LKW & Anhänger
LKW, Nutzfahrzeuge & Anhänger Forum

Chef Grüne plakette Illegal ?? wie soll ich mich verhalten ?? HILFE

Themenstarter

Chef Grüne plakette Illegal ?? wie soll ich mich verhalten ?? HILFE

was blüht bei einer selbstanzeige dem fahrer ?


Zitat:

Original geschrieben von Strick36

was blüht bei einer selbstanzeige dem fahrer ?

hast nun mal in den fahrzeugschein geschaut?

wegen der nummer?

machst hier viel wind und wen einer fragt was du für eine schüssel fahrst, kommt keine antwort!!!!!!

so das die user hier sagen könnten! auf keinen fall, kann die asphaltfräse eine grüne plakete haben!!!

du gehst einfach vom alter aus!!!!

mal eine frage an dich!

kann mein pkw eine grüne plakete bekommen, obwohl er schon über 16 jahre alt ist?

 

mfg nobsch


plan B, sieht so aus!

 

kannst bei jeder polizeidienststelle bzw. kontrolle anhalten und denen, deine zweifel an der plakete kunt tun!

 

sollte es dann zu einer gerichtsverhandlung kommen! bekommst maximal ein bußgeld auf erlegt, was nicht für punkte reicht, da du den stein selbst ins rollen gebracht hast!

 

wichtig!!!!

die wache und den namen des polizeibeamten, den wirst du brauchen, damit er es bestätigen kann, das du auf die beamten zugegangen bist!

und ihm den sachverhalt geschildert hast, bzw. deine zweifel!

 

kommst mit einem blauen auge davon!!!.


Pepperduster Pepperduster

Moralapostel

Zitat:

Original geschrieben von schmonses

Zitat:

Original geschrieben von Pepperduster

Ein Arbeitsloser mehr........

Einer von 84 Mio. Bürgern, das macht den Kohl auch nicht fett.

 

Ich würde mir das jedenfalls nicht bieten lassen. Würdest du riskieren Punkte zu kassieren, für deinen Arbeitgeber? Wenn der Chefboss diese Linie übertritt, möchte ich gar nicht wissen, was da noch so alles im Argen liegt.

 

BTW, es gibt nicht wenig Städte und Gemeinden die auch auf ihren Blitzerfotos die Plaketten überprüfen. Genauso sind auch in vielen Gemeinden die Politessen darauf angehalten, dies zu kontrollieren.

Zuerstmal ist für das anbringen der Halter zuständig, sollte der Halter hier Vorsätzlich eine gefälschte Plakette angebracht haben so kann man den Fahrer nichts anlasten,für den Fahrer ist das Arbeitsgerät dadurch in Ordnung weil eine amtliche Plakette dort selbstverständlich vom Chef  oder einer befähigten Person  ( KFZ Meister, Dekra Prüfer ect.) ordnungsgemäß angebracht wurde.

 

Möglicherweise hat der Chef hier sichd der Urkundenfälschung betrieben wenn die UWP als Urkunde ( amtlicher Stempel) gehandelt wird.

 

Weiterführender Link

 

http://www.verkehrsportal.de/board/index.php?showtopic=61763

 

 

Nur wenn der Fahrer ohne Plakette in eine Umweltzone fährt tritt hier die Halterhaftung außer Kraft und der Fahrer wird mit 40 € plus einen Paybackpunkt in Flensburg gutgeschrieben

 

BTW woher sollen die Auswerter der Blitzerfotos wissen welches Fahrzeug welche Umweltplakette haben darf?

 

Gebe bitte mal einen Link woher du diese Infos hast.


schmonses schmonses

sportlich ambitioniert

VW

Zitat:

Original geschrieben von LKW-Reppi

Schön wäre, es wenn sich alle Handwerker und Dienstleister gegen diesen Nonsens wehren würden.

Die (Handwerker/Werkstätten) sind doch froh darüber. Ein Grund mehr den Kunden auf den Hof zu locken und wenn der schon mal da ist, kann man eventuell bei der Gelegenheit noch Mängel erkennen.

 

Zitat:

Original geschrieben von Pepperduster

Zuerstmal ist für das anbringen der Halter zuständig, sollte der Halter hier Vorsätzlich eine gefälschte Plakette angebracht haben so kann man den Fahrer nichts anlasten,für den Fahrer ist das Arbeitsgerät dadurch in Ordnung weil eine amtliche Plakette dort selbstverständlich vom Chef oder einer befähigten Person ( KFZ Meister, Dekra Prüfer ect.) ordnungsgemäß angebracht wurde.

Ist ja alles richtig, hier in diesem Fall weiß doch aber der Fahrer darüber bescheid. Das lässt einen Vorsatz erkennen.

 

Zitat:

Original geschrieben von Pepperduster

 

BTW woher sollen die Auswerter der Blitzerfotos wissen welches Fahrzeug welche Umweltplakette haben darf?

 

Gebe bitte mal einen Link woher du diese Infos hast.

Hier das Zitat:

Zitat:

Fehlende Umwelt-Aufkleber ahnden

 

Gleichwohl sind alle Politessen angewiesen, neben Parkverstößen auch fehlende Umwelt-Aufkleber zu ahnden, sogar von Radar-Fotos. Gleich hoch bestraft (40 €/1 Punkt) wird das immer noch sehr verbreitete Telefonieren im Auto. Aber hierüber führt das Rechtsamt keine Statistik.

Da die Quelle:

http://www.ruhrnachrichten.de/.../...59-Suender-erwischt;art930,821611


Chef Grüne plakette Illegal ?? wie soll ich mich verhalten ?? HILFE

Zitat:

Original geschrieben von schmonses

Zitat:

Original geschrieben von Pepperduster

Ein Arbeitsloser mehr........

Einer von 84 Mio. Bürgern, das macht den Kohl auch nicht fett.

 

Ich würde mir das jedenfalls nicht bieten lassen. Würdest du riskieren Punkte zu kassieren, für deinen Arbeitgeber? Wenn der Chefboss diese Linie übertritt, möchte ich gar nicht wissen, was da noch so alles im Argen liegt.

 

BTW, es gibt nicht wenig Städte und Gemeinden die auch auf ihren Blitzerfotos die Plaketten überprüfen. Genauso sind auch in vielen Gemeinden die

 

darauf angehalten, dies zu kontrollieren.

mich da mal pepper anschließ!

 

mag sein das auf blitzerfotos, die farbe der plakete überprüft wird, ob sie der umweltzone entspricht!

aber mehr auch nicht!

 

Politessen, kontrolle der farbe, im jeweiligen umweltzonen bereich, glaub kaum das jemand alter, schlüsselnummer und andere sachen eines fahrzeuges weiß, nur durch anschauen!!!

sind nur die farben die massgebend sind in der umweltzone!

 

kannst dir einen smylie an die scheibe kleben, das fällt keinem auf, in einer gelben umweltzone!!!!


Zitat:

Original geschrieben von schmonses

Zitat:

Original geschrieben von LKW-Reppi

Schön wäre, es wenn sich alle Handwerker und Dienstleister gegen diesen Nonsens wehren würden.

Die (Handwerker/Werkstätten) sind doch froh darüber. Ein Grund mehr den Kunden auf den Hof zu locken und wenn der schon mal da ist, kann man eventuell bei der Gelegenheit noch Mängel erkennen.

Zitat:

Original geschrieben von schmonses

Zitat:

Original geschrieben von Pepperduster

 

BTW woher sollen die Auswerter der Blitzerfotos wissen welches Fahrzeug welche Umweltplakette haben darf?

 

Gebe bitte mal einen Link woher du diese Infos hast.

Hier das Zitat:

Zitat:

Original geschrieben von schmonses

Zitat:

Fehlende Umwelt-Aufkleber ahnden

 

Gleichwohl sind alle Politessen angewiesen, neben Parkverstößen auch fehlende Umwelt-Aufkleber zu ahnden, sogar von Radar-Fotos. Gleich hoch bestraft (40 €/1 Punkt) wird das immer noch sehr verbreitete Telefonieren im Auto. Aber hierüber führt das Rechtsamt keine Statistik.

Da die Quelle:

http://www.ruhrnachrichten.de/.../...59-Suender-erwischt;art930,821611

ebend!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

fehlende!!!!!!!!!!!!


schmonses schmonses

sportlich ambitioniert

VW

Ihr denkt also, dass eine Behörde mit dem Kennzeichen sich keine Infos über das Fahrzeug heranziehen kann? :confused:


Pepperduster Pepperduster

Moralapostel

Zitat:

Original geschrieben von schmonses

 

Ist ja alles richtig, hier in diesem Fall weiß doch aber der Fahrer darüber bescheid. Das lässt einen Vorsatz erkennen.

Ja, nur muss der Vorsatz dem Fahrer bewiesen werden, da reicht es nicht von MT die Seite zu kopieren und als Beweis bei Gericht zu verwenden.

Zitat:

Original geschrieben von schmonses

Zitat:

Fehlende Umwelt-Aufkleber ahnden

 

Gleichwohl sind alle Politessen angewiesen, neben Parkverstößen auch fehlende Umwelt-Aufkleber zu ahnden, sogar von Radar-Fotos. Gleich hoch bestraft (40 €/1 Punkt) wird das immer noch sehr verbreitete Telefonieren im Auto. Aber hierüber führt das Rechtsamt keine Statistik.

Da die Quelle:

http://www.ruhrnachrichten.de/.../...59-Suender-erwischt;art930,821611

Danke für den Link: Die Städte und Gemeinden mit einer Umweltzone prüfen aber nur ob eine gültige Plakette zb in Osnabrück noch Gelb und Grün angebracht sind. Das wurde in den Ruhrachichten geschrieben.

 

Das ist eine nette zusätzliche Einnahme.

 

Sie prüfen nicht bzw. Sie können nicht prüfen ob das jeweilige Fahrzeug eine Plakette angebracht hat die auch der Euro Norm entspricht. Wie unser Beispiel Lkw


Zitat:

Original geschrieben von schmonses

Ihr denkt also, dass eine Behörde mit dem Kennzeichen sich keine Infos über das Fahrzeug heranziehen kann? :confused:

bei jedem fahrzeug in der brd? bis der bescheid da sein sollte, ist das ding schon braun oder verjährt!

andere sache! hat dich die zulassungsstelle oder irgend jemand anderes schonmal angeschrieben, wen deine hu abgelaufen ist!

ist ja eigentlich eine wichtige sache die hu? zur allgemeinen sicherheit!

oder?


schmonses schmonses

sportlich ambitioniert

VW

Chef Grüne plakette Illegal ?? wie soll ich mich verhalten ?? HILFE

Zitat:

Original geschrieben von Pepperduster

Danke für den Link: Die Städte und Gemeinden mit einer Umweltzone prüfen aber nur ob eine gültige Plakette zb in Osnabrück noch Gelb und Grün angebracht sind. Das wurde in den Ruhrachichten geschrieben.

 

Das ist eine nette zusätzliche Einnahme.

 

Sie prüfen nicht bzw. Sie können nicht prüfen ob das jeweilige Fahrzeug eine Plakette angebracht hat die auch der Euro Norm entspricht. Wie unser Beispiel Lkw

Darauf verlasse ich mich persönlich aber lieber nicht. Wo ein Wille ist, ist auch ein Gebüsch und ich habe auch schon Pferde vor der Apotheke kotzen sehen. *fünf € ins Phrasenschwein werf*

 

Zitat:

Original geschrieben von nobscheb

andere sache! hat dich die zulassungsstelle oder irgend jemand anderes schonmal angeschrieben, wen deine hu abgelaufen ist!

ist ja eigentlich eine wichtige sache die hu? zur allgemeinen sicherheit!

oder?

Das Stichwort ist Eigenverantwortlichkeit. Der Verwaltungsakt stünde in keinem Verhältnis. Zu viele Bürger halten sich dran und somit wäre eine Prüfung unwirtschaftlich.

 

Bei den Plaketten hingegen ist das ganze imho einfacher durchführbar, da sie deutlich einfacher zu erkennen sind; Auch auf schwarz weiß Fotos. Da bei einem Blitzerfoto ohnehin schon ein Verwaltungsakt zustande kommt, ist es ein leichtes da noch mal denn versuch zu starten, den Gewinn zu maximieren.


@nobsch

 

du gehst einfach vom alter aus!!!!

mal eine frage an dich!

kann mein pkw eine grüne plakete bekommen, obwohl er schon über 16 jahre alt ist?

 

mfg nobsch

Natürlich mein 2.Wagen Polo Bauj.92 hatt auch Grün.

 

Natürlich kein Diesel.


Zitat:

Original geschrieben von Roadfly

Ist so wie wenn der TÜV abgelaufen ist.

Die Firma kriegt die Strafe.

leider falsch ( Abfahrtskontrolle) darunter fällt aber nich die Umweltplakette


Hier wird wild spekuliert und wir wissen eigentlich gar nichts, weil der TE relevante Infos nicht rausgibt.

 

Zusätzlich können Firmen für ihre Fahrzeuge unter bestimmten Bedingungen Sondergenehmigungen beantragen, um mit "Dreckschleudern" in die Umweltzonen einfahren zu dürfen. Bei Erteilen der Genehmigung wird dann z.B. einfach eine grüne Plakette erteilt, damit das Fahrzeug bei Kontrollen unbehelligt bleibt.

 

Gruß

Achim


LKW-Reppi LKW-Reppi

Altgeselle

VW

Zitat:

Original geschrieben von schmonses

Zitat:

Original geschrieben von LKW-Reppi

Schön wäre, es wenn sich alle Handwerker und Dienstleister gegen diesen Nonsens wehren würden.

Die (Handwerker/Werkstätten) sind doch froh darüber. Ein Grund mehr den Kunden auf den Hof zu locken und wenn der schon mal da ist, kann man eventuell bei der Gelegenheit noch Mängel erkennen.

Die Realität sieht anders aus. Wir (freie PKW-LKW Werkstatt) haben vezweilte Handwerker in der Kundschaft. Sanitärbetriebe, Dachdecker, Maurerbetriebe usw. die mit ihren roten Plaketten evtl. noch 1 Jahr was machen können. Dann können sie per Sondergenehmigung noch ein Jahr Aufschub bekommen, und was ist dann? Mal schnell 3 neue oder gebrauchte Fz. gekauft? Der 15 Jahre alte Ladekran, der auf einem 1120 sitzt mal eben ersetzen durch einen mit gelber Plakette? Wann wird es auch mit Gelb verboten sein?

Die laden ihren Frust auch in der Werkstatt ab. Wieder mal eine Hilfestellung für die übersubventionierte Autmobilindustrie. Das hat nichts mit Umwelt zu tun und da gebe ich den verärgerten Kunden recht.

 

Insollvente Kunden nützen keiner Werkstatt was. Viele stottern ohnehin schon ihre Rechnungen in Raten ab. Wie oft hilft man ihnen weil man weiß, ohne Fz. hat er nichts, kann auch also diese Raten nicht mehr zahlen.

 

Sollte dies bei dem TE so der Fall sein, habe ich durchaus Verständnis für die Beweggründe seines Chefs. Es bleibt jedoch strafbar und sehr bedenklich. Für den TE selbst, eine verzwickte Situation. Ich kann ihm nur dabei helfen raus zufinden, ob die Zuteilung der Plakette ohne Sondergenehmigung rechtens ist. Alles weitere kann nur er mit seinem Chef regeln. Ob er als Fahrer belangt wird oder nicht, da gehen wohl die Meinungen weit auseinander.


Deine Antwort auf "Chef Grüne plakette Illegal ?? wie soll ich mich verhalten ?? HILFE"

zum erweiterten Editor
LKW, Nutzfahrzeuge & Anhänger: Chef Grüne plakette Illegal ?? wie soll ich mich verhalten ?? HILFE

Ähnliche Themen zu: Chef Grüne plakette Illegal? wie soll ich mich verhalten? HILFE

 
schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen