Reifen & Felgen
Reifen & Felgen Forum

Diebstahlsicherung für Räder: eine andere Möglichkeit

Diebstahlsicherung für Räder: eine andere Möglichkeit

Hallo,

 

zur Diebstahlsicherung von Felgen kennen wir wohl alle die so genannten Felgenschlösser, bei denen ein Adapterstück benötigt wird, um normales Werkzeug ansetzen zu können. Dabei gelingt die Übertragung des Drehmoments nicht immer gut. Ich finde es auch nicht besonders ansehnlich, wenn sich am Rad eine Schraube von den anderen optisch unterscheidet. Bei "Designerfelgen" ist das sicher noch wichtiger.

 

Für mich habe ich eine Alternative gefunden: zweiteilige Radschrauben mit Innensechskant 12 mm. Sie mögen nicht kodiert sein wie die Köpfe von Felgenschlössern, aber welcher Dieb hat schon die passende Nuss dafür in der Tasche (die es noch nicht einmal in jedem Baumarkt gibt)? Beim Radwechsel bringe ich die Nuss immer zum Reifenhändler mit, natürlich auch bei Werkstattbesuchen.

Das reicht mir völlig als Diebstahlschutz.

Nebenbei sehen diese Schrauben auch gut aus.

 

Gruß

Alpha Lyrae


WACK_DONALDS WACK_DONALDS

Umweltverschwender

Wenn jemand deine Felgen wirklich haben will wird der sich wohl auch nen 12er Inbus beschaffen... Aber hilft vielleicht immerhin gegen Gelegenheitsdiebe, wenns die bei solchen schon etwas größeren Sachen wie Felgen denn gibt.


Alpha Lyrae Alpha Lyrae

Wheels & Tyres

Themenstarter

WACK_DONALDS,

 

Du hast völlig recht, Innensechskantschrauben schützen nicht gegen Diebe, die vorplanen. Felgenschlösser bieten in diesem Fall aber auch keine Sicherheit (Abdruck vom Schraubenkopf).

Wer es wirklich will, schafft es in beiden Fällen.

 

Ein Diebstahl ist wohl immer eine Sache von Örtlichkeit, Vorplanung (oder auch nicht), verfügbaren Werkzeugen und vor allem der erforderlichen Zeit. Ein Dieb steht unter Stress, er sollte in weniger als 15 Minuten wieder verschwunden sein, besser schon nach 10 Minuten.

Ein Gelegenheitsdieb schafft das weder bei Felgenschlössern, noch bei Schrauben mit Innensechskant.

 

Gruß

Alpha Lyrae


Danke für den Hinweis, Ich werde jetzt eine 12 Inbus Nuss mitnehmem wenn ich mal

wieder neue Felgen brauche.


Zitat:

Original geschrieben von A8Raudi

Danke für den Hinweis, Ich werde jetzt eine 12 Inbus Nuss mitnehmem wenn ich mal

wieder neue Felgen brauche.

bwahahahaha R:DFL


aufallenvieren aufallenvieren

bisschen Bi schadet Nie

Diebstahlsicherung für Räder: eine andere Möglichkeit

Wenn der Dieb sich verschätzt und nen 11er Imbus mitbringt ist dein Innensechskant ein innen-GarkeinKant. Viel spaß beim nächsten radwechsel dann..


Alpha Lyrae Alpha Lyrae

Wheels & Tyres

Themenstarter

Radschrauben mit Innensechskant gibt es z.B. bei SCC . Da habe ich meine gekauft.

Die Seitennavigation dort ist nicht leicht; am besten zuerst "Service" und dann eine Schraubenliste wählen.

 

Apropos "Inbus":

Was viele nicht wissen, das ist ein Markenzeichen und bedeutet "Innensechskantschraube von Bauer und Schaurte".

Bei B & S habe ich vor gut 35 Jahren ein Betriebspraktikum gemacht. (Damals war's!)

 

Gruß

Alpha Lyrae


Alpha Lyrae Alpha Lyrae

Wheels & Tyres

Themenstarter

@skynetworld,

@aufallenvieren:

 

Danke für Eure Beiträge.

Ihr dürft jetzt weiter spielen gehen...


Diebstahlsicherung für Räder: eine andere Möglichkeit

zieh halt um, oder schweisse deine atu felgen auf die radnabe. bekommt keiner mehr runter!! :rolleyes:


s45chBO s45chBO

2 Eimer Wäscher

Manche Felge hat sogar schon optischen Diebstahlschutz.... ;)


Atu?haha klar ich werd da nen elektriker ranlassen nen sensor einbauen und fertig ;)

Zitat:

Original geschrieben von onkel-howdy

zieh halt um, oder schweisse deine atu felgen auf die radnabe. bekommt keiner mehr runter!! :rolleyes:


genau...gehst zu daniel düsentrieb der bastelt dir mal eben was hin.


Neigungssensoren sind zwar eine gute Idee, wenn man sie zu empfindlich einstellt, reicht eine Winbö aus, um mit dem Wackeln des Autos Alarm auszulösen.

Dank der vielen Fehlalarme der zahlreichen "alarmgesicherten" Fahrzeuge kümmert sich eh keiner mehr darum, wenns hupt, klingelt, heult, oder pfeift.


Hinweis: In diesem Thema Diebstahlsicherung für Räder: eine andere Möglichkeit gibt es 15 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag vom 19. April 2013 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "Diebstahlsicherung für Räder: eine andere Möglichkeit"

zum erweiterten Editor
Reifen & Felgen: Diebstahlsicherung für Räder: eine andere Möglichkeit
 
schliessen zu
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen