B7 (8E)
Audi A4 B6 & B7:

ECON Taste

  • Audi A4 B7 (8E) Panorama
  • Audi A4 B6 & B7 Forum
  • Audi A4 B7 (8E) Blogs
  • Audi A4 B7 (8E) FAQ
  • Audi A4 B7 (8E) Tests
  • Audi A4 B7 (8E) Marktplatz
  • Exklusiv

ECON Taste

Hallo,

 

habe mal ne frage zu der ECON Taste.

 

Ist es Sinvoll, das der Klimakompressor immer mittläuft, obwohl der wagen dadurch mehr sprit verbraucht. ??? ( ECON Taste leuchtet nicht)

 

Wie oft sollte man der Kompressor mittlaufen lassen. ???

immer ????

 

Ich habe die ECON Taste immer aktiv (Lampe leuchtet) Klimakompressor aus, oder sollte man den kompressor hin und wieder mitlaufen lassen so das ECON Lampe nicht leuchtet.???

 

und wie oft.???

 

bitte um kurze hilfestellung.

 

danke.

 

gruss

 

murat


Econ

 

Mann sollte die Econ Taste nur dann nutzen wenn man bei sehr warmen WEtter mal keine Klima haben will !! Denn der Klima Kompressor hat auch eine art Leerlaufstellung, so das er nur sehr sehr wenig Energie benötigt !!! Und im Winter wird bei aktivierter Econ Taste, bei den Dieseln, die Zusatzheizung auch deaktiviert, was für nen Diesel nicht immer gut ist wenn er viel langsamer auf Temperatur kommt !! Der Klima Kompressor sollte so oft mitlaufen wie möglich, da sonst die Dichtungen austrocken können !!! Und wenn Du dort einen defekt hast wird es nicht billig !! Da ist der minimale Mehrverbrauch ein Fliegendreck dagegen !!

 

Servus Niels


Re: ECON Taste

 

Zitat:

Original geschrieben von efes.p

bitte um kurze hilfestellung.

Bedienungsanleitung deines Fahrzeugs mal lesen ;) da werden die einzelnen Tasten und funktionen sehr gut und ausführlich erklärt.

 

Und dann natürlich wie immer ->

Suchfunktion da gibt es einige Threads drüber ;)

"Econ" als Suchbegriff und dann "8E & 8H" als Forum auswählen


vyx vyx

Auch wenn ECON aktiviert ist "Klima aus" läuft dieser trotzdem geringfügig weiter, eben damit die Dichtungen nicht austrocknen. Diese Funktion ist ab 8E verfügbar. Also in alten Audis mit Klima war der Kompressor komplett aus.

 

vyx


Econ Taste!

 

Tach zusammen!

 

Mal ´ne ganz simple Frage:

 

Wieso drückt jemand bei der Klima auf die ECON Taste?

 

1. Möglichkeit: Im Sommer "zu" heiß! --> Mit offenen Fenstern fahren --> hab ich verstanden

 

2. Möglichkeit: Spritsparen --> Kompressor verbraucht Energie! --> versteh ich zwar -->kapiers aber net!

 

@efes.p

 

"Ist es Sinvoll, das der Klimakompressor immer mittläuft, obwohl der wagen dadurch mehr sprit verbraucht. ??? ( ECON Taste leuchtet nicht)"

 

--> Warum oder für was hast du dann eine KLIMA im Fahrzeug? Oder besser wann sollte der Kompressor denn mitlaufen?

 

 

 

IMHO: Wenn ich ´ne Klima hab, dann soll die gefälligts auch laufen. Ich fahr ja net zum Spaß einen Haufen Gewicht durch die Gegend, nur dass ich dann sage ich will Sprit sparen, deshalb schalte ich den Kompressor auf Leerlauf!??

Hab bei mir (gleiche Maschine 1,9 TDI) keinerlei Verbrauchsvorteile feststellen können wenn der Kompressor net mitläuft! --> lediglich die Luft wurde ganz schön bäh (so ungewohnt feucht! *gg*) im Auto!

 

vamos


ECON Taste

ich habe auch die erfahrung gemacht mit eingeschalteter econ taste nur noch beschlagene scheiben im auto zu haben..


topshooter topshooter

Tactical Beard Owner

die olle klimaanlage sorgt ja nicht nur für kalte luft sondern entfäuchtet ja auch den innenraum. ich hab sie immer am laufen.

bei den heutigen autos merkt man den unterschied, ob jetzt die klimaanlage mitläuft oder nicht, weder in der leistung noch im verbrauch.


Moin,

 

habe die Econ Taste fast immer ausserhalb des Sommers an.

Warum?

Weil ich keine Kilma brauche, wenn es draussen angenehm temperiert ist.

Der Klimakompressor dient (temperaturtechnisch) einzig und allein dazu, Kälte zu erzeugen (Sommer).

Wenn die Aussenluft kalt genug ist, das sie zusammen mit der Heizung eine angenehme Innenluft produziert -> Econ.

 

Fakt ist, das ich bei Leerlauf das einschalten des Kilmakompressors deutlich an der erhöhten Leerlaufdrehzahl sehen kann. Das schlägt sich auf Dauer auch auf den Spritverbrauch nieder. Ist sicher nicht viel, können manche vielleicht verkraften, aber wieso vergeuden, wenn es nicht nötig ist?

 

Wenn die Scheiben mal beschlagen (was bei mir äusserst selten vorkommt), hilft es sicherlich kurz Econ auszumachen.

 

Meine Meinung ;)

 

 

Gruß

Raimund


mareje mareje

Immermitlichtfahrer

Ich hab die Econ-Taste fast immer leuchtend (also Klima aus).

Außer wenn es unter 5 °C ist, bis der Motor warm ist. Denn durch die Econ-Taste wird auch der Zuheizer vom Diesel-Motor aktiviert/deaktiviert. bei >5°C läuft imo der Zuheizer aber nicht mehr.

Und natürlich wenn's draußen richtig warm ist, wozu hat man sonst eine Klima-Anlage ...

Und bei beschlagenen Scheiben bei Sch***wetter. Logisch.

 

Auch ein Grund: dadurch, dass die Klimaanlage die Luft "trocknet", leiden auch die Augen und Schleimhäut unter der trockenen Luft. Besonders merkt das meine Frau mit ihren Kontaktlinsen. Also erhalte ich mir lieber das "natürliche" Luft-Klima.

 

Wegen Sprit sparen mach ich's nicht. Ich glaube nicht, dass das so viel ausmacht.


topshooter topshooter

Tactical Beard Owner

Zitat:

Original geschrieben von darkchylde

Fakt ist, das ich bei Leerlauf das einschalten des Kilmakompressors deutlich an der erhöhten Leerlaufdrehzahl sehen kann.

sorry, aber ich glaub da haut was an deinem auto nicht hin.

wenn ich econ an oder aus mache dann bwegt sich die nadel der drezahlanzeige keinen millimeter.


antichrist666 antichrist666

unholy metalhead

ECON Taste

Also meine Klima steht immer auf "Auto". "Econ" benutze ich nie, da sonst erstens das Gestanksproblem beim Einschalten der Klima entsteht, die Scheiben ständig beschlagen und im Winter der Zuheizer nicht funktioniert.

 

Außerdem läuft der Kompressor so oder so immer mit, wird nur bei eingeschalteter Klima angetaktet bzw. Ventile werden geöffnet. Über Magnetkupplung, wie es früher mal war, läuft der bei meinem Modell nicht mehr.

 

Es ist also empfehlenswert, die Klima immer eingeschaltet zu lassen, da die Luft zum Innenraum getrocknet wird und ich denke, der Spritverbrauch wird sich bei modernen Kfz nicht mehr großartig unterscheiden.

 

Viele Grüße aus Leipzig

 

Torsten


mareje mareje

Immermitlichtfahrer

gerade die trockene Luft ist ja der Grund, warum ich die Klima meist aus habe.


antichrist666 antichrist666

unholy metalhead

Klar,das sehe ich ein. Viele Menschen haben da ein Problem mit Halsschmerzen usw. In dem Fall würde ich das sicherlich auch so handhaben.

 

Für die Technik im Fahrzeug, gerade die, die mit der Klima zusammenhängt, ist es allerdings besser, wenn die Luft trocknet. Ich denke hier besonders an den Verdampfer, wo sich ja durch das Kondenswasser Bakterien bilden, wenn es nicht trocknet, die dann fürchterlichen Gestank erzeugen.

 

Viele Grüße aus Leipzig

 

Torsten


@Topshooter: Mag sein das es bei deinem Diesel anders/unauffälliger ist, als bei meinem Benziner. Glaube aber nicht, das da was defekt ist.

Der Strom, den die Klima verbraucht, muss ja auch irgendwie produziert werden. Finde ich zum. logisch ;)

Sind auch höchstens 100 Upm mehr, wenn man drauf achtet merkt man es aber ;)

 

Ich halte es aber eh eher wie mareje, bei schönem Wetter auch mal Fenster/Schiebedach auf und Klima ganz aus, die Luft ist allemal besser, als das was aus den Luftausströmern kommt ;)

 

 

Gruß

Raimund


topshooter topshooter

Tactical Beard Owner

also bei meinem a3 8l damals mit dem 90ps diesel da hat man die tachonadel mal kurz zucken sehen beim einschalten aber nichts weiter merkbar wargenommen.


Hinweis: In diesem Thema ECON Taste gibt es 22 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag vom 22. April 2007 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "ECON Taste"

zum erweiterten Editor
Audi A4 B6 & B7: ECON Taste

Ähnliche Themen zu: ECON Taste

 
schliessen zu
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen