Jeep
Jeep:

Cherokee xj 4 Liter HO Geht aus!!! Hilfe!

Jeep Cherokee II (XJ)

Cherokee xj 4 Liter HO Geht aus!!! Hilfe!

Hallo liebe Community ich habe ein Problem mit meinem Jeep cherokee XJ Baujahr 1992 und zwar sobald ich losfahre geht der Motor aus im Standgas oder bei höheren Drehzahlen im Leerlauf passiert es jedoch nicht was könnte das sein eventuell der Geschwindigkeitssensor? wenn ja wo liegt der?

LG


schleuti schleuti

Bergischer HobbySchrauber

Da sollte man mal den Fehlerspeicher auslesen.

 

Natürlich kann es am Geschwindigkeitssensor liegen,

aber auch an zwei Duzend anderen Sensoren.

 

Wenn keine Fehler gespeichert sind,

würde ich mir per OBD-Scanner die Lifedaten mal ansehen.

Ein bei Bewegung zusammenbrechendes Signal kann auch von einem Wackelkontakt kommen.


Themenstarter

Fehlerspeicher gibt es meines Wissens nach bei diesem Kfz und Baujahr nicht oder bin ih da falsch informiert?


schleuti schleuti

Bergischer HobbySchrauber

Dreh mal den Zündschlüssel 3-5 mal auf Zündung an/aus/an,

ohne den Anlasser zu betätigen.

Am Ende muss Zündung an sein.

Wenn dann eine Kontrollleuchte anfangt zu blinken,

zähl die Blinksignale und Pausen.

Der Wagen müsste einen OBD-Vorgänger haben.


Moin,

 

´nen Fehlerspeicher gibt es hier nicht - erst ab Modell ´93 - Mit Zündung aus hat der alles vergessen. Hier muss eine Schritt für Schritt Diagnose durchgeführt werden und die ist nur sinnvoll mit einem DRBII mit Jeep/Egle-Adapter in Verbindung mit einem Systemdiagnose Handbuch. Aber so ein Fehler ist auch damit sehr schwer genau zu lokalisieren - Man kann nur eingrenzen. Prüfe mal auf Falschluft und reinige den Bypass-Kanal samt Leerlaufsteller (idle air control - IAC) - Sitzt natürlich im Drosselklappengehäuse. Gelegentlich verstopfen auch die Anschlüsse für die ganzen Luft-(Unterdruck-)schläuche im Ansaugkrümmer, aber ob das dann so eine Wirkung hat, wer weiß ...?! Viel Spass dabei:)


Themenstarter

Cherokee xj 4 Liter HO Geht aus!!! Hilfe!

Habe so ein Auslesegerät gefunden, allerdings steht drauf Mitsubishi Jeep/Eagle

 

bist du dir sicher dass das Gerät auch auf meinen HO passt? Das Buch dazu hätte ich schon da!

 

MfG


http://www.ebay.com/.../110997488100?...

 

und natürlich das DRBII mit entsprechender Software oder der SuperCard wirst Du brauchen.

 

Weiß ja nicht, was Du gefunden hast, aber grundsätzlich sollte es funktionieren, wenn Jeep drauf steht und der doppelte Diagnosestecker dran ist. Mitsubishi hat mit Chrysler so eine Art joint venture namens Diamond-Star Motors gehabt und da könnte es sein, dass da auch Mitsubishi drauf steht. Für Mitsubishi wird allerdings andere Software und Kabel benötigt.

 

HO - Soweit ich weiß gab´s den erst ab 93, der hat dann 100paar´n30 kW der alte 4Ltr. 100paar´n20 - Aber egal, solange Deiner die 2 Diagnosebuchsen mit gelben Gummikappen (rechte Seite) beim Ausgleichsbehälter hat, brauchste den Adapter dazu. Ab 93 mit der 5poligen Buchse auf der linken Seite reicht das DRBII mit z.B. der SuperCard.


Themenstarter

Thema gelöst, es lag am OT-Sensor, sitzt zwischen Getriebeglocke und Wand, ziemlich aufwendig :) aber es hat geklappt und er läuft wieder wie eine eins :)


Deine Antwort auf "Cherokee xj 4 Liter HO Geht aus!!! Hilfe!"

zum erweiterten Editor
Jeep: Cherokee xj 4 Liter HO Geht aus!!! Hilfe!

Ähnliche Themen zu: Cherokee xj 4 Liter HO Geht aus! Hilfe!

schliessen zu
Fahrzeug Tests