LKW & Anhänger
LKW, Nutzfahrzeuge & Anhänger Forum

CMR-Papiere nötig bei Transit durch Belgien?

CMR-Papiere nötig bei Transit durch Belgien?

Hallo Experten,

 

brauche ich CMR-Papiere, wenn ich Ware von Aachen nach Saarbrücken transportiere und dabei durch Belgien fahre?

 

Gruß

 

Bierchecker


"Der CMR-Frachtbrief ist auszufüllen bei Transporten, wenn der Absender oder der Empfänger einer der CMR-Mitgliedsstaaten ist. CMR Mitgliedsstaaten sind z.B.: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Großbritannien, Italien,Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Schweden, Schweiz, Slowenien, Slowakei, Spanien, Ungarn, Zypern."

 

 

http://dietransporteure.at/fileadmin/DOWNLOAD-Fachverband/CMR.pdf


Themenstarter

Also nein? :)


Erstes Land in der Aufzählung.

 

Einen Auszufüllen kann da nie schaden und du bist trotzdem auf der richtigen Seite.


Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von sax715

Erstes Land in der Aufzählung.

...ist Belgien, stimmt. Aber Absender und Empfänger sind ja in Deutschland?


CMR-Papiere nötig bei Transit durch Belgien?

Du verlässt aber Deutschland.


Drahkke Drahkke

Master

Somit wird im vorliegenden Fall kein CMR benötigt, weil Versender und Empfänger in Deutschland liegen.


V8-Joe V8-Joe

SCHWABEN-EXPRESS

Du fährst aber Transit durch Belgien also International,

das heisst ein CMR wird benötigt.

 

Spiel keine Rolle ob Absender und Empfänger in Deutschland sind.


Ansonsten wenn der TE nur die unkosten des CMRs sparen will: siehe Anhang (hatte ichmal auf einer Speditionsseite gefunden)

 

Am Rechner ausfüllen 3-4x ausdrucken und unterschreiben



ScaniaChris ScaniaChris

Für'n reinen Transit braucht man keinen CMR. In diesem Fall ist der CMR-Frachtbrief also nicht erforderlich.

 

Die CMR sind ein Frachtrechtssystem. Diese gehen bei internationalen Transporten den nationalen Regeln vor. Hier wird aber nur national - im Sinne des CMR - transportiert. Es gilt also erstmal das HGB, wobei aber durchaus sein kann, dass ein anderes Rechtssystem, wie die ADSp vereinbart wurden.

 

Viele stellen kein CMR-Frachtbrief aus, obwohl einer notwendig wäre, weil Abhol- und Lieferadresse in Deutschland liegen, der Bestimmungsort aber im Ausland. Häufig ist das anzutreffen, wenn die Waren vorgeholt werden. Dann ist für die Vorholung auch ein CMR auszufüllen, da der Transport nach CMR-Rechtssystem erfolgen muss. Ein Transport kann nicht nach zwei Frachtrechtssystemen erfolgen.


CMR-Papiere nötig bei Transit durch Belgien?

Sonn CMR Vordruck kostet keine 60 cent bei der SVG!

Ausfüllen vielleicht 3 Minuten!

Worüber sich da noch Gedanken machen.


Themenstarter

Danke für die vielen Antworten.

 

Es ist so, dass ich die Strecke fast täglich fahre und meinem Chef jeden Tag wegen der CMR-Papiere hinterhertelefoniere (Lade- und Startpunkt meiner Tour und Wohnort meines Chefs liegen 30 km auseinander).

 

Bedeutet also fast täglich Handykosten ("Sie haben mir mal wieder keine CMR-Papiere in den LKW gelegt") und Zeitverlust.

 

Gruß Bierchecker


Deine Antwort auf "CMR-Papiere nötig bei Transit durch Belgien?"

zum erweiterten Editor
LKW, Nutzfahrzeuge & Anhänger: CMR-Papiere nötig bei Transit durch Belgien?

Ähnliche Themen zu: CMR-Papiere nötig bei Transit durch Belgien?

schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen