Moto Guzzi Norge 1200

erhöhte Stromaufnahme für Anlasser-Ansteuerung

Hallo zusammen,

beim Betätigen des Starters wird jetzt plötzlich ein etwas zu hoher Strom gezogen. Die vorgeschaltete Seckundärsicherung "B" für Standlichter und Anlasser mit 15 A fällt aus.

Eine 20 Ampere Sicherung dagegen reicht aus.

Frage: Kann mir jemand den Grund für die plötzliche Erhöhung erklären

und könnte ich eine 20 A Sicherung hier bedenkenlos weiter einsetzen?

 

PS: Meine Maschine ist inzwischen 6 Jahre alt und hat 30.000 km gelaufen.

 

Gruß MG


Hallo,

ein Freund hatte mit einer Breva 1100 ein ähnliches Problem:

Immer wieder ist die Sicherung für die Anlasserbetätigung durchgebrannt. Als ich dann an den Kontakten im Siocherungskästchen die Spannung und den Stromfluss messen wollte, stellte ich fest, dass einer der Kontakte auchwich, sobald ich mit der Messspitze draufgedrückt habe. Der Steckkontakt war im Gehäuse nicht verrastet. Nachdem ich von unten nachgeschobern hatte und die Verrastung dann gegeben war, hat der Anlasser einwandfrei funktioniert. Es gab keinen Ausfall seitdem.

Ich vermute, dass es durch den höheren Widerstand an der Stewckstelle (Sicherung hatte hier nur Berührung, war nicht gesteckt) zum Aufheizen der Sicherung gekommen ist.

 

Es wär einen Versuch wert, das zu prüfen.

 

Viel Erfolg

schaffches


Themenstarter

Hallo "Schaffches",

 

vielen Dank für Deinen Hinweis! Ich werde das bei meiner Maschine prüfen und wieder berichten.

PS: Was fährst Du für eine Guzzi?

Gruß Alfred


Hallo Alfred,

ich fahre eine 1200 Sport 4V. Habe sie als Vorfüher mit 2300 km gekauft und in 3 Saisons ca. 30000 km gefahren. Noch habe ich keine Maschine gefunden, für die ich die Sport hergeben würde.

 

Gruß

 

Jürgen


Themenstarter

Hallo Jürgen,

 

da hast Du Dir ja eine tolle Maschine zugelegt, weiterhin viel Spaß damit.

 

Zu meinem Thema: Ich bin Deinen Hinweis nachgegangen und habe diesbezüglich die Kontakte geprüft.

Ein Wegdrücken nach unten hin konnte ich so nicht feststellen. Ich habe dann aber die Sicherungskontakte und ebenfalls auch die Kontakte des Schaltrelais dünn mit Polfett beaufschlagt.

Danach ist die 15 A Sicherung bisher nicht mehr ausgefallen. Habe mir aber sicherheitshalber einige 15 A und 20 A Sicherungen besorgt, sodass ich im Falle eines erneuten Ausfalls Ersatz habe.

Ich hoffe dass das Problem nun gelöst ist.

Nochmals vielen Dank für den Hinweis!

Gruß Alfred.


Deine Antwort auf "erhöhte Stromaufnahme für Anlasser-Ansteuerung"

zum erweiterten Editor
Moto Guzzi: erhöhte Stromaufnahme für Anlasser-Ansteuerung

Ähnliche Themen zu: Erhöhte Stromaufnahme für Anlasser-Ansteuerung

 
schliessen zu
Fahrzeug Tests