6 (1KA/B/C)
VW Golf 6:

Diverse Probleme Golf 6 1,6 TDI

Diverse Probleme Golf 6 1,6 TDI

Hallo alle zusammen!

Ich hab da mal nen paar Fragen an euch..

 

Und zwar sind mir bzw. meiner Familie mehrere "Mängel" an unserem 1,6 TDI aufgefallen:

 

1) Der Wagen ruckelt seit neuestem sporadisch im Leerlauf..also ziemlich unruhig. Das jedoch nicht immer.

 

2) Unserer Meinung nach gehen alle Gänge viel zu schwer rein! Wenn man sie aus der Leerlaufposition in einen Gang setzt, fühlt es sich so an, als ob es hakt. Wir haben als Vergleich einen EOS gehabt und momentan noch einen Scirocco und (nun gut die haben andere Getriebe), aber bei keinem von diesen gingen die Gänge so schwer rein wie beim Golf. Sie flutschten beinahe geradezu.

 

3) Die Kupplung kommt auch viiiel zu früh im Gegensatz zum EOS und Scirocco. Bzw. man hat das Gefühl, dass diese unverhältnismäßig stark "drückt" beim Kuppung-kommen-lassen, man also kaum richtig dosieren kann. Da hat man echt immer schon Angst, dass einem der Wagen abstirbt an der Ampel, wenn man die oben genannten Wagen gefahren ist.

 

Also mit diesen Punkten bin ich/wir absolut nicht zufrieden. Ich meine, warum sind alle anderen Wagen in diesen Fällen total in Ordnung, bei unserem aber nicht?!

Und Kupplung nachstellen fällt wohl weg, da die heutezutage alle hydraulisch sind...

 

Vielleicht könnt ihr mir ja trotzdem was dazu sagen, was ihr denkt :)

 

Grüße


Welches Baujahr hat deiner?

Ich meine wegen ruckeln sind schon öfter die Steuergeräte getauscht worden, es gab auch ein Softwareupdate wegen einer Anfahrschwäche, sollte beides bei dir nicht gemacht sein, wäre das vielleicht eine Erklärung für die Probleme.

Aber auch eine Kupplung kann ne Macke haben, wäre auch nicht auszuschließen.


Themenstarter

Hallo!

unserer ist Anfang 2010 gebaut worden.

Wir wollten sowieso nochmal wegen diesen Punkten zum Vertragspartner und das dort ansprechen. Dann könnte man die auch gleich mal auf deine genannten Punkte ansprechen.

Grüße


oely001 oely001

6 (1KA/...

Vielleicht hängen die Punkte 2) und 3) ja zusammen. Eine Golf-Gangschaltung kann man nämlich normalerweise mit einem Finger bedienen...

 

Der :) wird's schon richten.


Deine Antwort auf "Diverse Probleme Golf 6 1,6 TDI"

zum erweiterten Editor
VW Golf 6: Diverse Probleme Golf 6 1,6 TDI

Ähnliche Themen zu: Diverse Probleme Golf 6 1,6 TDI

schliessen zu