Touran
VW Touran:

Diebstahl vom Autoschlüssel, aber das Auto ist noch da.

  • VW Touran Panorama
  • VW Touran Forum
  • VW Touran Blogs
  • VW Touran FAQ
  • VW Touran Tests
  • VW Touran Marktplatz
  • Exklusiv

Diebstahl vom Autoschlüssel, aber das Auto ist noch da.

Vorgeschichte: Man hat bei mir ins Haus eingebrochen und hat neben Bargeld und Handys, auch den Autoschlüssel des Touran mitgenommen ( Auto ist aber noch da ).

 

Jetzt bin ich zu meinem großen Meister und habe mir für die Versicherung einen Kostenvoranschlag geben lassen. Mit meiner Versicherung ist auch alles soweit klar: der gestohlene Schlüssel und das Programieren wird zu 100 % bezahlt und die weiteren vorsorglichen Kosten ( neue Schlüssel mit Schlössern ) wird zu 50 % übernommen.

 

Jetzt geht es aber darum, wie das Fahrzeug vor Diebstahl zu schützen ist.

 

Kleine Lösung: einen Schlüssel für die alten Schlösser nachmachen lassen und die Wegfahrsperre neu progarmmieren ( geht das überhaupt ? ), soll bei ca. 100 € leigen.

 

Mittlere Lösung: Schlüssel und Schlösser austauschen, liegt bei ca. 400 €.

 

Größe Lösung ?: Schlüssel, Schlösser und Wegfahrsperre austauschen! Habe ich keinen Preis für bekommen und man hat bei VW geguckt, wie ein A U T O !

 

Ich habe vor kurzem mitbekommen, daß bei einem Mercedes die Wegfahrsperre kaputt war und der Austausch lag bei ca. 3.000 € ( bei DB ist ja vieles etwas teurer )!

 

Frage ist also: Kann man die Wegfahrsperre überhaupt neu programmieren oder wird das komplette Modul ausgetauscht?

 

und wenn ja, wäre doch die kleine Lösung auch ausreichend ( Garagenwagen )!

 

Gruß

 

wolli67


hohirode hohirode

Freund aller Eisbären

Garagenwagen.....na und ?? Und wenn er mal am Supermarktparkplatz steht ? Nicht jeder Dieb ist ganz doof.

 

 

Kleine Lösung halte ich nicht für gut, mindestens Schlössertausch, also mittlere Lösung.

 

Denn Wegfahrsperre interessiert keine Profidiebe mehr allzusehr, wenn die erst mal drin sind, dann geht der Laptop ans Gerät und liest die aus.


Vorsorglich würde ich jetzt bis da was gemacht ist, einfach mal das Motorsteuergerät ausbauen. Sonst brechen die in deine Garage ein und dann fehlen nicht nur die Schlüssel...


Hallo.

 

Es ist möglich, die WFS umzuprogrammieren. Wenn dein :) mitgedacht hat, sollte er das direkt gemacht haben. Somit wäre es fürs erste nicht mehr möglich, den Wagen mit dem Schlüssel zu bewegen. Sollte er das nicht gemacht haben, solltest Du ihn darauf ansprechen.

 

Die beste Lösung ist, ein neues Schließsystem zu verbauen, da Du dem Dieb so auch die Möglichkeit nimmst, über die "Hardware"- sprich das Türschloß- ins Fzg zu kommen. Die Kosten von etwa 400 Euro kommen hin.

 

Ein Austausch der WFS ist überflüssig, da das Gerät ja nicht defekt ist und umprogrammiert werden kann.

 

Gruß


Themenstarter

Danke finally touran für die Beantwortung meiner Frage.

 

Ich werde wohl die 400 € Lösung nehmen.


Deine Antwort auf "Diebstahl vom Autoschlüssel, aber das Auto ist noch da."

zum erweiterten Editor
VW Touran: Diebstahl vom Autoschlüssel, aber das Auto ist noch da.

Ähnliche Themen zu: Diebstahl vom Autoschlüssel, aber das Auto ist noch da.

 
schliessen zu