Senator
Opel Omega & Senator:

Euer Statement zu www.profiteile.de - Qualität, Preise, Versand, Kundenfreundlichkeit

Opel Omega B

Euer Statement zu www.profiteile.de - Qualität, Preise, Versand, Kundenfreundlichkeit

Guten Morgen :)

 

So, wollte nicht das dieses hier untergeht und habe daher einen neuen Thread eröffnet.

 

Es ging darum das ich beim stöbern auf www.profiteile.de aufmerksam wurde und mich gewundert hatte wie man für Original Markenware solche günsigen Preise anbieten kann!?

 

Frage beim Support gestellt , Antwort noch am selben Tag bekommen und hier zur Info für Euch mit eingestellt. :)

 

Zitat:

Sehr geehrter Herr Rommel,

 

 

 

ich danke Ihnen für Ihre Anfrage!

 

 

 

Ihre Nachricht habe ich heute Nachmittag von unserem Service-Team weiter geleitet bekommen! Mein Name ist [Inhalt von MOTOR-TALK entfernt]. Ich leite neben Wilhelm Fürst (Geschäftsführer) den Versandhandel der Profiteile Online Vertriebs GmbH.

 

Gerne bin ich auf motor-talk.de unterwegs und habe mich über Ihre Email sehr gefreut.

 

 

 

Zu Ihrer Frage, warum wir Markenprodukte so günstig anbieten können, gibt es eine relativ einfache Antwort: wir kaufen direkt bei der Industrie ein! Dies können aufgrund hoher Mindestbestellwerte, Mindestabnahmemengen etc. nur relativ Autoteile-Händler. So sind wir z.B. Werksvertreter von SKF oder TRW .... Alles in allem verdanken wir unsere günstigen Verkaufspreise in erster Linie unserem Einkauf und dem Verhandlungs-Geschicks unseres Managements...

 

 

 

Wie sich der UVP (Unverbindliche Verkaufspreis des Herstellers) allgemein zusammensetztm kann ich mir leider selbst oft nicht erklären. Meine Vermutung ist, dass gerade namhafte Unternehmen (wie LuK oder ContiTec) Ihre UVPs so hoch ansetzen, um Ihren Produkten eine gewisse Wertigkeit zu verleihen. Zum anderen wird der UVP wahrscheinlich so hoch angelegt, damit eben auch Einzelhändler im stationären Handel (Fachmärkte usw.) mit einer geringen Rabattstufe dem Kunden ein lukratives Angebot machen kann.

 

 

 

Sie müssen sich die Kette folgendermaßen vorstellen:

 

Einzelhändler (vor Ort) --> Großhändler regional (Bsp. Neimcke, Knoll, Hengstenberg, Göhrum...) --> Großhändler bundesweit (Bsp. Stahlgruber, Trost) --> Industrie

 

und jedes Glied in der Kette möchte eben am Produkt einen gewissen Gewinn erzielen.

 

 

 

Die Kette bei Profiteile schaut in vielen Fällen so aus:

 

Einzelhändler (Profiteile) --> Industrie

 

 

 

Auf Ihre Frage, warum wir so günstig sind muss ich Ihnen ganz ehrlich auch antworten, dass wir gerade Markenprodukte mit einer höheren Gewinnspanne verkaufen möchten - dies allerdings der Markt kaum noch zu lässt.

 

Preissuchmaschinen wie daparto.de oder z.B. Ebay stellen uns in direkten Vergleich mit dem Mitbewerber. Aufgrund des hohen Qualitätsstandard (Lieferzeit, Zahlungsoptionen...) der führenden Online-Versender entscheidet der Preis. Der klassisches Do-It-Yourself-Autoschrauber kauft nach unserer Erfahrung nicht in seinem "Stamm-Onlineshop", sondern eben dort, wo er sein Produkt am günstigsten und schnellsten bestellen kann!

 

 

 

Ich hoffe, dass ich Ihre Frage ausreichend beantworten konnte.

 

 

 

Gerne stehe ich Ihnen für weitere Fragen zur Verfügung!

 

 

 

Schöne Grüße aus Perlesreut-

 

 

 

[Inhalt von MOTOR-TALK entfernt]

Und? Was sagt Ihr dazu? Hört sich gut an, ich bin überredet da mal zu kaufen! :)

 

Grüße Steve

 

 

_______________________________________________________

Einzelne Inhalte in diesem Beitrag wurden von MOTOR-TALK entfernt


  • von 20
  • 20

Ein Dankeschön an das Management und an Hobbypfuscher für seine Bemühungen und den Link, werd beim nächsten Einkauf mal da reinschauen :)

 

Liebe Grüße

Henning


Ja mach mal bestell mal .

Nur plan dann im Vorfeld nicht ,und mach blos keine Termine.Ich für meinen Teil kann nur sagen NIE wieder!

In meinem Fall hatte ich Querlenkerlager von der Firma Metzger bestellt.

Am Montag Abend gekauft und per Paypal bezahlt.

Sonntag hatte ich Termin bei meinem Schrauber.Der Termin ist geplatzt.Da hat es dann auch im Vorfeld nichts genützt

Arlam zu schlagen von wegen Termin beim Schrauber, Montag Termin zur Achseinstellung.Ich habe Montag Urlaub.Hat keinen interessiert.

Erst hieß es es gäbe Probleme mit der Paypalüberweisung.Das konnte dann am Mittwoch zugeordnet werden.

jeden Tag der Woche versucht anzurufen.Fehlanzeige!

Habe aber das System durchschaut.Einen Tag geht keiner ran und am nächsten Tag ist dauerbesetzt.nächsten Tag geht wieder keiner ran.

Am Freitag per Mail noch einmal angemahnt ich habe am Sonntag und Montag Termin bitte bitte...

"Ihr Paket wird gerade gepackt un geht heute raus"

Samstag nichts,Montag nichts Dienstag nichts Mittwoch nichts Glaube Donnerstag oder Freitag war es als dann das Päckchen kam.

E-Mail wird auch nicht sofort bearbeitet und als mir dann die Sicherung (meine) durchgeknallt ist,

habe ich denen eine Frist von 1 Stunde gesetzt(um zu antworten) und eine Sendungsverfolgungsnummer erpresst ,ansonsten Beschwerde bei Paypal über nicht gelieferte Teile.

Da bekam ich dann auch wieder Post.

 

Alles im allem untere Schublade.

Ich bin nicht der Typ der gleich loswettert und ich denke wir sind alle Menschen und können Fehler machen.

Wenn ich aber das Gefühl habe ich werde verarscht oder gar betrogen im Sinne ich bekomme meine Teile nie

dann kann ich nur sagen nein Danke.

Eine Mail sorry wir haben ein Problem hätte jeder Verständnis für gehabt ,aber so.

 

Null Service am Kunden

 

Telefonhotline die den Namen nicht verdient

 

der Hammer unter Status der Bestellung stand eine Woche zugestellt obwohl das Päckchen das Haus noch nicht einmal verlassen hatte

 

Mein Fazit nie wieder

 

Günstig ist nicht alles da zahle ich lieber 20 Euro mehr

 

Mal sehen was der Geschäftsführer dazu sagt der hier sogern liest

 

Ich für meinen Teil bin jetzt noch bedient

 

Ralf


Hobbyfuscher Hobbyfuscher

Rommel Hannover

B
Themenstarter

Ok.. nicht schön... hoffentlich ein einmaliger Fehler Seitens des Kundensupport's...

 

Und die Ware? War auch das drin was Du bestellt hast?

 

Habe auch schon des öfteren mit Bestellungen leichten Ärger gehabt , anderer Shop , konnten nicht liefern... dann wusste nicht der eine was der andere macht , usw...

 

Aber das schlimmste wäre für mich wenn ich Ware bekomme die nicht dem entsprechen, was ich bestellt habe (Plagiate/Gebraucht/defekt..)...

 

Wenn es um Terminsache geht gehe ich eh auf Nummer sicher so fern es möglich ist und gehe zum Zulieferer.

 

Aber großen Dank für Deine hier eingebrachte Erfahrung (ich hätte den auf Kulanz nen vergoldete Radschraube aus den Rippen geleiert, um Kunden zu behalten sind die mittlerweile sehr zuvorkommend...)

 

Vielleicht kommt ja auch mal ein postivies Feedback um die Ecken geschaut? :)

 

Grüße


Jaein

Da bin ich mir eben nicht so sicher.

Bei den vorderen steht zumindest Metzger drauf.Bei den hinteren eher nicht. Das ist Made in Itali.

Habe dann mal ein bischen gesucht ,und irgendwie gehören die zu Metzger.Werden jedenfalls beide Namen

in einem Zug genannt.

Habe aber schon etwas blöd geschaut wie ich das Paket geöffnet habe.

Habe mich hier im Vorfeld schlauch gemacht,was man kaufen kann,und wenn ich dann Metzger bestelle möchte ich auch Metzger

haben.Auch wenn die dazugehören.

Dann hätte ich auch Febi kaufen können.

Ich hatte aber absolut keine Lust mehr nach all dem was vorgefallen war mit denen darüber eine Diskussion anzufangen.

Zumal das ja auch nicht möglich ist,da man ja keinen ans Telefon bekommt.

Und alle 3 oder 4 Tage eine Mail von denen ,da hätt ich meine Querlenker jetzt noch nicht fertig.

Also bin ich das Risiko eingegangen hund habe sie verbaut.Mal sehen wie lange...

 

Hier noch ein paar Bildchen



hlmd hlmd

Blubb

B

Euer Statement zu www.profiteile.de - Qualität, Preise, Versand, Kundenfreundlichkeit

Zitat:

Original geschrieben von ommiman

Jaein

Da bin ich mir eben nicht so sicher.

Bei den vorderen steht zumindest Metzger drauf.Bei den hinteren eher nicht. Das ist Made in Itali.

Habe dann mal ein bischen gesucht ,und irgendwie gehören die zu Metzger.Werden jedenfalls beide Namen

in einem Zug genannt.

Habe aber schon etwas blöd geschaut wie ich das Paket geöffnet habe.

Habe mich hier im Vorfeld schlauch gemacht,was man kaufen kann,und wenn ich dann Metzger bestelle möchte ich auch Metzger

haben.Auch wenn die dazugehören.

Dann hätte ich auch Febi kaufen können.

Ich hatte aber absolut keine Lust mehr nach all dem was vorgefallen war mit denen darüber eine Diskussion anzufangen.

Zumal das ja auch nicht möglich ist,da man ja keinen ans Telefon bekommt.

Und alle 3 oder 4 Tage eine Mail von denen ,da hätt ich meine Querlenker jetzt noch nicht fertig.

Also bin ich das Risiko eingegangen hund habe sie verbaut.Mal sehen wie lange...

Naja, Metzger produziert fast keine Teile selbst, sondern verkauft Teile anderer Hersteller unter eigenem Label.

So war z.B. der NWS von Metzger ein Original Opel NWS (original Opel Tüte im Metzger Karton).

 

Bei Febi gilt das zum Teil auch. Während die meisten Fahrwerksteile direkt von Febi/Bilstein stammen, sind z.B. die Zahriemenkits von anderen Herstellern zusammengestellt. Das ZR-Kit was ich hier hatte, bestand aus 'nem Riemen von Dayco, Rollen von INA und Pumpe von Ruville... Der Spanner kommt immer von dieser kanadischen Firma...

 

 

Zu den Shops:

Ich bestell mal da und mal hier.

 

ganz gute Erfahrungen haben ich mit www.kfz-teile24.de gemacht, mit www.parts2go.de war's eher etwas durchwachsen. Die Teile bei denen waren top, nur die Rückabwicklung verlief etwas zäh, Dank paypal dann aber doch fix.

 

 

Gruß


Hobbyfuscher Hobbyfuscher

Rommel Hannover

B
Themenstarter

So Bestellung aufgegeben.... Bleibt mal abzuwarten was draus wird... habe ein gutes Gefühl ... positiv denken, positiv denken, .... :)


Du wirst E-Mails erhalten mit "sonnige Grüße aus Perlesreut"

Und ich schwöre Dir, auch für Dich wird es wie planker Hohn klingen wenn Du 14 Tage auf Deine Teile wartest.

Zugegeben die Preise sind o.k.,und wenn man für seine Reparatur 14 Tage einplant warum nicht?

Aber mal abwarten,vielleicht war es bei mir ja wirklich nur eine Ausnahme.

Was hast Du bestellt wenn ich fragen darf ?


Habe noch etwas vergessen.

Woher nimmst Du Dein gutes Gefühl wenn ich fragen darf?


Moin

Die Internetshops sind nicht nur billiger weil sie klasse einkaufen und besonderes Geschick haben (das hat jeder Kaufmann) da kommt noch hinzu das sie ausser einem Telefon und Computer nichts weiter an Geschäftsausstattung vorhalten.

Max. eine Angestellte(Telefonistin), kein Lager, keinen Laden,keine Auslieferfahrzeuge,keine Kundenparkplätze....

Das kann jeder von der Dachgeschosswohnung aus führen.

Im Grunde ein Bestellbüro.

Einfach mal hinfahren an die Tür klopfen und sich einen Satz Bremsbeläge herausgeben lassen:D

Irgendwo kommt die günstige Kalkulation ja her.

Für uns heisst es unsichere Lieferzeiten (je nachdem in welchem Hauptlager das Teil grad liegt) dafür aber billiger.

Bei unserem örtlichen Teileladen(Parkplatz vor dem Hause, Lagerhalle nach hinten) sind alle Teile die er nicht da hat in max 12Std. da!!

Die kommen dann aus dem nächsten Hauptlager der Firma, die haben alle 50km ein Hauptlager:)

Das heisst diese örtlichen Firman kaufen die Ware als Lagerware ein und warten bis sie einer ordert, das kostet Unsummen an Geld und sie müssen Kapital vorstrecken.

Dazu kommt noch das die Ware auf Rechnung heraus geht, oft müssen Inkasso-und Anwaltsbüros mitbezahlt werden.

Das entfällt bei Vorkasse, Paypal, im Netz.

Gruss Willy


Euer Statement zu www.profiteile.de - Qualität, Preise, Versand, Kundenfreundlichkeit

Tja...was soll man sagen.......ich habe mal durchweg einen Preis-Check gemacht.

Teile habe ich ja in letzter Zeit genug einkaufen müssen :D, daher habe ich für diese Sachen Vergleichspreise.

 

Preislich sind die wirklich TOP, liegen sogar noch unter meinem EK!!!!!!, wobei mir immer noch die Märchensteuer drauf kommt.

Der Shop wird wohl Just-In-Time geführt. Bestellung>Du zahlst>Er kauft bei der Industrie und versendet dann. Deshalb auch keine Lagerkosten und somit günstige Preise.

Daher wird es schwer werden ( wie Willy ja schon sagt) die Teile gleich auf die Hand zu bekommen, wenn man diese denn dringend benötigt. Was ja meistens der Fall ist.

Die Versandzeit ist ja mit 1-3 tagen angegebn, wobei ich 1 Tag als unrealistisch halte.

Sollte es dennoch 14 Tage dauern, sollte er sich mal Gedanken machen.

Er schreibt ja selbst, dass er er hier im Forum ist.......und schlechte Kritiken verbreiten sich ja bekanntlich wie ein Lauffeuer.

Und schließlich sitzt und schreibt hier sein Kundenstamm.......

Würd mal einfach behaupten, das dies hier ein gute alternative zu 3,2,1 ist.

Man findet sich schnell zurecht........Sieht aus wie der Abklatsch der I-Netseite meines Großhändlers :D

Da ich nächsten Montat die mal die Scheibenbremsanker :D vorne tauschen will, bevor es in den Urlaub geht, werde ich da doch mal eine Bestellung machen.............

 

Ich werde mal berichten.........

 

Gruß

Opeltestfahrer


fuzzy02 fuzzy02

VW

Hallo,

habe auch bei Profiteile Online am 8.6.11 bestellt , heute abend der 14.06.11 immer noch nichts da. Hotline heute den ganzen Tag versucht zu erreichen,entweder belegt oder es nimmt keiner ab.

Ich sage nur: 1x profiteile und kein zweies mal. Nur aus fehlern lernt man?

Also mein Rat: lieber ein paar Euros mehr bezahlen , aber die Teile innerhalb von 2 Tagen im Hof liegen haben.


na ja , am 8 abends bestellt ?? das ist Mittwoch abend wird am Donnerstag die Bestellung bearbeitet .

 

Heute ist der erste Arbeitstag nach Pfingsten , ich glaub zaubern und Hexen kann keiner , auch bitte mal die Versandwege miteinrechnen .

 

Ich habe heute einen Keilriemen bekommen der ist nachweißlich am 7 abends zu DHL gegangen .

 

Wenn ich so unter Zeitdruck E-Teile brauche , bleibt wohl nur der Weg zum örtlichen Teiledealer oder zur Fachwerke.

 

Aber auch die haben nicht alles am Lager und auch dann Versandzeit und Wege


Zitat:

Original geschrieben von Haushamster

na ja , am 8 abends bestellt ?? das ist Mittwoch abend wird am Donnerstag die Bestellung bearbeitet .

 

Heute ist der erste Arbeitstag nach Pfingsten , ich glaub zaubern und Hexen kann keiner , auch bitte mal die Versandwege miteinrechnen .

 

Ich habe heute einen Keilriemen bekommen der ist nachweißlich am 7 abends zu DHL gegangen .

 

Wenn ich so unter Zeitdruck E-Teile brauche , bleibt wohl nur der Weg zum örtlichen Teiledealer oder zur Fachwerke.

 

Aber auch die haben nicht alles am Lager und auch dann Versandzeit und Wege

Ist alles richtig was Du schreibst,aber wenn Du 14 Tage auf Deine Teile warten musst und Dir reihenweise die Termine platzen

will ich Dich mal sehen.

Zumal fuzzy 02 ja meine Geschichte genau so gerade erlebt.

wenn dann noch gelogen wird das sich die Balken biegen von wegen "ihr Paket wird gerade gepackt und geht heute noch raus"

und es dauert dann immer noch eine Woche,dann habe ich kein Verständnis mehr!

Keiner am Telefon erreichbar.Ich habe bestimmt 20 mal angerufen.Nicht einmal Erfolg gehabt!

 

Jeder kleine E-Bay-Shop mit einem Angestellten oder gar als "Alleinunterhalter"kann das besser.

Dort bekommt man in aller Regel eine Auftragbestätigung und eine SENDUNGSVERFOLGUNGSNUMMER mit der man sehen kann

wo das Paket sich gerade befindet.Die muss man in aller Regel nicht erpressen.

Wenn ich da am Montagabend mit Paypal bezahle habe ich Mittwoch spätestens Donnerstag meine Teile.

Der Vorteil bei 1 2 3 ist auch das die Verkäufer auch ein bischen "Angst" haben sich eine negative Bewertung einzufangen.

Diese "Angst" muss Profiteile ja nicht haben-wie man sieht.

Wo ist denn der Geschäftsführer von Profiteile der so gern bei Motortalk liest?

Wäre doch eine super Sache gewesen mal Stellung zu beziehen.

Bin dann ja wohl doch kein Einzelfall.

Ich reg mich schon wieder auf...


Ich habe auch nirgendswo geschrieben " Toller Shop 2 " " alles ganz prima "

 

ich wollte nur sagen , ein bisschen realistik sollte man an den Tag legen .

 

Klar wenn es sich wie bei Dir über 14 Tage und mehr zieht , ist das mehr als sch... .


MOTOR-TALK MOTOR-TALK

Flitzer
Hinweis: In diesem Thema Euer Statement zu www.profiteile.de - Qualität, Preise, Versand, Kundenfreundlichkeit gibt es 296 Antworten auf 20 Seiten. Der letzte Beitrag vom 20. November 2014 befindet sich auf der letzten Seite.
  • von 20
  • 20

Deine Antwort auf "Euer Statement zu www.profiteile.de - Qualität, Preise, Versand, Kundenfreundlichkeit"

zum erweiterten Editor
Opel Omega & Senator: Euer Statement zu www.profiteile.de - Qualität, Preise, Versand, Kundenfreundlichkeit

Ähnliche Themen zu: Euer Statement zu www.profiteile.de - Qualität, Preise, Versand, Kundenfreundlichkeit

schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Fahrzeug Tests