B7 (8E)
Audi A4 B6 & B7:

Eingetragene Reifengröße

Eingetragene Reifengröße

Hallo,

 

ich hole nächsten Samstag meinen zukünftigen B7 2.0 TFSI ab. Ich habe bereits den Fahrzeugbrief hier liegen für die Zulassung und muste feststellen das dort nur die Reifengröße 215/55 R16 eingetragen ist. Ich habe allerdings von meinem jetzigen A4 B6 original Audi Alufelgen mit 205/55 R16 als Winterreifen daliegen, kann ich diese ohne weitere Eintragung fahren ?

Auf dem B7 sind momentan Sommerreifen mit 235/45 R17 mit orig. Audi Alu´s drauf die auch nicht im Brief stehen, ist das so normal ?

 

Schöne Pfingsten

 

Rene´


Hallo,

 

ich gehe mal davon aus, dass Du die neue Zulassungsbescheinigung Teil I + II hast ?!?

 

Wenn ja, dann stehen dort nicht mehr alle Reifendimensionen drin, wie dass noch beim Fzg.-Schein (alt) war. Du bekommst letztendlich nur Auskunft über alle zugelassenen Reifengrößen über die sogenannte COC-Bescheinigung, auch bekannt als EU-Konformitätsbescheinigung, die Du mit Deinen Papieren erhalten haben müsstest. Ist ein DIN A4 Blatt mit sämtlichen Fz.-Daten, also sowas, wie die Geburtsurkunde Deines Autos. Da steht IMHO ziemlich weit hinten, welche Reifengrößen für das Fz. zugelassen sind.

 

Vielleicht hilft`s Dir...

 

Gruß

Al


252003 252003

Auf zum Veyron! ;-)

Hi René, es ist wie Al sagt und um den Blick ins COC vorwegzunehmen, das sind beides sehr gängige Größen für B6 und B7, also alles bestens.

Joker


Themenstarter

Danke für eure Antworten. Diese COC-Bescheinigung hab ich (noch) nicht. Hab nur die Zulassungsbescheinigung Teil 1+2, Tüv und Au um ihn zuzulassen. Vielleicht liegts ja dem Handbuch oder so bei, werd da am Samstag wenn ich ihn hole mal nachschauen.

Das die Größe soweit gängig ist weis ich, hatte nen B5, jetzt nen B6, nun kommt der B7 :-) . Hab mich halt nur gewundert.

Hoffe dann nur noch das die Felgen passen, hatte mal irgendwo gelesen das die Bremsanlage beim 2.0TFSI größer sein könnte und man da Probleme bekommen könnte, werds ausprobieren ob sie passen.

 

Schönen Abend noch

 

Rene´


ich muss mal auch was dazu schreiben.

Bei mir ist nur die Reifengröße 205/55 im Fahrzeugschein sowohl auch im Coc Schein eingetragen.Der :) meinte damals alle Reifengrößen stehen im Coc Schein aber da steht nur 205/55.

Kann ich mir Größere Felgen auf mein Auto schrauben oder nicht?


252003 252003

Auf zum Veyron! ;-)

Eingetragene Reifengröße

Hi, das liegt wahrscheinlich daran, dass deiner ursprünglich die alten Papiere hatte. Kannst aber ohne weiteres auch die größeren Felgen fahren:

-235/45 17

-235/40 18

-235/35 19

-usw.

 

Ab 18 Zoll musst du die ABE mitführen oder wenn du das nicht willst, halt zum TÜV.

Joker


Hi,

 

ich muss Jokers Antwort etwas ergänzen:

 

wenn Du Fremdfelgen fährst, die eine ABE (Allgemeine Betriebserlaubnis) haben und die Reifengröße in Deiner COC drinsteht, brauchst Du nichts weiter zu machen, als die ABE mitzuführen, dies sollte aber in den wenigsten Fällen der Fall sein, da es Zubehörfelgen fast ausschließlich mit ABG (Allgemeine Bauartgenehmigung) gibt.

 

Eine Felge mit ABG musst Du vorführen und TÜV-Eintragen lassen, sonst erlischt die BE (Betriebserlaubnis) des Fahrzeuges und unter Umständen verlierst Du Deinen Versicherungsschutz. Felgen und Reifengrößen die nicht in der COC stehen, sind grundsätzlich eintragungspflichtig, genaueres kann Dir Dein TÜV-Onkel erklären.

 

Wie es sich mit Original-Audi-Felgen verhält, kann ich leider nicht sagen, aber auch das müsste Dein TÜVer wissen.

 

Die Angaben sind natürlich ohne Gewähr, aber wie gesagt, der TÜV, bzw. Dein Freundlicher sollten hier reichlich Aufklärung geben können...

 

Greetz

Al


Weil wir gerade bei Reifengrössen sind.

Im Frühjahr werden bei mir neue Sommerreifen fällig. Jetzt sind drauf 215/55R16. Das scheint- den Preisen nach zu urteilen - eine etwas exotische Grösse zu sein. Passt auf die Felge auch 205/55 drauf?


252003 252003

Auf zum Veyron! ;-)

Ja - kommt prinzipiell auf die Felgenbreite an. Aber wenn 215er original montiert waren, dann gehen auch 205er, so eng gehts bei Felgen-/Reifenbreiten nicht zu.

 

Auch wenn etwas teurer - der Vorteil von 215 ist die bessere Haftung, bessere Optik, größere Übersetzung (weniger Tachovorlauf) bei nur marginal schlechteren Fahrleistungen und Verbrauch.

Joker


Deine Antwort auf "Eingetragene Reifengröße"

zum erweiterten Editor
Audi A4 B6 & B7: Eingetragene Reifengröße

Ähnliche Themen zu: Eingetragene Reifengröße

 
schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen
Fahrzeug Tests