• Online: 10.224

Avensis
Toyota Carina, Avensis, Camry:

Einige Fragen zum Toyota Avensis 2.2D

Avensis 3 (T27)Toyota Avensis 3 (T27)

Einige Fragen zum Toyota Avensis 2.2D

Spartaque Spartaque

Themenstarter

Hallo alle gemeinsam,

 

mein Vater ist auf der Suche nach einem neuem Auto und ist dabei durch Freunde auf den Toyota Avensis 2.2D mit 177PS/150PS gestoßen (BJ 2010-2012), deshalb möchte er mehr über das Auto erfahren und meiner Meinung bin hier genau richtig um nachzufragen :) außerdem würde er gerne wissen, ob die 150PS Version mit Automatik eine bessere Alternative zu der 177PS Version wäre?

 

Am meisten interessiert ihn:

 

-ob die Motoren zuverlässig sind

-Verbrauch

-modellspezifische Schwachstellen

-Kfz-Steuer pro Jahr

-reicht die Leistung von 177PS/150PS aus um gut voran zu kommen?

 

 

Ich bedanke mich im Voraus!


Super-TEC Super-TEC

Zitat:

Original geschrieben von Spartaque

Hallo alle gemeinsam,

 

mein Vater ist auf der Suche nach einem neuem Auto und ist dabei durch Freunde auf den Toyota Avensis 2.2D mit 177PS/150PS gestoßen (BJ 2010-2012), deshalb möchte er mehr über das Auto erfahren und meiner Meinung bin hier genau richtig um nachzufragen :) außerdem würde er gerne wissen, ob die 150PS Version mit Automatik eine bessere Alternative zu der 177PS Version wäre?

 

Am meisten interessiert ihn:

 

-ob die Motoren zuverlässig sind

-Verbrauch

-modellspezifische Schwachstellen

-Kfz-Steuer pro Jahr

-reicht die Leistung von 177PS/150PS aus um gut voran zu kommen?

 

 

Ich bedanke mich im Voraus!

Hi,

also ich persönlich, finde den 150PS D-CAT mit AT am besten. Du musst aber aufpassen, denn den 2,2D gibt es eigentlich 3 mal:

1. 177PS D-CAT 6 Gang Schalter

2. 150PS D-CAT 6 Gang AT-Getriebe

3. 150PS D-4D 6 Gang Schalter

Der D-CAT hat eine grüne Umweltplakett falls Du in solche Städten fahren musst. Beim D-4D weis ich es nicht.

Die Leistung reicht vollkommen aus. Beim AT hast Du auch Schaltpaddel am Lenkrad und durch die Sporttaste, auch Leistungssteigerung.

Den Verbrauch kannst Du auf Spritmonitor nach sehen. Meiner kann spritsparend unterwegs sein, aber auch mal anders rum und dann liegt mein Verbrauch von 5,7 bis 7,0.

Bei Einigen der Ersten, würde bei starker Sonneneinstrahlung, die Frontstoßstangen weich ( Verformungen ) würde aber nach gebessert.

Ich habe keinerlei Probleme, da auch ein Langstreckenfahrzeug. Denn was dieses Auto gar nicht mag, ist Kurzstrecke. Wichtig ist auch ein aschearmes Öl zu verwenden. Ich habe davon das 0W-40 drin. Wegen der Steuer, musste ich nachsehen. Aber habe im Moment nicht die Unterlagen zur Hand. Vielleicht meldet sich noch jemand. Es hat mich bisher nicht im Stich gelassen! Ölwechsel ist bei diesen alle 30 tkm fällig. Alle 15 tkm wird nur geschaut ob alles funktioniert. Dazu hat dieser Avensis die große Bremsanlage drin, also kleinste Räder 17 Zoll. Das Fahrwerk ist straff abgestimmt.

Falls Du noch etwas wissen willst melde Dich einfach.

MfG

Super-TEC


Spartaque Spartaque

Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von Super-TEC

Zitat:

Original geschrieben von Spartaque

Hallo alle gemeinsam,

 

mein Vater ist auf der Suche nach einem neuem Auto und ist dabei durch Freunde auf den Toyota Avensis 2.2D mit 177PS/150PS gestoßen (BJ 2010-2012), deshalb möchte er mehr über das Auto erfahren und meiner Meinung bin hier genau richtig um nachzufragen :) außerdem würde er gerne wissen, ob die 150PS Version mit Automatik eine bessere Alternative zu der 177PS Version wäre?

 

Am meisten interessiert ihn:

 

-ob die Motoren zuverlässig sind

-Verbrauch

-modellspezifische Schwachstellen

-Kfz-Steuer pro Jahr

-reicht die Leistung von 177PS/150PS aus um gut voran zu kommen?

 

 

Ich bedanke mich im Voraus!

Hi,

also ich persönlich, finde den 150PS D-CAT mit AT am besten. Du musst aber aufpassen, denn den 2,2D gibt es eigentlich 3 mal:

1. 177PS D-CAT 6 Gang Schalter

2. 150PS D-CAT 6 Gang AT-Getriebe

3. 150PS D-4D 6 Gang Schalter

Der D-CAT hat eine grüne Umweltplakett falls Du in solche Städten fahren musst. Beim D-4D weis ich es nicht.

Die Leistung reicht vollkommen aus. Beim AT hast Du auch Schaltpaddel am Lenkrad und durch die Sporttaste, auch Leistungssteigerung.

Den Verbrauch kannst Du auf Spritmonitor nach sehen. Meiner kann spritsparend unterwegs sein, aber auch mal anders rum und dann liegt mein Verbrauch von 5,7 bis 7,0.

Bei Einigen der Ersten, würde bei starker Sonneneinstrahlung, die Frontstoßstangen weich ( Verformungen ) würde aber nach gebessert.

Ich habe keinerlei Probleme, da auch ein Langstreckenfahrzeug. Denn was dieses Auto gar nicht mag, ist Kurzstrecke. Wichtig ist auch ein aschearmes Öl zu verwenden. Ich habe davon das 0W-40 drin. Wegen der Steuer, musste ich nachsehen. Aber habe im Moment nicht die Unterlagen zur Hand. Vielleicht meldet sich noch jemand. Es hat mich bisher nicht im Stich gelassen! Ölwechsel ist bei diesen alle 30 tkm fällig. Alle 15 tkm wird nur geschaut ob alles funktioniert. Dazu hat dieser Avensis die große Bremsanlage drin, also kleinste Räder 17 Zoll. Das Fahrwerk ist straff abgestimmt.

Falls Du noch etwas wissen willst melde Dich einfach.

MfG

Super-TEC

Danke für die umfangreiche Antwort!!! Hört sich sehr gut an! Gibt es bei den Modellen Probleme mit der Elektronik oder mit dem Automatikgetriebe?


Super-TEC Super-TEC

Hi,

ich hab keine Probleme, aber auch keinen Chip drin.

Man muss nur den Motor richtig einfahren. Zudem den Motor immer warm fahren und zum Schluß auch wieder kalt fahren.

Übrigens hab ich kaum Ölverbrauch.

LKA, Radar, Bi Xeno, Kurvenlicht, Standheizung usw. funktioniert alles tadelos.

Auch keine Probleme mit dem AT und ich hab eine abnehmbare AHK dran. Übrigens wird beim AT, alle 60 tkm, das Öl überprüft.

Bin froh zu Toyota gewechselt zu haben, denn so ein problemloses Auto, hatte ich bisher noch nicht und ich bin schon, sehr viele Marken gefahren, auch die viel gelobten Deutschen.....

MfG

Super-TEC


Super-TEC Super-TEC

Hi,

übrigens hab ich da noch etwas für Dich. Also mir persönlich stört:

1. das die Mittelarmlehne ist auch gleichzeitig das Mittelfach, das es nicht in der Höhe einstellbar ist

2. der Tank zu klein ist. Da wäre ein 80 Liter Tank nicht schlecht

3. das zu straffe Fahrwerk

Wenn Du noch etwas wissen willst, dann melde Dich einfach.

MfG

Super-TEC


Spartaque Spartaque

Themenstarter

Einige Fragen zum Toyota Avensis 2.2D

Zitat:

Original geschrieben von Super-TEC

Hi,

übrigens hab ich da noch etwas für Dich. Also mir persönlich stört:

1. das die Mittelarmlehne ist auch gleichzeitig das Mittelfach, das es nicht in der Höhe einstellbar ist

2. der Tank zu klein ist. Da wäre ein 80 Liter Tank nicht schlecht

3. das zu straffe Fahrwerk

Wenn Du noch etwas wissen willst, dann melde Dich einfach.

MfG

Super-TEC

Danke für die hilfreichen Antworten! Mein Vater hat eine Probefahrt beim Toyota Händler für nächste Woche vereinbart mit der 150PS Diesel Version mit AT, dann werden wir sehen, ob das Auto seinen Vorstellungen entspricht :).


Super-TEC Super-TEC

Hi,

gern geschehen und wenn ich kann helfe ich sehr gerne. Gebe mal bitte Bescheid, was raus gekommen ist.

Im übrigen hab ich auch das HDD Navi drin und kann ich vorbehaltlos empfehlen.

Falls Ihr noch Fragen habt, dann einfach melden.

MfG

Super-TEC


holmi77 holmi77

super-tec ist ein schwätzer! aufpassen bitte. avensis automatik diesel ist nicht unter 8,5 liter im schnitt zu bewegen

 

Zitat:

@Spartaque schrieb am 26. Juli 2012 um 18:15:03 Uhr:

Zitat:

Original geschrieben von Super-TEC

 

 

Hi,

also ich persönlich, finde den 150PS D-CAT mit AT am besten. Du musst aber aufpassen, denn den 2,2D gibt es eigentlich 3 mal:

1. 177PS D-CAT 6 Gang Schalter

2. 150PS D-CAT 6 Gang AT-Getriebe

3. 150PS D-4D 6 Gang Schalter

Der D-CAT hat eine grüne Umweltplakett falls Du in solche Städten fahren musst. Beim D-4D weis ich es nicht.

Die Leistung reicht vollkommen aus. Beim AT hast Du auch Schaltpaddel am Lenkrad und durch die Sporttaste, auch Leistungssteigerung.

Den Verbrauch kannst Du auf Spritmonitor nach sehen. Meiner kann spritsparend unterwegs sein, aber auch mal anders rum und dann liegt mein Verbrauch von 5,7 bis 7,0.

Bei Einigen der Ersten, würde bei starker Sonneneinstrahlung, die Frontstoßstangen weich ( Verformungen ) würde aber nach gebessert.

Ich habe keinerlei Probleme, da auch ein Langstreckenfahrzeug. Denn was dieses Auto gar nicht mag, ist Kurzstrecke. Wichtig ist auch ein aschearmes Öl zu verwenden. Ich habe davon das 0W-40 drin. Wegen der Steuer, musste ich nachsehen. Aber habe im Moment nicht die Unterlagen zur Hand. Vielleicht meldet sich noch jemand. Es hat mich bisher nicht im Stich gelassen! Ölwechsel ist bei diesen alle 30 tkm fällig. Alle 15 tkm wird nur geschaut ob alles funktioniert. Dazu hat dieser Avensis die große Bremsanlage drin, also kleinste Räder 17 Zoll. Das Fahrwerk ist straff abgestimmt.

Falls Du noch etwas wissen willst melde Dich einfach.

MfG

Super-TEC

Danke für die umfangreiche Antwort!!! Hört sich sehr gut an! Gibt es bei den Modellen Probleme mit der Elektronik oder mit dem Automatikgetriebe?


tecavensis tecavensis

Meiner braucht im Schnitt 7,5 bis 8,00 Liter. Sollte sich jemand seinen Verbrauch "schön reden" ist das seine Sache aber deshalb sollte man sich nicht im Ton vergreifen und ihn als "Schwätzer" titulieren.


Super-TEC Super-TEC

Hi,

dann schaut mal bei Spritmontior.de rein. Dort gibt es sparsame Vertreter und welche die bedeutend mehr verbrauchen.

MfG

Super-TEC


MadMax MadMax

16V Fahrer

Chevrolet

Einige Fragen zum Toyota Avensis 2.2D

Zitat:

@tecavensis schrieb am 15. Oktober 2015 um 12:23:08 Uhr:

Meiner braucht im Schnitt 7,5 bis 8,00 Liter. Sollte sich jemand seinen Verbrauch "schön reden" ist das seine Sache aber deshalb sollte man sich nicht im Ton vergreifen und ihn als "Schwätzer" titulieren.

Danke, das triffts ganz gut - es gibt immer jemanden der andere Verbräuche erzielt. Das kann nach oben oder unten variieren. Kein Grund deswegen denjenigen als "Schwätzer" abzutun.

 

Gruß

MadMax - MT Moderation


holmi77 holmi77

Zitat:

@MadMax schrieb am 15. Oktober 2015 um 15:52:13 Uhr:

Zitat:

@tecavensis schrieb am 15. Oktober 2015 um 12:23:08 Uhr:

Meiner braucht im Schnitt 7,5 bis 8,00 Liter. Sollte sich jemand seinen Verbrauch "schön reden" ist das seine Sache aber deshalb sollte man sich nicht im Ton vergreifen und ihn als "Schwätzer" titulieren.

Danke, das triffts ganz gut - es gibt immer jemanden der andere Verbräuche erzielt. Das kann nach oben oder unten variieren. Kein Grund deswegen denjenigen als "Schwätzer" abzutun.

 

Gruß

MadMax - MT Moderation

Der User Super-tec ist aber ein Schwätzer. Punkt. Er schreibt hier Sachen, die gar nicht stimmen und womöglich bewegt Leute dazu ein falsches Auto zu kaufen.


tecavensis tecavensis

@holmi77 - Dies dürfte wohl ein Forum sein in dem es erlaubt ist seine Meinung frei zu äußern.

Meine ehrliche Meinung über die von Dir hier abgegebenen Kommentare teile ich trotzdem aus Höflichkeit nicht mit.


MadMax MadMax

16V Fahrer

Chevrolet

@holmi77 - Schonmal überlegt, dass Super-TEC vielleicht ein anderes Fahrprofil als Du hast und die Angaben für ihn stimmen, aber nicht 1:1 übertragbar sind?

 

Beispiel: Ich fahre normalerweise in kurvigen, bergigen Gegenden mit recht stark frequentierten Autobahnen - Verbrauch ~15l/100km. Ein Ausflug in die flache Lausitz mit nicht überbevölkerten Strassen brachte mal eben bei höherer Durchschnittsgeschwindigkeit 2,5l weniger.

 

Kein Grund deswegen gleich andere User zu beleidigen - ein kurzer Blick in die NUB empfehle ich dir ebenfalls.

 

Also: Man kann gerne kontrovers diskutieren - aber bitte sachlich und ohne persönliche Angriffe!

 

Übrigens ist es interessant, dass Du jetzt schon 2 steinalte Thread zu dem Thema ausgegraben hast.


Super-TEC Super-TEC

Hi,

vielleicht muss ich dazu auch mal was erklären. Wir sind hauptsächlich im ländlichen Bereich vom Flachland unterwegs. Zur AB muss man einen Anfahrtsweg in Kauf nehmen und natürlich steigt dort mein Durchschnittsverbrauch an. Ebenso in einer Stadt mit Stop and Go. Aber sie sinken dann auch wieder, wenn man dort wieder weg ist. Deshalb habe ich auch so eine weite Spange, bei meine Verbrauche und sind eben nur Durchschnittswerte.

Zusätzlich sind wir dadurch täglich aufs Fahrzeug angewiesen und dadurch haben wir auch schon über 181tkm runter.

MfG

Super-TEC


MOTOR-TALK MOTOR-TALK

Flitzer
Hinweis: In diesem Thema Einige Fragen zum Toyota Avensis 2.2D gibt es 20 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag vom 28. November 2015 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "Einige Fragen zum Toyota Avensis 2.2D"

Toyota Carina, Avensis, Camry: Einige Fragen zum Toyota Avensis 2.2D

Ähnliche Themen zu: Einige Fragen zum Toyota Avensis 2.2D

schliessen zu
Fahrzeug Tests
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen
banner ad teaser button resource