Derbi Senda DRD 50 geht nicht

Hallo erstmal, vor langer Zeit habe ich mir eine Derbi Senda DRD 50 Bj. 05 gekauft mein Problem ist nun,

dass bei hohen Drehzahlen keinerlei Leistung anliegt, sie stottert und man muss schalten! Der Vorbesitzer hat da extrem rumgemurkst indem da 2 arten von elektrischen Drosseln drin waren, aber laut seiner Aussage ordnungsgemäß abgeklemmt sind (habe nun alles rausgerissen)

Also folgende Teile sind neu:

 

-Zylinder,Kolben+ringe,Zündkerze,Dichtungen, Ansaugstutzen

-Hauptdüse ist 76mm

-Orginaler Auspuff ist komplett entdrosselt

 

Also VMAX liegt bei knapp 60km/h, ich möchte einfach dass sie volle Leistung hat, und dass eine gleichbleibende Leistung bis zum Reso anliegt und ab dann der schub kommt.

 

Mein Kumpel hat die selbe Derbi, original gleiche vergaserabstimmung läuft ca. 85 km/h und hat mächtig mehr Bums als meine.

 

Woran könnts denn liegen?

Vergaser, Zündungssache etc?

Nichteinmal mit einem Gianelli und 85er Düse wirds besser ?

 

Bitte um Hilfe

 

Mfg Alex


Drahkke Drahkke

Master

Wer hat denn das Setup erarbeitet?

 

Wurde die Maschine mit diesem Setup auf dem Prüfstand abgestimmt?


Deine Antwort auf "Derbi Senda DRD 50 geht nicht"

zum erweiterten Editor
Leichtkrafträder: Derbi Senda DRD 50 geht nicht

Ähnliche Themen zu: Derbi Senda DRD 50 geht nicht

schliessen zu
Fahrzeug Tests