Auris
Toyota Corolla, Auris, Verso:

Corolla 1.4l - Nockenwellensteller defekt???

Corolla 1.4l - Nockenwellensteller defekt???

Hallo,

 

im Toyota Corolla (BJ 2005, ca. 46.000km) meiner Frau leuchten seit einigen Tagen die Kontrolleuchten für Motorelektronik, VSC und TRC-OFF.

Laut Werkstattdiagnose Hinweis auf ein Problem mit dem Nockenwellensteller - Reparaturkosten 370€. Die haben den Fehlerspeicher dann zurück gesetzt und sagten, sie könne ruhig weiterfahren; nach zwei Tagen trat das Fehlerbild aber erneut auf.

 

Ist das ein bekannter Fehler?

Ist eine Reparatur dringend und sind die genannten Reparaturkosten angemessen?

Wie verhält sich Toyota erfahrungsgemäß in puncto Kulanz?

 

Freue mich auf Eure Antworten.


e12_TS e12_TS

VII (E120)

hmm nockenwellensteller defekt? wir lösen dieses problem anders: mit dem toyota bordtester, können wir denn nockenwellensteller manuel verstellen was zur folge hat das der auch wieder mal geloffen ist. vielfach ist der nur festgessesen.. dann fehlerspeicher wieder löschen, und das auto fahren gehen. möglichst im oberen drehzahl bereich, das diese einheit wieder störungsfrei funktioniert.


Was hat der Nockenwellenversteller mit dem VSC, TRC zu tun?

 

Sollte da nicht der kleine Motor leuchten wenn der ein Fehler hat?


e12_TS e12_TS

VII (E120)

wenn der motor einen fehler hat stellen alle programme in den notlauf. was zur folge hat das diese lampen leuchten. leuchtet die motorchecklampe nicht?


Deine Antwort auf "Corolla 1.4l - Nockenwellensteller defekt???"

zum erweiterten Editor
Toyota Corolla, Auris, Verso: Corolla 1.4l - Nockenwellensteller defekt???

Ähnliche Themen zu: Corolla 1.4l - Nockenwellensteller defekt?

schliessen zu
Fahrzeug Tests