MINI
Mini:

Der Mini Coutryman kommt für mich in frage, wenn...

mini_cabrio73 mini_cabrio73

AUS FREUDE AM FAHREN ...

BMW
Themenstarter

Der Mini Coutryman kommt für mich in frage, wenn...

Zitat:

Original geschrieben von flex-didi

autsch, darauf hatte ich jetzt nicht geachtet, nur halt der optik und dem schnörkellosen wegen soweit beachtet...

http://www.bmwfischer.de/ebay/Sommerraeder/2010/R111.jpg

 

PS: Ich meine aber auch irgendwo mal ein US-Bildchen gesehen zu haben von einem CM mit diesen Felgen ! http://www.minicooperpic.com/.../2005-mini-cooper-s-jcw.jpg

Alle CM haben definitiv 5 Lochfelgen, die sich auch von der Einpresstiefe unterscheiden,

sind auch ganz andere Reifengrössen drauf.


joh gewiss. war dann wohl auch diese Felge

http://www.flickr.com/photos/bigblogg/4883502824/

 

entsprechend der 4-speichen-Verison nachemfpunden...;o)

 

PS: beim Renault WIND auch verdächtig ähnliches...!

http://www.netcarshow.com/renault/2011-wind/1600x1200/wallpaper_01.htm


mini_cabrio73 mini_cabrio73

AUS FREUDE AM FAHREN ...

BMW
Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von flex-didi

joh gewiss. war dann wohl auch diese Felge

http://www.flickr.com/photos/bigblogg/4883502824/

Ja genau, das ist die Felge die ich Favorisieren würde ;o)


Zitat:

Original geschrieben von mini_cabrio73

Zitat:

Original geschrieben von flex-didi

joh gewiss. war dann wohl auch diese Felge

http://www.flickr.com/photos/bigblogg/4883502824/

Ja genau, das ist die Felge die ich Favorisieren würde ;o)

ihr habt nen guten geschmack...sie sehn ein bissle wie die gp-felgen vom r53 aus...und die waren schon goil :D

 

vielleicht waren die r111er mittels adapterringen auf den landman geschraubt worden...aber ob das so einfach mit den et's geht und was der tüv dazu sagen wird...keine ahnung...oder es waren nachbauten mit 5-loch-schrauben


Zitat:

Original geschrieben von mini_cabrio73

Gerade war bei muenchen.tv ein ausführlicher Bericht bei 3G über den Countryman Cooper S

und hatte genau meine Ausstattung, der Moderator war zuerst skeptisch, am Ende so verblüfft was

den Platz und das Ambiente angeht das er ihn sofort nehmen würde.

 

 

http://www.muenchen-tv.de/sendungen/gehrhardt_gibt_gas.html

Habe mir den Bericht auch angeschaut, besonders am Ende über 10 Liter Super Testverbrauch gelesen. Wenn ich zum Benziner noch eine Automatik dazu nehme, dann liegt der Verbrauch wohl um die 12 l und der Tank ist in einer Woche leer!!!

Ein Countryman Cooper All4 S Diesel mit Automatik, wäre schon viel interessanter. Aber da müßte man noch bis zum Sommer 2011 so lange warten. :(

 

Habe übrigens den Countryman Cooper S All 4 (Schaltgetriebe) in Absolute Black metallic probe gefahren. Mein Testverbrauch lag bei ca. 9,3 l. Insgesamt gefällt mir der Countryman sehr gut, wollte eigentlich einen BMW X1wegen des größeren Kofferraumes kaufen. Aber seit ich den Countryman gefahren habe, geht er mir nicht mehr aus dem Kopf.

 

Meine Frage: Fährt sich der Countryman Cooper S ohne Allrad genauso gut? Im Winter wahrscheinlich nicht mehr.


Der Mini Coutryman kommt für mich in frage, wenn...

Es waren übrigens die Bilder hier,

http://www.motoringfile.com/.../

wo ich in Verwechslung angeblicher 4-Speichen kam, bzw. der R111 (eines danebenstehenden Cabrio ;o)


mini_cabrio73 mini_cabrio73

AUS FREUDE AM FAHREN ...

BMW
Themenstarter

Hallo,

 

danke für den link.

Sind schöne Bilder von verschiedenen Ausstattungen dabei ;o)


mini_cabrio73 mini_cabrio73

AUS FREUDE AM FAHREN ...

BMW
Themenstarter

Na, wenn das Leder jetzt schon so faltig ausschaut...


mini_cabrio73 mini_cabrio73

AUS FREUDE AM FAHREN ...

BMW
Themenstarter

Hallo,

 

wie versprochen hier ein kleiner Bericht.

 

Die freundliche Dame am Empfang musste mich ein wenig vertrösten, der Countryman ist noch unterwegs.

Keine 10 Minuten kam er, ein Countryman Cooper S, weiss, JCW Optik zuerst von aussen, sieht schon mal lecker aus, dann Schlüssel bekommen, reinsetzten in die Ledersitze in schwarz um Pfeifen Design.

Gleich kommt mir alles ziemlich bekannt vor wie beim R56 meiner Frau.

 

Motor Starten, ein angenehmer Motor- und Auspuff Sound dringt an mein Ohr.

Kupplung treten ersten Gang und los gehts.

 

Das JCW Lederlenkrad liegt sehr gut in der Hand, sportlich gut am Gas hängend fährt der CM von allen 4 Räder angetrieben über die Strasse.

Die Leute sehen sich mehrfach nach dem CM um, was mir auch sehr gefällt ;o)

 

Fahre erst nach Hause um dort meine Frau abzuholen.

Ich bin 185 cm gross und setzte mich hinter den Fahrersitz und bin überrascht wieviel Platz ich habe.

Man sitzt auch hinten bequem auf den Einzelsitzen, nur die Halterungen auf der Centerrail sehen nicht sehr standfest aus, wollte eine Halterung nur hin und her schieben...schon hatte ich es in der Hand ;o(

 

Vielleicht hatte schon einer zu viele rohen Kräfte walten lassen.

 

Gut wieder ausgestiegen, schnell ein paar Fotos gemacht und weiter gings diesmal mit der Frau.

Über Landstrasse und Stadtverkehr, hab ihn schön drehen lassen und bei der Gaswegnahme hat er schön geblubbert wie schon der alte R53 ;o)

 

Was mir aber gar nicht so recht gefallen hat, bin von meinem E90 die Sportsitze gewohnt, kein Vergleich zu den Mini Sitzen, diese haben einen schlechten Seitenhalt und eine sehr kurze Beinauflage, was gerade bei längeren Fahrten sehr sehr angenehm ist.

 

Übersicht ist sehr gut, gibt es nichts auszusetzen, auch das Navi erinnert jetzt sehr stark an BMW

und hat sich erheblich zum positiven verwandelt.

 

Die etwas erhöhte Sitzposition ist etwas Gewöhnungsbedürftig für einen MINI Fahrer.

 

Nun Qualität im Innenraum.

Das Fahrzeug hatte 7000 KM auf dem Tacho, die Ledersitze hatten schon leichte wellen oder Falten,

ist mir auch schon auf vielen Bildern aufgefallen die ich beim mobile.de oder autoscout24.de gefunden hatte.

Das Amaturrenbrett und die Türverkleidung finde ich von der Materialwahl nicht ganz gelungen, das sollte noch nachgebessert werden.

Klar ist es kein BMW aber etwas höherwertiges wäre schon angemessener für den Preis.

Der LP des Minis wurde mit knapp 41.000,- Euro angegeben.

 

 

Was meine Frau bei den Einzelsitzen als stöhrend empfand ist der bereich dazwischen, da könne jede menge durch fallen, jedoch sind die Einzelsitze eigentlich ein muss.

Ansonsten für einen Zweitwagen sehr gut, aber als Haupt oder Nachfolgefahrzeug kommt er leider nun doch nicht in Frage.

 

Da wir eh erst vor hatten in 2 Jahren einen Nachfolger für den 3er zu kaufen, wird es wieder ein 3er, nur diesmal als Touring.

 

Ich wünsche allen CM Käufern und Besitzern trotzdem viel Spass mit ihrem Flitzer.


Der Mini Coutryman kommt für mich in frage, wenn...

Ja genau, die Sitze sind zu kurz (ok, ich bin 1.98m) und der Seitenhalt allzu schwach, wobei ich dann nur die einfachste Stoffvariante unter mir hatte.

Und hinten, da würde ich auch eher die Einzelsitze wählen, birgt aber wohl tatsächlich nochmal mehr an Schlitzen und unerreichbarem wo Dreck und sonstiges über bleibt...

Die 3er-Bank kann ja doch keiner richtig nutzen, geschweige (allg.) dieser Varianten immer, wo der Gurt aus dem Dachhimmel von schräg oben kommt, knapp vorbei am Außensitzenden...

Doch schon 7-tkm drauf gewesen auf dem, ok.

Und die Kritik zur Centerrail kann ich auch nur teilen, sehr billig, hakelig, unnütz, nicht mal für Kinder eine Spielerei+Ablenkung. Freilich hat z.B. auch beim neuen Meriva-B, dessen FlexRail an dieser Stelle, nicht alles so doll in Art und Funktion. Aber hier ist zumindest schon mal Raum für alle Hersteller etwas Kreativität einfließen zu lassen !


Deine Antwort auf "Der Mini Coutryman kommt für mich in frage, wenn..."

zum erweiterten Editor
Mini: Der Mini Coutryman kommt für mich in frage, wenn...

Ähnliche Themen zu: Der Mini Coutryman kommt für mich in frage, wenn...

schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Fahrzeug Tests