Tigra
Opel Corsa B & Tigra:

Corsa 1.4 16V Ecotech-Motor????

Corsa 1.4 16V Ecotech-Motor????

Hi,

 

ich möchte mir morgen ein Corsa B Baujahr 10/1994 anschauen. Motor ist ein 1.4 16V mit 66KW. Meine Frage jetzt:

 

Hat der schon einen Ecotech-Motor?

Ab wann wurden Ecotech-Motoren verbaut?

Oder gibt es den 1.4 16V mit 66KW gar nicht ohne Ecotech-Motor?

 

Gruß und Danke

Marc


DerEisMann DerEisMann

ex X20SE Fahrer ;)

Hey,

 

Also ich glaube die ecotecs gab es erst ab Bj. 96/97

 

Und nen 90 PS Maschine von Bj. 94 sagt mir garnix.

 

Zur der Zeit gab es eigentlich nur den

-1.4er mit 60 PS

-1.4er mit 82 PS

und den 1.6er GSI mit 109 PS

 

Zudem nur der letztere nen 16V is/war

 

Die 1.4er Ecos mit 90 PS kamen wie gesagt glaub ich erst 96/97 auf den Markt.

 

Die sollen aber nicht so Prall sein.


SyNc^4x4 SyNc^4x4

...hat kein Plan

BMW

1.4 16v is auf jeden fall n eco !

 

hab zwar keine ahnung ab wann die gebaut wurden aber dürfte schon hinkommen

 

problem ist natürlich wie schon bekannt, der riementrieb und die kolbenringe

 

allerdings hat man mit nem c20ne calibra/vectra schon zu knören an nem X14XE im corsa b/tigra (erfahrung)


vauxhall corsa vauxhall corsa

Postmaster

motor

 

hi!

ja alle 1.4-16V sind ecotecs und haben alle probs mit dem riemtrieb,also mit dem zahnriemen,d dieser schnell reißt und dann heißt es neuen motor.dazu kommt haben schnell verdreckte ventile und führungen vom stadtverkehr.also der motor ist nicht wirklich gut als alltagsauto.


Fahre meinen 1.4 16V Bj.10/97 jetzt schon über 3 Jahre.Und ausser das die Ölpumpendichtung defekt war hatte ich keine Probleme mit dem Wagen.Und ich nutze ihn jeden Tag.


vauxhall corsa vauxhall corsa

Postmaster

Corsa 1.4 16V Ecotech-Motor????

motor

 

hi!

wie gesagt für kurzstrecke und stadtverkehr null geignet..von meinem dad alte arbeitskollegen bei opel sagten immer zu mir lass die finger vom 1.4 und 1.6-16V die sind die schlechtsten motor die opel gebaut hat..alle paar wochen haben die einen in der werkstatt mit verdreckten ventilführungen etc vom stadtverkehr..und de riemen reißt sehr schnell..von den hydros die du fast alle 20tkm rauswerfen kannst ganz zu schweigen..beste beispiel kumpel beim 1.4-16V riemen usw wechseln lassen und 20tkm später riemen durch motor im arsch autauschmotor 2500euro und gute nacht.also lass es besser..


Also,ich denke die Frage war,ob es 10/94er 1,4 16V´s überhaupt gibt,mal dahingestellt ob er jetzt empfehlenswert ist oder nicht. Es gab tatsächlich Ende 94 bereits diesen Motor.Meines Wissens wurde ab da allmählich auf Eco umgestellt. Ich hab selbst nen 1,4 16 V mit 90 PS von 10/94.Allerdings ein Sport;kann sein,das es die Ecotec-Motoren erstmal nur im Sport gab.

Meine Meinung: Ist nicht das Überauto,aber man schon Spaß damit. Probleme mit Zahnriemen(Riemen + Rollen neu) hatte ich auch schon,war aber noch im normalen Rahmen.Ist halt ein 16V,der für Leistung auch getreten werden will. Da muß man schon kürzere Intervalle einhalten. Ist jeden falls tauglich um fies verbastelte 316s oder ähnliches schön zu ärgern...:-)


Hab meinen jetzt seit über nem Jahr und bisker noch keine Probleme mit gehabt!

 

Allerdings ist meine Freundin jetzt umgezogen und aus 20 km Strecke sind 7.5 km geworden! Das heißt ich könnte Probleme mit den Ventilen bekommen.

 

Aber wenn man den Motor nicht nur Stadtverkehr fährt und die Wartungsintervalle für deb Zahnriemen einhält (und zwar lieber viel zu früh als zu spät) dürfte es nicht unbedingt zu größeren Problemen kommen!

 

Einziges großes Manko, was mir noch einfällt ist das AGR, das geht gern kaputt!


Hier sprechen wohl wieder voll die Experten!

 

Von Wegen nicht alltagstauglich?!?

Habe selber einen 1.4 16V ECOTEC Bj 95 und fahre ihn schon über 3 Jahre ohne Probs (und mein Vorbesitzer hatte auch nie Probleme damit gehabt)! Nur das sich jetzte manchmal das AGR meldet (müßte mal halt gereinigt werden) aber bei einem Auto was jetzt auch schon 8 Jahre alt ist geht das völlig in Ordnung! Und Corsisch hat völlig Recht, das man damit 3er BMW´s verbläst, da muß man erst ab nen E36 320 angst kriegen, die Anderen (Kleineren) macht man noch locker nackig!!!

Und nen Zahnriemenriß ist mir selber auch nicht bekannt aus meinem Bekanntenkreis! (und ich kenne ne Menge Leute)

 

Und ich denke mal das der Motor nur bei solch Spinnern kaputt geht die nicht Autofahren können und keinerlei technisches Verständnis haben, und nur "Normal-Benzin" tanken und ihn dann richtig treten!


dje dje

BMW M3

Zitat:

Original geschrieben von DangerMAik

Und Corsisch hat völlig Recht, das man damit 3er BMW´s verbläst, da muß man erst ab nen E36 320 angst kriegen, die Anderen (Kleineren) macht man noch locker nackig!!!

lol, glaubst aber auch nur du...selbst ein neuer 316i (e46) mit 115ps is von 0-100 schneller oder machst du deine rennen nur bis 50?

und den neuen 318i, da hast gar keine chance, ausser beim alten (e36) 318i da kann es leicht sein wegen des geringeren gewichts!


vauxhall corsa vauxhall corsa

Postmaster

Corsa 1.4 16V Ecotech-Motor????

autos

 

hi!

danger wenn die leute die bei opel in der werkstatt mir abraten von diesem motor weil die dauernt die dinger in der werkstatt haben und du mal in die flash schaust wie oft da beim 1.6-16V bei 4tkm austaumotor usw..dan muss ich schon sagen sehr zuverlässig die motorn..und dads alte arbeitskollegen sagen mir schon was sache ist,nicht wie die verküfer die einfach nur autos verkaufen wollen.und der eine sagte immer zu mir "sind die schlechtesten motorn die opel je gebaut hat"..ich würd mir keinen kaufen.aber muss jeder selber wissen wenn du keine probs mit deinem hast danger dann sei froh.


Leute die inner Flash drinnen stehen sind ja gerade solche die ich meinte (Alles nur solch Vollgasidioten, die nicht genügend verständnis haben)

 

 

@DJE

Junge lies dir mal durch was ich gepostet habe!

Ich rede von nen E36 und nicht von nen E46!!!


Vollgas geht zwar auf die Lebensdauer aber ein guter Block hält das trotzdem 250tkm aus. Das kann man schon erwarten.

 

Hier ist ein X16XEL im Einsatz der 1998 gekauft wurde. Der Wagen hat jetzt 70tkm und bisher sind außer erhöhtem Ölverbrauch keine Probleme feststellbar. Kein Krümmer ist gerissen und auch kein Steuergerät gestorben.

 

Jedoch vermittelt der Motor im Gegensatz zu den anderen Opel Motoren nicht mehr das Gefühl der bedingungslosen Zuverlässigkeit und Dankbarkeit. Er läuft noch und wir warten mal ab wie lange das so bleibt. Ich hätte den X20XEV genommen aber das wurde nicht eingesehen. Die Kraftentfaltung ist träge und zäh. Der Motor braucht Drehzahl und knurrt dann recht gezwungen.

 

Beim 94er Modell würde ich versuchen, einen OHC zu bekommen.


dje dje

BMW M3

ab e36 , da gehört doch auch e46 und alles was kommt dazu :)

 

naja.... aber auch nur bei den e36 hast ne chance gegen einen 316 .... die älteren und die neueren sind schneller :)

 

mfg dje


vauxhall corsa vauxhall corsa

Postmaster

motor

 

hi!

danger versteh mich nicht falsch ich will hier keinen angreifen oder so,es sind nur alles erfahrungen die ich gesamelt habe und hier hin schreibe um leuten diese mitzuteilen..und du weißt auch es gibt montags motorn,einer ist besser einer ist schlechter..was ich noch sagen kann hier bei uns in der city fahrn auh 2 nen 1.4-16V.dem einen ist bei 80tkm der zahnriemen gerissen obwohl bei 60tkm getauscht und der andere hatte mit 110tkm einen pleullagerschaden..also es sind nur tipps den rest muss jeder für sich endscheiden..wie gesagt ist nicht böse gmeint und mit en rasern geb ich dir vollkommen recht.


Hinweis: In diesem Thema Corsa 1.4 16V Ecotech-Motor? gibt es 27 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag vom 24. Dezember 2003 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "Corsa 1.4 16V Ecotech-Motor????"

zum erweiterten Editor
Opel Corsa B & Tigra: Corsa 1.4 16V Ecotech-Motor????

Ähnliche Themen zu: Corsa 1.4 16V Ecotech-Motor?

 
schliessen zu
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Fahrzeug Tests