Mk3
Ford Focus Mk3:

Erfahrung mit 150 PS Ecoboost

Ford Focus Mk3

Erfahrung mit 150 PS Ecoboost

Hallo,

 

derzeit bin ich am überlegen mir ein neues Auto zu kaufen. Bislang fahr ich den Focus MK2 mit 115 PS, würde gerne auf den MK3 mit 150 PS Titanium "umsatteln".

 

Ich bin mit meinem Auto recht zufrieden, allerdings gibt es auch ein paar Sachen die nerven mich...daher meine Frage: Hat Ford das nun besser gelöst?

 

Fangen wir mal mit dem an was ich beim MK2 gut finde:

 

- Fahrwerksabstimmung ist m. E. genial gelungen - ich hoffe das ist so geblieben?

 

Schlecht:

 

- Die Verarbeitungsqualität im Inneren könnte echt besser sein. Bsp: der Fussraum ist unverkleidet, die Türverkleidungen knarzen schon mal ganz schön-

 

- Sony Radio hat eine grottenschlechte Fehlerkorrektur bei CD's. Alle CD Player können meine CDS einwandfrei lesen, nur das Sony Radio im Ford hängt sich häufig bei Lieder etc auf.

- Lautsprecher "scheppern" bei Stimmen im Radio - evtl. liegt dies auch an den Türverkleidungen?

 

- Primitive Haltestange für die Motorklappe

 

Meine Frage ist, wie oben schon gesagt - hat hier Ford was getan? Gibt es andere Sachen die nerven?


Sveni0815 Sveni0815

gähhhn ;)

Mk3

Vom EcoBoost wirst begeistert sein

 

Fahrwerk ist sehr gut (alles meine Meinung)

 

Innenraumqualität ist meiner Meinung nach um Welten besser geworden.

 

CD Thema kann ich nix zu sagen da ich noch nie CD gehört habe in dem Wagen ;)

 

Lautsprecher sind bei mir sehr gut (Soundpaket) sollen aber auch die "normalen" Sony sehr gut sein und ich zumindest habe kein scheppern oder ähnliches.

 

Die primitive Haltestange im Motorraum wurde leider übernommen :(


pc_net pc_net

Praktizierender Eristiker

und was ist so schlimm an der "primitiven haltestange" um die motorhaube im wartungsfall offenzuhalten? die motorhaube ist ja schließlich 99,9% des fahrzeuglebens geschlossen ;)

 

eine selbsthaltende konstruktion ist übrigens aufwändiger und benötigt auch mehr gewicht, das sich in (sicher nur geringfügig) höherem spritverbrauch bemerkbar macht - kleinvieh macht aber halt auf die gesamte flotte auch mist ...


der-goolem der-goolem

Drehmoment-Monster

Mk3

ich habe sämtliche focus seit dem mk1 vfl gefahren. diesel und benziner. die haben sich auf jeden fall immer weiter zum vorteil entwickelt. was die langlebigkeit angeht, wird sich noch zeigen.

es ist noch ein ordentlicher sprung vom mk2 zum mk3 passiert.

das einizige was mir aufgefallen ist, ist der wendekreis. der kommt mir irgendwie größer vor. ist gewöhnungsbedürftig für mich aber sicher kein mangel.


Also der Motor ist erste Sahne.

Die Türverkleidungen knarzen bei viel Bass. Das hat mein FFH aber behoben.

Insgesamt ist die Verarbeitung Klassenüblich gut.

Die fehlenden Haubenlifter stören mich überhaupt nicht, aber wie ich schon mal schrieb soll es ja Marken geben wo die durchaus Sinn machen;) (Öl nachfüllen etc.).


Erfahrung mit 150 PS Ecoboost

Der Motor ist toll und hat genug Power. Oben raus will er nicht so recht aber unten rum und in der Mitte bietet er ausreichend Leistung.


Themenstarter

Ok, hört sich ja alles gut an.

 

Beim Focus II fand ich die Verarbeitung im Innenraum -gelinde gesagt- nicht gerade gut. Aber beim Fahren wird man dafür mehr als entschädigt...

 

Ich hoffe beim Focus III wird die Motorhaube nicht mehr vorne bei der Ford "Pflaume" geöffnet?

 

Wie ist das mit dem Verbrauch beim Ecoboost? Es heisst ja immer Turbo läuft, Turbo säuft...??


Also die Haube wird nichtmehr mit dem Schlüssel aufgemacht, sondern mit einem Zughebel im Innenraum.

 

Der Verbrauch ist natürlich vom Fahrer abhängig.

 

Ich würde aber sagen bei normaler Fahrweise auf jeden Fall sparsamer als die MK2 Motoren.


pc_net pc_net

Praktizierender Eristiker

verbrauch ist nicht nur vom fahrer sondern auch sehr vom streckenprofil abhängig ;)

 

verbrauchswerte zum vergleichen findest du hier:

http://www.spritmonitor.de/.../148-Focus.html?...


Zum Thema Verbrauch kann ich nur sagen das ich mit meinem 182ger schon 2L weniger brauche als mit meinem 6 Ender vorher der 170 PS hatte. Von daher sind die Eco's schon ne feine sache ;)


Themenstarter

Erfahrung mit 150 PS Ecoboost

Ja klar, der Verbrauch ist natürlich immer unterschiedlich. Aber gut zu wissen, dass die neuen Motoren scheinbar sparsamer als die alten sind.

 

Ahso, eine Frage hätte ich noch: Ist eigentlich das Ford Navi das gleiche wie das Sony Navi? Ich finde vom optischen ist das Sony Navi mit dem glänzenden Schwarz einfach besser anzuschauen als das abgebildete Ford Navi. Allerdings wird in dem Prospekt TMC und Spurempfehlung nur bei dem Ford Navi explizit genannt.

 

Aber ein Navi ohne TMC?

 

Wobei ich auch nicht weiss, was für einen Sinn es für Ford macht, zwei identische Navis anzubieten, die sich nur optisch etwas unterscheiden?


Deine Antwort auf "Erfahrung mit 150 PS Ecoboost"

zum erweiterten Editor
Ford Focus Mk3: Erfahrung mit 150 PS Ecoboost

Ähnliche Themen zu: Erfahrung mit 150 PS Ecoboost

schliessen zu
Fahrzeug Tests
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen