G
Opel Astra G & Coupé:

EDS leistungssteigerung motor

  • Opel Astra G Panorama
  • Opel Astra G & Coupé Forum
  • Opel Astra G Blogs
  • Opel Astra G FAQ
  • Opel Astra G Tests
  • Opel Astra G Marktplatz
  • Exklusiv

EDS leistungssteigerung motor

hallo, kann mir jemand sagen obs das wirklich bringt?

sie versprechen 185 ps x20xer

 

http://eds-motorsport.de/.../...-OPC-X20XER-Phase2-Leistungssteigerung


mgase mgase

Brechfurz

G

Klingt zumindest realistisch.


Themenstarter

habe hier auch noch was chiptuning

 

die sagen bei einem sauger nur mit chiptuning 22 ps

 

http://www.rcp-tuning.ch/index.php?...

 

habe gehört das das nicht möglich ist


GTD-170 GTD-170

1100 Euro für (maximal) 25 PS, wenn es dass Wert ist...;)


Themenstarter

was könnte man den sonst noch machen?


GTD-170 GTD-170

EDS leistungssteigerung motor

Zitat:

Original geschrieben von AstraOPC21

was könnte man den sonst noch machen?

Bei einem Saugmotor ist alles relativ teuer um dementsprechend eine wirkliche Mehrleistung zu bekommen, da musst du halt abwägen ob es dir das Wert ist.


Themenstarter

aber mit chiptuning 22 mehr kann nicht sein oder?


mgase mgase

Brechfurz

G

Das Saugrohr ist schon ne bewährte Geschichte, das hat tatsächlich das Potential, setzt eben da an wo die Ecotecs ihre Schwäche haben: der Ansaugweg ist kacke konstruiert.

Fahre selbst damit rum und es hat seine versprochenen 25 PS gebracht.

1100€ für 25PS sind im Verhältnis auch ne günstige Nummer.

 

Und mal von den nackten Stammtischzahlen abgesehen verbessert sich die Fahrbarkeit des Motors enorm, das Drehmoment steigt schon im unteren Bereich.


Themenstarter

hast du ein x20xer und auch das kit?

warst du auf einem prüfstand?

ist es empfehlenswert?


mgase mgase

Brechfurz

G

Nö Z18XE mit Saugrohr und EDS-Software.

Prüfstand noch nicht aber nen Vectra den wir parallel aufgebaut haben drückt seine 151PS.

Ich persönlich bin ab udn an mal recht begeistert davon und würde es wieder verbauen.


EDS leistungssteigerung motor

Das Saugrohr kann man ruhig nehmen wenn es einem das Wert ist.

Man sollte nur nie scharfen Nocken mit dazu nehmen. Den Fehler hatte ich bei meinem Z18XE gemacht. Der kam dadurch sehr spät und dann mit aller macht. 144 PS hatte ich bei 6000 Umdrehungen, bei 6500 waren es dann schlagartig 172 PS.


mgase mgase

Brechfurz

G

Das die Maximalleistung erst spät einsetzt ist völlig normal, liegt eben am Konstruktionsprinzip des Saugrohres, da ändert man auch mit Nocken nicht alzuviel, bzw. würde ich die auch lieber so Aussuchen das sie erst im oberen Drehzahlbereich richtig greifen.


Themenstarter

das saugrohr von eds ost also empfehlenswert?


mgase mgase

Brechfurz

G

Ist auch "nur" das von DBilas, evtl. mit eigener Software.

Schlecht ist es sicherlich nicht ;)


Das Problem ist einfach das EDS ein Billigchiptuning von der Stange ist. Bei den weiteren Phasen werden einfach noch paar scharfe Nocken und Sportkat eingebaut. Das Ganze ist dann natürlich absolut ohne TÜV. Und wenn du Probleme hast, dann sind sie auch nicht gerade die kulanteste Adresse. Somit ist diese Firma für mich persönlich absolut unten durch was Tuning betrifft. Wenn ich schon über 100 Euro ausgebe muss schon weng mehr geboten sein und vor allem mit TÜV. Das DBilas Saugrohr mit Softwareanpassung kostet zwar ein Stück mehr als 1000 Euro aber dir wird die Mehrleistung in den Fahrzeugschein eingetragen und es ist mit TÜV. Und je nach Motor kommen dabei um die 30 PS Mehrleistung raus. Musst mal auf die DBilas Seite schauen und bei deinem Motor schauen was rauskommen würde. Der Effekt des DBilas Saugrohrs ist folgender. Du hast über das gesamte Drehzahlband einen höheren Drehmoment zur Verfügung während der max. Drehmoment ziemlich gleich bleibt und auch bezüglich der Drehzahl dort bleibt wo er hingehört. Er verschiebt sich also nicht wie bei Nockenwellen nach hinten. Was ich persönlich nämlich schlecht finde. Was hab ich von einem max. Drehmoment der erst bei knapp 6000 Umdrehungen anliegt so ein Quatsch. Ich hab verschiedene Prüfstandsmessungen gesehen und kann dir am Beispiel der X18XE1 folgendes sagen. Mit dem Saugrohr liegt der Drehomemnt bereits bei 2000 Touren bei über 160. Während der maximale Drehoment von um die 170NM bei ca. 3500U/min erreicht wird. Und nachdem dieser erreicht ist bleibt die Kurve bis über 6800 Touren konstant auf um die 160NM und fällt erst bei 6900-7200U/min wieder ab. Also du siehst der Effekt ist wirklich absolut Spitze und ich werde mir das Teil Ende September einbauen lassen. Kann dir nur dazu raten. Ich werde auch meine Erfahrungen hier posten wenn ich das Teil drin habe. Wie gesagt lieber weng mehr ausgeben dafür aber was amtliches haben mit TÜV und allem drum und dran. Zumal ich wie gesagt diesen Effekt der Nocken hasse. Untenrum fast nichts und jeder Serienmotor macht einen platt und dann irgendwann wenn das Drehzahlband fast aus ist gehts erstmal los. Na toll in welchem Drehzahlband fährt man denn bekanntlich am meisten? Bestimmt nicht in dem zwischen 5500 und 7000 Touren.


Hinweis: In diesem Thema EDS leistungssteigerung motor gibt es 20 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag vom 24. September 2010 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "EDS leistungssteigerung motor"

zum erweiterten Editor
Opel Astra G & Coupé: EDS leistungssteigerung motor

Ähnliche Themen zu: EDS leistungssteigerung motor

 
schliessen zu
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Fahrzeug Tests