Kawasaki ZZR 1100

Der sammler kanns nicht lassen...

Darf ich vorstellen: Meine dritte ZZR 1100. 93er D - Modell, 111 kW (151 PS) 58.000 km.

Ist noch nicht so, wie ich mir das letztendlich vorstelle, aber das wird noch. Versprochen.



:D

 

 

da hast ja wieder was zum herrichten gehohlt,

schönes moped von den farben wie meiner,nur etwas größer :D

 

wäre das nichts für jason,oder was hast du damit vor wenn sie fertig ist?

 

Bin mir sicher,das wird wieder ein sahnestück.

 

 

Gruß andy


Jason2002 Jason2002

Suzuki RF900

LOL ja. das wäre genau mein Kragenweite :)


moppedsammler moppedsammler

motorcycle reincarnations

Themenstarter

Nix da... 151 PS - wolltest Du doch nicht.

Hast Du meine mail bekommen ? Die rot - schwarze "C" ist auf versicherungs- und verbrauchsfreundliche 72 kW gedrosselt. Kann man auch aufmachen.

Das wäre was für Dich und die habe ich jetzt über.

 

Da würde ich noch jason-freundlich nen Hunni Kumpelrabatt geben, das wäre dann schon SKP.

 

1299 für ne bildhübsche ZZR 1100 C ? Na Jason...:D:D:D

 

Das Problem war, dass ich für die C kein vernünftiges Gepäcksystem gefunden habe. Das montierte wingrack ist eigentlich für die D, und einigermaßen ran"beschissen".

 

Also hab ich fürs Gepäcksystem eben ein mopped gesucht, wenns schon andersrum nicht funktioniert.

Das schraube ich also an der rot schwarzen ab und an die andere (ebony/luminous peacock blue pearl) dran. Da passt es dann auch. Einen Topcaseträger für die C habe ich allerdings in Aussicht.



Seit wann kaufst du denn ein Bike an dem fast nix zu machen ist?

Passt doch garnicht in dein Beuteschema. :D

 

@ Jason

Nimm die C, dann können wir schön Ersatzteile tauschen usw. :)

 

Gruß


moppedsammler moppedsammler

motorcycle reincarnations

Themenstarter

Der sammler kanns nicht lassen...

Ooooooch... "fast nix zu machen" ist relativ.

 

Man kann die erstmal auseinander nehmen, sonst machts ja keinen Spaß. :D

 

Vergaser raus und schallen, Bremsen zerlegen, reinigen, schallen und optimiert zusammensetzen. Öl, Gabelöl, Brakefluid tauschen, alle Filter ersetzen, Schalldämpferanlage abschrauben, Krümmer entrosten und lacken, Dämpfer polieren, progressive Gabelfedern rein, Kette reinigen, checken, notfalls erneuern, Batterie (wartungsfreie Gel - aber trotzdem) messen, Felgen polieren, Lack aufbauen, ein paar kleine Kratzer, Risse und Brüche reparieren, Sitzbank neu beziehen (abgeschabt), Gepäckträgersystem wing rack montieren (Ha !)

 

Ich wette, dass Schwinge, Umlenkung und Federbein verschmonzt sind, das wird beseitigt, Nabe, Kettenrad usw... ich hab schonmal 10 Dosen Bremsenreiniger Spray geordert. Das wird lustig.

 

Die komischen Choppergriffe gefallen mir nicht, Harris Naturkautschuk ist angesagt und die geilen, goldenen Lenkerendgewichte, die letzte Woche für 7,90 Euro aus China gekommen sind.

 

Natürlich fehlt eine Steckdose, WBA und ein paar andere elektronische Finessen, das hat Volker (Yami59) drauf. Hab ich ihm schon angedroht. Kantenschutz für die Tourenscheibe fehlt, MRA Spoiler in schwarz wäre mir lieber.

 

Umrüstung der Scheinwerferbirne auf Nightbreaker, Erneuerung der drei Instrumentenbeleuchtungsbirnchen und Ersatz der Kontrollleuchten-Birnchen durch solche mit 4 LED, auch Kennzeichenbeleuchtung. Kommt geil.

Meguiar's supreme shine für Plastikteile (Heckfender), leitungen und Schläuche, natürlich auch da, wo man es erst mal nicht sieht...

 

Und wenn ich erstmal dran bin, finde ich bestimmt noch was. :D:D:D

 

Beuteschema erkannt ? Mich juckts schon in den Fingern. Aber erstmal muss der KLR - Motor nochmal raus, zerlegt und der Getriebesimmerrring zum Ritzel erneuert werden. Dann darf die Dicke ins Warme.

 

Jason will nicht. Kann ich verstehen. Das obige Programm hat die ZZR 1100 C schon abgespult. Da ist nix dran zu machen. Kann man suchen, bis man schwarz wird.

 

Und Jason ist eben ein Schrauber. Ohne seine GPZ 600 R, an der er jede Schraube mit Vornamen kennt, wär das nicht unser Jason.

Das wäre ein Jammer. Ich sehe schon den Buchtitel: Jason W.: "Die GPZ 600 R: mein bekanntes Wesen"


Ist ja schon GUT. Kenne ja deinen Ablaufplan bei Neuanschaffung :D

Aber auf den Fotos sah sie ja so schlimm auch nicht aus.

 

Das mit Jason und dem Buch, hmmm - würde bestimmt ein Bestseller :)


Jason2002 Jason2002

Suzuki RF900

Ich und Buch schreiben ? Ich schaf es gerade mit ach und krach ein halbwegs lesbaren Beitrag bei Motortalk zu erstellen. Es sei den ..... "Jason and his GPZ - How it all came together!"

 

Die ZZR1100 ist zweifelsohne ein super Maschine, aber was soll ich mit eine Maschine aus der Sammlergarage. ! Ok, fahren geht schon mal im Sommer, aber im Winter! Da bringt mir keine Maschine die tip top in Ordnung ist ;)

 

Ausserdem pflege ich eine ähnliche Kaufstrategie wie der Sammler. Wer kein passende Koffersatz zum Motorrad finden kann, kauft ein passende Motorrad zum Koffersatz, und Rot passt nicht zu mein Kombi. ;)


moppedsammler moppedsammler

motorcycle reincarnations

Themenstarter

Jasons Buch ein Bestseller ? Dessen bin ich mir sicher.

 

Guck ma Jason... habe ich auch schon mal auf die Aussonderungsliste gesetzt.

Da kann evtl. man noch was zum Schrauben finden.

 

Aber auch 'n lecker Teilchen. Muss mal rechnen...

 

Passt jedenfalls zur Kombi.



Jason2002 Jason2002

Suzuki RF900

Ja, die Zx10. Hab ich im übrigens heute ein Kollege von mir gezeigt, da ich immer bestrebt bin meine Kollegen zu Motorradkumpels zu konvertieren. Sogar meine Freundin habe ich die Schwarze Sau mal gezeigt, und ja, zum Kombi passt sie ganz gut :)


Der sammler kanns nicht lassen...

Ein schönes neues Projekt hast du dir da zugelegt. Wünsche ich dir viel Spaß und keine bösen Überraschungen.

Ich schaue immer noch nach einer schönen Monster :-) , da ich nun beruflich einen deutlichen Sprung nach oben gemacht habe, kann ich nun auch endlich das Budget deutlich hochschrauben.

Freue mich schon auf deine weiteren Berichte und Bilder von deinem neuen Projekt.


derSemmel derSemmel

Singlefan !!!

Die sieht aufs erste wirklich net aus, als würde sie in Dein "Beuteschema" passen, Stefan !

 

Aber wie Du ja selbst schon geschrieben hast, erstmal zerlegen :-))

 

Ich konnte im Herbst auch nicht widerstehn, als genau dasselbe Moped (wie das, bei dem mir der Rahmen brach) wieder mal angeboten wurde.

Ging recht günstig her, steht bisher aber leider noch bei nem Kumpel, der sie für mich abgeholt hat..

Es juckt mich schon auch ganz gemein, mir "1fach" auf Arbeit für ein WE nen Bus auszuleihn, zum Abholen und dann hab ich wieder was zum Schrauben.. (Bilder gibts leider nimmer, da der Kauf schon zu lang her is) - sieht aber aus wie die im Anhang

 

Schraubergrüße vom SemmeL



Ei Semmel, das ist aber auch mal ein schrauberfreundliches Gefährt:)

Da bin ich aber mal auf deinen Restaurationsbericht gespannt.

Hoffe es ist kein Groschengrab und bald wieder auf der Straße, gell.

 

Gruß

Andy


derSemmel derSemmel

Singlefan !!!

Zitat:

Original geschrieben von FCKAndy1

Ei Semmel, das ist aber auch mal ein schrauberfreundliches Gefährt:)

Da bin ich aber mal auf deinen Restaurationsbericht gespannt.

Hoffe es ist kein Groschengrab und bald wieder auf der Straße, gell.

 

Gruß

Andy

Servus Andy,

:D

ich hab "nur" schrauberfreundliche Gefährte, jeweils 1 Zylinder, luftgekühlt und für meine Schrauberkenntisse jeweils ne ausreichende Anforderung. Das Bild ist von der ersten Sista, bei der mir der Rahmen brach. ( Großes Schwein gehabt dabei, sag ich nur ).

 

Danke für die Wünsche mit der Strasse & dem Groschengrab - bisher hat sich nur ne Kopfdichtung ergeben, bei der Sista Zwo, aber die kost ja net die Welt.

Restaurationsbericht, gern, aber sicher nicht so professionell, wie die, die der Stefan dokumentiert..

Ich bin meistens schon am machen, bevor es mir einfällt, die Kamera zur Hand zu nehmen :rolleyes: ..

 

Versuch aber mich dran zu erinnern, gell -

Und so "große" Baustellen, wie die vom Sammler sind es auch bei weitem net. Das überfordert meine "Schrauberkenntnisse".

 

Grüße vom SemmeL


moppedsammler moppedsammler

motorcycle reincarnations

Themenstarter

Sodele...

 

Kurzer Zwischenstand:

 

Ich hab schonmal angefangen, den Hobel zu zerlegen:

 

Kanzel hat mehrere Spannungsrisse. Leider ist sie mir dann auch noch aus der Hand gerutscht, mit dem Ergebnis, dass beide obere Verkleidungsecken abgebrochen sind. Das wird ne Aufgabe...

Lackierung als pearl teal green ermittelt. Vorderkotflügel mit Blechen zusammengeflickt, au weia.

 

Bremskolben vorne sitzen fest, Bremsbeläge sind restlos runter, Scheiben haben noch 4,3 von mind. 4,5 mm, dass die eingelaufen sind, war aber schon klar. Motor ist unten stark verölt, dafür Ölstand im Schauglas nicht mehr sichtbar. Krümmeranlage unten rostig, wie ich es vermutete. Kette total versifft und meine schönen Lenkerendgewichte passen nicht in den Alu-Superbike-Lenker.

 

Dafür ist der Tank voll... :D



Hinweis: In diesem Thema Der sammler kanns nicht lassen... gibt es 58 Antworten auf 4 Seiten. Der letzte Beitrag vom 16. April 2013 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "Der sammler kanns nicht lassen..."

zum erweiterten Editor
Kawasaki: Der sammler kanns nicht lassen...

Ähnliche Themen zu: Der sammler kanns nicht lassen...

schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Fahrzeug Tests
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen