrem

Bitte sachlich bleiben, auch wenn einem andere Meinungen nicht passen! Danke!

 

Gruß

 

Simon

MT-Moderation


Hallo guntik88,

 

wenn du dich bei Falken eindecken willst dann würde ich mir mal den Azenis FK 453 der gerade rausgekommen ist angucken. Ich konnte mir den gestern auf der Reifen Messe in Essen angucken, theoretisch sah der nicht schlecht aus. Und der kann ja nicht wirklich schlechter als sein "Vorgänger" seien.

 

Gruß


CoolRockingDaddy CoolRockingDaddy

Falken FK452 Reifen

Zitat:

Original geschrieben von DeathAndPain

Wenn ich mir solche sportlichen Breitreifenfelgen montieren würde, dann würde ich vorher dafür sorgen, dass ich mir auch gescheite Reifen aus der ersten Liga dafür leisten kann. Ansonsten lieber schmalere Felgen und dafür ordentliche Reifen.

Naja, was ist 1. Liga?

Ich bin mit meinen Hankooks auch sehr zufrieden und denke nicht, dass z.B. Michelin es besser kann. :cool: Tests, egal ob im I-net oder in Zeitschreiften sollte man sowieso nicht trauen. Grobe Richtlinie trifft's eher...

 

Zitat:

Original geschrieben von DeathAndPain

Falken ist irgendwo in der Mittelklasse angesiedelt. Nicht der unterste Schrott, aber bei Reifen gibt es für mich zur ersten Qualitätsklasse keine Alternative.

Das muss jeder selber wissen...

ICH habe bei den Hankooks keinerlei schlechtes Gewissen, Ängste, etc. und bin durch meinen Erfahrungen mit dem Reifen wie erwähnt mehr als zufrieden. Zumal der Reifen sehr gut it meinem Fzg. harmoniert...!

 

 

Letzten Endes finde ich dieses Statement absolut nicht passend, da zu sehr pauschalisiert wird. Generell sollte man Wert auf gute Reifen legen. Und die gibt es nicht nur in der "Oberklasse", sondern eben auch von Firestone, Falken, Hankook und Co. ...


Zwischenzeitlich hatte ich gedacht, der Kollege "DeathAndPain" hätte sich etwas berappelt..., aber er ist in altes Verhalten zurück...

Sich in einem technischen Forum mit dem Namen "DeathAndPain" (ich erspare uns allen eine Übersetzung...:rolleyes:) anzumelden..., hey..., das sagt doch eh schon alles...

An die Moderation:

Ich bin die Ruhe selbst..., don't worry...:cool:;):)


DeathAndPain DeathAndPain

Zeitnotfahrer

VW

Zitat:

Original geschrieben von CoolRockingDaddy

Naja, was ist 1. Liga?

Ich bin mit meinen Hankooks auch sehr zufrieden und denke nicht, dass z.B. Michelin es besser kann. :cool:

Darüber wird ja gerade diskutiert, ob Hankook qualitativ inzwischen in diese Liga aufgestiegen sind. Diese Diskussion ist auch legitim. Falken aber ist definitiv nur 2. Liga.

 

In den 60er Jahren waren die Japaner der aufstrebende Tigerstaat. Damals haben sie den billigen Massenramsch produziert und hatten einen dementsprechenden Ruf. Mit der technischen Entwicklung des Landes kam aber auch die Qualitätsorientierung, und so mauserten sich Sony&Co. zu angesehenen Herstellern von Qualität. Auch Yokohama-Reifen sind heute bedenkenlos den Premiummarken zuzuordnen.

 

Dann kamen die Koreaner. Gleiches Konzept, nur ein paar Jahrzehnte später. Mittlerweile sind die aber auch schon in der 1. Liga so gut wie angekommen, wie Firmen wie Samsung und LG, aber eben auch Hyundai und Hankook beweisen.

 

Heute ist China der aufstrebende Trashproduzent. Und auch dort sind schon die ersten Bestrebungen erkennbar, Qualität anzubieten und sich vom reinen Abkupfer-Image zu lösen. Ich behaupte, in 20 Jahren wird China eine führende Exportnation hochwertiger Technik sein. Auch bei Autos. Wer kommt als nächstes? Nach heutigem Stand tippe ich auf Indien.

 

Zitat:

Original geschrieben von papavomdavid

Sich in einem technischen Forum mit dem Namen "DeathAndPain" (ich erspare uns allen eine Übersetzung...:rolleyes:) anzumelden..., hey..., das sagt doch eh schon alles...

Auf den Namen oder andere Merkmale abzustellen ist immer eine gute Lösung, wenn einem die sachlichen Argumente ausgehen. Die Juden sind scheiße, sieht man doch schon an der Nase...


CoolRockingDaddy CoolRockingDaddy

Falken habe ich auch gefahren und bis auf die Beulen, waren die Reifen topp. Auf Schnee habe ich einen super Grip gehabt. Die meisten sind mit der Verarbeitung zufrieden und scheinen keine Beulen oder Risse zu haben... Daher denke ich nicht, dass man Falken als 2. Liga bis auf die Produktionsmängel bezeichnen kann. Wir reden ja darüber, was der Reifen kann. Wenn Falken diese Mängel in den Griff bekommt, würde ich gerne wieder Falkens kaufen - hätte ich nix gegen...


bueddel76 bueddel76

Schrotti, Münsterländer

Ey Leute - machmal ist Ignorieren doch besser als euch hochzuschaukeln,und die Leute die dann noch auf den Danke Button klicken sollten sich mal fragen wie hilfreich der Beitrag für den TE war:mad:

aber da wir gerade dabei sind ; Cool Rocking Hankook Daddy ist doch wohl bei Hankook unter Vertrag so meine Meinung, es gibt wirklich, ganz sicher, weiss ich ganz genau, hab ich schon gesehen noch andere Reifen als V 12.

;)


Hinweis: In diesem Thema Falken FK452 Reifen gibt es 22 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag vom 22. Juni 2012 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "Falken FK452 Reifen"

zum erweiterten Editor
Reifen & Felgen: Falken FK452 Reifen
 
schliessen zu
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen