6 (1KA/B/C)
VW Golf 6:

Erfahrungen VW Golf VI 2.0 TDI 140 PS

  • VW Golf 6 (1KA/B/C) Panorama
  • VW Golf 6 Forum
  • VW Golf 6 (1KA/B/C) Blogs
  • VW Golf 6 (1KA/B/C) FAQ
  • VW Golf 6 (1KA/B/C) Tests
  • VW Golf 6 (1KA/B/C) Marktplatz
  • Exklusiv
VW Golf 6 (1KA/B/C)

Erfahrungen VW Golf VI 2.0 TDI 140 PS

HAllo,

hat jemand von euch Erfahrungen mit dem 140 PS TDI im Golf VI. Bekomme einen in 2 Wochen;-)

Ist man mit ihm ausreichend motorisiert?

Was habt ihr für einen Durchschnittsverbrauch und was für einen Verbrauch bei Vollgas?

Wie schnell läuft er laut Tacho auf der Autobahn?

Schreibt mal was ihr so für Erfahrungen habt!

MfG


  • von 40
  • 40

playzone23 playzone23

Diagnose-Service

Zitat:

Original geschrieben von elmosens

HAllo,

hat jemand von euch Erfahrungen mit dem 140 PS TDI im Golf VI. Bekomme einen in 2 Wochen;-)

Ist man mit ihm ausreichend motorisiert?

Was habt ihr für einen Durchschnittsverbrauch und was für einen Verbrauch bei Vollgas?

Wie schnell läuft er laut Tacho auf der Autobahn?

Schreibt mal was ihr so für Erfahrungen habt!

MfG

Hallo,

ich hoffe du hast eine Probefahrt mit besagtem Motor gemacht, ansonsten selbst schuld!

Man kauft kein Auto ohne Probefahrt.

Wenn du eine Probefahrt gemacht hast, wirst du ja für dich wohl entschieden haben, dass folgende Motorisierung für dich reicht.

Oder warum hast du sonst den 2.0 TDI genommen?

 

Außerdem würde ich dir raten mal die Suche zu benutzen!

Denn gerade zum dem Motor gibt es gnügend threads hier


Hi,

ich habe seit dem 19.01 den Motor im Variant. Top !

 

Verbrauch bei dieser Witterung ( 140 KM täglich auf der Bahn mit 120-140 Km/h ) liegt bei 5,5- 6 Liter. Bin begeistert.

Durchzug bedeutend besser als im Ex-Golf Plus mit 105 PS .

 

Haste gut gekauft :)

 

Gruß

Hali


Auch hallo!!!

 

ich habe seit 18.01. meinen Golv VI Variant Highline mit 2.0 TDI-Motor. Der Motor ist absolute Spitze. Der Verbrauch liegt im Schnitt bei 6,0 Litern. Auf der Autobahn "rennt" er laut Tacho 230 und begnügt sich bei "Volldampf" mit 7,5 Litern. Wenn du dir Mühe gibst kannst du auch mit 5,5 Litern auskommen. Aber dann bleibt der Spaß auf der Strecke.

Einzig negativ und nervend sind die Geräusche die das Panoramadach bzw. der Himmel abgibt. Leider kommt auch vom Händler keine Unterstützung. Seine Aussage: "Bei den Temperaturen (-10°) kann das schon vorkommen.

Gruß JOS257


AnyTime AnyTime

YO MR. WHITE

Hatte auch einen. Gefiel mir eig sehr gut, gerade Verbrauch auf der BAB war nochmal ne Spur besser als beim GTD. Das Einzige was mich "störte" war der sehr lange 6. Gang. Bei gleicher Geschwindigkeit dreht der Motor ca. 500 U/min niedriger als im Ver. Dadurch verliert er natürlich etwas Durchzug. Gefällt mir persönlich im GTD besser, da ist der 6. Gang spürbar kürzer. Aber ansonsten tolles Auto, hast nichts falsches bestellt. :)


rußwolke7 rußwolke7

GTI fahrender exDieselfan

Erfahrungen VW Golf VI 2.0 TDI 140 PS

Mir ist auf jeden Fall so gut wie kein Thread present, in dem Probleme bei diesem Motor behandelt werden.

Scheint also ein zuverlässiges Motörchen zu sein.


Was wohl auch daran liegen wird, dass dieser Motor im Golf VI eher selten zu finden ist.

 

Mir gefällt er und reicht für nen Golf auch völlig aus.

 

Allerdings ist das wahrscheinlich auch der Motor mit den wenigsten Threads hier...


Zitat:

Original geschrieben von seppelceh

Was wohl auch daran liegen wird, dass dieser Motor im Golf VI eher selten zu finden ist.

 

Mir gefällt er und reicht für nen Golf auch völlig aus.

 

Allerdings ist das wahrscheinlich auch der Motor mit den wenigsten Threads hier...

Hi, wieso selten?

 

Habe den Motor im EOS und bin superzufrieden damit und habe daher auch den Golf damit bestellt.

 

M.


Wohl nur 3% aller Golf VI kriegen den Motor, soll mir recht sein. Wenn ich das hier lese, freut mich das um so mehr, dass ich den 2.0 TDI bestellt habe auch wenn meine Jahresfahrleistung ihn nicht ganz rechtfertigt. Aber Hubraum war schon immer gut und so kann man ohne an die Tankrechnung denken zu müssen es auch mal länger laufen lassen.


Zitat:

Original geschrieben von Diabolomk

Wohl nur 3% aller Golf VI kriegen den Motor, soll mir recht sein. Wenn ich das hier lese, freut mich das um so mehr, dass ich den 2.0 TDI bestellt habe auch wenn meine Jahresfahrleistung ihn nicht ganz rechtfertigt. Aber Hubraum war schon immer gut und so kann man ohne an die Tankrechnung denken zu müssen es auch mal länger laufen lassen.

Oh - das hätte ich nicht gedacht; gibt es irgendwo eine Statistik aus der sich die Motorisierungsverteilung ergibt?

 

M.


Erfahrungen VW Golf VI 2.0 TDI 140 PS

Ja, letztes Jahr Sommer wurde sowas gepostet. Ich denke gerade zur Abwrackzeit waren 80 und 122PS Benziner gut am rennen. Dürfte aber jetzt kaum anders sein, wobei sicherlich der 1,6TDI auch nicht schlecht verkauft wird. Den gabs damals ja gerade erst zu bestellen.


der_michael911 der_michael911

Eat my Feinstaub

Hallo,

 

habe auch den 2.0TDI. Alles in allem ein guter Motor im Golf. Sollte völllig ausreichen. Mach dir allerdings keine Hoffnungen. Es ist keine Rennmaschine. Aber ein Verkehrshinderniss ist man sicherlich auch nicht.

 

Der Vebrauch ist echt ok. Im Stadtverkehr bei diesen Temperaturen ca 7 - 7,5 l.

 

Bin vor kurzem mal wieder ne längere Strecke mit vier Personen Landstraße gefahren. War eher Bergig und ich zügig U-Wegs. Verbrauch hier 5,5l. Wenn mal will kann man ihn unter 5l fahren. Abr ich will das nicht.

 

Letztes WE 90km A7 in knapp 30min zurückgelegt=> Also einen großen Teil unter Volllast.

Vebrauch laut MFA+ war glaub 8,4l. Kraft kommt von Kraftstoff.

Vmax auf der geraden laut Tacho ca. 220Km/h, mal mehr mal weniger. Kommt immer auf Bereifung, Witterung, Beladung, etc. an.

 

Auf der Autobahn lässt sich der Wagen sehr entspannt bewegen. Zieht auch im 6ten Gang ausreichend. Ständiges Schalten (Ok, hab DSG:) ) somit Überflüssig.

 

Wirst deine Entscheidung nicht bereuen.

Glückwunsch zum Wagen, und allzeit Faltenfreie fahrt.

 

Gruß

 

Michael

 

Edit: Wenn du deinen Wagen hast und nach der Einfahrphase mal auf der Bahn unterwegs bist, nicht enttäuscht sein. Bin mit ca 2000Km das erste mal voll draufgelatscht. Vmax damals mit viel Anlauf ca. 205Km/h laut Tacho. Jetzt mit bissl über 9000Km die oben geschriebenen +- 220Km/h laut Tacho.


Zitat:

Original geschrieben von Diabolomk

Wohl nur 3% aller Golf VI kriegen den Motor, soll mir recht sein.

Was könnten die Gründe sein? Der Motor ist vom Verhältnis Verbrauch/Leistung doch sehr gut. Verbrauch in der Praxis kaum höher als der 1,6 TDI und hat dabei immerhin 35 PS mehr. Der Preis erscheint mir für die Leistung eigentlich angemessen.

j.


Zitat:

Original geschrieben von jennss

Zitat:

Original geschrieben von Diabolomk

Wohl nur 3% aller Golf VI kriegen den Motor, soll mir recht sein.

Was könnten die Gründe sein? Der Motor ist vom Verhältnis Verbrauch/Leistung doch sehr gut. Verbrauch in der Praxis kaum höher als der 1,6 TDI und hat dabei immerhin 35 PS mehr. Der Preis erscheint mir für die Leistung eigentlich angemessen.

j.

Naja, die 2200€ mehr sind dann doch viel. Dazu damals der sehr günstige 110PS TDI. Dann noch der Wahn der Leute im Kopf, Diesel lohnen nicht mehr und dazu die ja soooo tollen "TSI".


ich kann mich nur den meisten anschliessen, ist ein toller Motor.., Kraft in allen Lebenslagen und vom Verbrauch her ist alles möglich..eine 4 vor dem Komma ist keine seltenheit bei normaler Fahrweise :D


Hinweis: In diesem Thema Erfahrungen VW Golf VI 2.0 TDI 140 PS gibt es 598 Antworten auf 40 Seiten. Der letzte Beitrag vom 26. August 2014 befindet sich auf der letzten Seite.
  • von 40
  • 40

Deine Antwort auf "Erfahrungen VW Golf VI 2.0 TDI 140 PS"

zum erweiterten Editor
VW Golf 6: Erfahrungen VW Golf VI 2.0 TDI 140 PS

Ähnliche Themen zu: Erfahrungen VW Golf VI 2.0 TDI 140 PS

 
schliessen zu
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen