• Online: 2.174

Daihatsu
Daihatsu:

Daihatsu Move Achsmanschetten wechseln

MoveDaihatsu Move

Daihatsu Move Achsmanschetten wechseln

Williwest Williwest

Themenstarter

Daihatsu Move, EZ:01/2000, 1,0 Ltr. - 41 KW, Automatik

 

Hallo,

 

ich muss demnächst die Achsmanschetten der Antriebswellen Radseitig wechseln.

Wie geht es am besten?

Gibt es dabei etwas besonderes zu beachten?

 

Wenn mir jemand eine kurze Anleitung geben könnte wäre wirklich hilfreich.

 

Beste Grüße

 

Fred


Williwest Williwest

Themenstarter

Na, keiner weiß wie es geht?

 

Zitat:

Original geschrieben von Williwest

Daihatsu Move, EZ:01/2000, 1,0 Ltr. - 41 KW, Automatik

 

Hallo,

 

ich muss demnächst die Achsmanschetten der Antriebswellen Radseitig wechseln.

Wie geht es am besten?

Gibt es dabei etwas besonderes zu beachten?

 

Wenn mir jemand eine kurze Anleitung geben könnte wäre wirklich hilfreich.

 

Beste Grüße

 

Fred


KM-Killer KM-Killer

Vespa

Moin, eigentlich wie bei allen anderen Autos. Wellenschraube außen lösen, Reifen ab, Traggelenk raus, Achsschenkel beiseite und die Welle ist lose, Schellen auf und Gummi wegschieben, Gelenk auseinander (ich glaub bei dem mußt du im Fett pulen wegen dem Sicherungsring) und dann in umgekehrter Reihenfolge wieder zusammenbauen. Fett schön tief einarbeiten. Und viel Spass beim Hände waschen.


Williwest Williwest

Themenstarter

Vielen Dank für deine Anleitung.

Ich werde im Frühjahr mal beigehen.

 

Gruß

 

Zitat:

Original geschrieben von KM-Killer

Moin, eigentlich wie bei allen anderen Autos. Wellenschraube außen lösen, Reifen ab, Traggelenk raus, Achsschenkel beiseite und die Welle ist lose, Schellen auf und Gummi wegschieben, Gelenk auseinander (ich glaub bei dem mußt du im Fett pulen wegen dem Sicherungsring) und dann in umgekehrter Reihenfolge wieder zusammenbauen. Fett schön tief einarbeiten. Und viel Spass beim Hände waschen.


Murazor71 Murazor71

Ich hab die Arbeit auch vor mir. Nur schlimmer.

Ich muss auch die Getriebeseitigen wechseln, weil eine ein Loch hat.

 

Was gibt es da zu beachten?


KM-Killer KM-Killer

Vespa

Daihatsu Move Achsmanschetten wechseln

Moin,

naja zu beachten wäre das da ne große Schüssel unters Auto muß denn das Getriebeöl läuft beim ziehen der Welle gaaaanz langsam in den Ärmel. Übrigens sind gebrauchte Wellen mit allem drum und dran genau so teuer wie die Reparatursätze.

Gebrauchte Welle bedeutet dann nur Wellen tauschen und fertig, ohne den Matschkram.

 

Gruß


etwina etwina

Zitat:

@KM-Killer schrieb am 11. April 2016 um 20:01:16 Uhr:

Übrigens sind gebrauchte Wellen mit allem drum und dran genau so teuer wie die Reparatursätze.

Gebrauchte Welle bedeutet dann nur Wellen tauschen und fertig, ohne den Matschkram.

Verstehe ich nicht so ganz, hier geht es doch um die Achsmanschetten. Da kostet eine 5€. Bei ner gebrauchten Welle für 10€ hätte ich weniger Vertrauen.

 

Zitat:

Wellenschraube außen lösen, Reifen ab, Traggelenk raus, Achsschenkel beiseite und die Welle ist lose, Schellen auf und Gummi wegschieben, Gelenk auseinander (ich glaub bei dem mußt du im Fett pulen wegen dem Sicherungsring)

Nen Sicherungsring gibts nur Getriebeseitig. Radseitig sind es nur Sprengringe. Drauf hauen und ab ist das Gelenk.


Deine Antwort auf "Daihatsu Move Achsmanschetten wechseln"

Daihatsu: Daihatsu Move Achsmanschetten wechseln

Ähnliche Themen zu: Daihatsu Move Achsmanschetten wechseln

schliessen zu
Fahrzeug Tests
banner ad teaser button resource