Tigra
Opel Corsa B & Tigra:

Corsa 1.0 12V mit defekter Servolenkung weiter fahren????????

Corsa 1.0 12V mit defekter Servolenkung weiter fahren????????

Hallo!

 

Meine Freundin fährt oben genannten Corsa und nun geht die Servolenkung teilweise schwer.

Da dies durch suche hier im Forum und auch der Opel Händler als bekanntes und "teures" Problem darstellt, ist nun folgende Frage.

 

Kann sie das Auto mit der schwergängigen Lenkung weiter fahren und was passiert wenn der Motor der Servolenkung vollständig den Geist aufgibt??

 

Wären für jede Hilfe sehr dankbar!

 

Gruss Mischa


fate_md fate_md

lächeln und winken...

Meld dich mal bei www.corsa-tigra.de an und zock dir da unter Downloads die Reparaturanleitung, ist mit um 5€ bissl Zeit und nem Lötkolben erledigt.

 

Passieren tut so nix, die mechanische Lenkung funktioniert ja weiterhin, nur die Unterstützung fällt aus / spinnt.


Themenstarter

5€ und ein Lötkolben??? Das soll funktionieren wenn der Motor kaputt ist??


fate_md fate_md

lächeln und winken...

Im Normalfall ist nicht der Motor kaputt sondern irgendein Sensor, steht aber alles in der besagten Anleitung.


Themenstarter

Unser Opel Händler hat sich das angeschaut und sagte, das der Motor im Eimer ist und desshalb alles getauscht werden muss!


fate_md fate_md

lächeln und winken...

Corsa 1.0 12V mit defekter Servolenkung weiter fahren????????

Geht es in eine Richtung leicht und in eine Richtung sehr schwer?


Themenstarter

Es geht im Stand in beide Richtungen schwer, kaum ein Unterschied auszumachen. :-(


Dann lasst am besten mal jemanden fahren der mit dem corsa noch nicht gefahren ist, dem fällt dann auf ob BEIM FAHREN, die Lenkung in eine Richtung schwerer als in die andere geht...

Glaub müsste nach Rechts schwerer als nach Links gehen, weiss aber nich mehr genau....

Leuchtet vll. die "EPS"-Leuchte?

Hatte auch mal das Problem, dass es im Stand so schwer ging, Problem: Schraube im rechten Vorderrad und somit wenig Luft aufm Reifen, wodurch es dann schwerer ging....

Das Problem bei der Lenkung ist,dass Opel immer die komplette Lenkung tauscht, egal was daran kaputt ist, weil die Werkstätten die Lenkung nicht auseinander nehmen können, weil es dafür keine Infos von General Motors gibt....(hab ich mal gelesen)

Wenn das Problem das selbe wie bei vielen anderen ist, dann hat ein kleiner dummer Sensor, der misst wie stark du lenkst und dann die Servo dazu schaltet einfach nur den Geist aufgegeben....

Wie gesagt, dann 5€, nen Lötkolben und bissl Zeit nehmen....

 

EDIT: Mit dem "kleinen" Sensorfehler kann deine Freundin einfach weiterfahren, gewöhnt sich nach ner weile dran...

Kann ja nix mehr putt gehen, is ja schon ;)


Deine Antwort auf "Corsa 1.0 12V mit defekter Servolenkung weiter fahren????????"

zum erweiterten Editor
Opel Corsa B & Tigra: Corsa 1.0 12V mit defekter Servolenkung weiter fahren????????

Ähnliche Themen zu: Corsa 1.0 12V mit defekter Servolenkung weiter fahren?

schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen