Porsche
Porsche:

Cayenne S Diesel - Lieferzeit April 2013

Porsche Cayenne 92A

Cayenne S Diesel - Lieferzeit April 2013

Guten Morgen und frohes neues Jahr! 

 

Ich bin neu hier im Porsche Forum. Bislang fuhr ich seit 16 Jahren durchgehend Audi (daneben pflege ich quasi als Hobby noch ein fast schon historisches Lexus-Cabrio für die schönen gemütlichen Cruising-Tage im Jahr...:p) und habe nun - letzten Samstag - einen neuen Cayenne S Diesel bestellt (außen tiefschwarzmetallic, innen luxorbeige). Ich bin in meinem Leben noch nie einen Porsche gefahren und nun gespannt, wie sich der Cayenne schlagen wird...;) Die Lieferzeit ist erstaunlich kurz; er soll bereits Mitte April 2013 fertig sein (also nach ca. 3 1/2 Monaten ab Bestellung), so dass anfängliche Infos, der S Diesel habe Lieferzeiten bis in den Herbst 2013, nicht richtig sind. Für alle also, die ihn bestellen wollen und das wegen zu langer Lieferzeiten vielleicht nicht getan haben: Entwarnung!

 

Ich wünsche allen ein erfolgreiches und gesundes 2013 und freue mich auf einen regen Austausch im Porsche Forum und vor allem auf viele andere künftige Cayenne S Diesel Fans...:)

 

Beste Grüße

 

Dominik


  • 1 von 31
  • 31

Und welches Auto muss dafür gehen? Doch wohl nicht der R8, oder? :eek:

 

Andreas


pafro pafro

In Irland

996

Willkommen hier.

 

Freut mich, dass Du Dich endlich fuer ein gutes Auto entscheiden.

http://lexusenthusiast.com/.../


Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von Twinni

Und welches Auto muss dafür gehen? Doch wohl nicht der R8, oder? :eek:

 

Andreas

Doch, der R8 ist gegangen...:eek: Die Midlife-Crisis wurde dank des R8 erfolgreich gemeistert. Jetzt konnte es wieder etwas Gesetzteres sein...:cool:


Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von pafro

Willkommen hier.

 

Freut mich, dass Du Dich endlich fuer ein gutes Auto entscheiden.

http://lexusenthusiast.com/.../

Danke! So blöd das klingt: Der Lexus bleibt auch weiterhin als Zweitwagen und ist das qualitativ beste Auto, das ich bislang hatte (er hat nun 125.000 Km auf der Uhr und sieht noch immer aus wie am ersten Tag).


Cayenne S Diesel - Lieferzeit April 2013

Zitat:

Original geschrieben von DomWendel

Zitat:

Original geschrieben von Twinni

Und welches Auto muss dafür gehen? Doch wohl nicht der R8, oder? :eek:

 

Andreas

Doch, der R8 ist gegangen...:eek: Die Midlife-Crisis wurde dank des R8 erfolgreich gemeistert. Jetzt konnte es wieder etwas Gesetzteres sein...:cool:

Mist. Aber mit dem Cay wirst du sicher auch viel Spaß haben. Jedenfalls wünsche ich es dir. Und der R8 hatte ja auch keine Anhängerkupplung. :D

 

Andreas


knolfi knolfi

Mattenwechsler

VW

Zitat:

Original geschrieben von DomWendel

 Die Lieferzeit ist erstaunlich kurz; er soll bereits Mitte April 2013 fertig sein (also nach ca. 3 1/2 Monaten ab Bestellung), so dass anfängliche Infos, der S Diesel habe Lieferzeiten bis in den Herbst 2013, nicht richtig sind.

Beste Grüße

 

Dominik

Ebenfalls ein gutes Neues...

 

Erstaunlich kurze Lieferzeit, wenn man bedenkt, dass der kleine Diesel mal Lieferzeiten von bis zu 13 Monaten hatte...und das ist noch nicht allzu lange her.

 

Selbst ich hab neun Monate auf meinen V8-Diesel gewartet (der von VW, denn von Porsche gab's keinen).

 

Liegt's an der Ausstattung?


Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von knolfi

Zitat:

Original geschrieben von DomWendel

Die Lieferzeit ist erstaunlich kurz; er soll bereits Mitte April 2013 fertig sein (also nach ca. 3 1/2 Monaten ab Bestellung), so dass anfängliche Infos, der S Diesel habe Lieferzeiten bis in den Herbst 2013, nicht richtig sind.

Beste Grüße

 

Dominik

Liegt's an der Ausstattung?

Danke Dir!

 

Ich habe keine außergewöhnlichen Extras geordert, nur das wahrscheinlich Übliche, was - so Aussage des PZ - sowieso nahezu jeder bestellt.

 

Ich war auch erstaunt über den schnellen Termin und glaube mittlerweile, dass das die Vorboten des noch schlechter prognostizierten Autojahres 2013 sein dürften. Das Geld mag bei diesen etwas düsteren Zukunftsaussichten auch bei Porsche-Kunden nicht mehr so locker sitzen, wie das vielleicht vor einem halben Jahr noch so war...:eek: 

 

Mich hat es jedenfalls gefreut, dass ich ihn schon im April und damit passend zum Sommerhalbjahr haben kann.

 

Schauen wir mal...

 

Gruß

 

Dominik


knolfi knolfi

Mattenwechsler

VW

Zitat:

Original geschrieben von DomWendel

Zitat:

Original geschrieben von knolfi

 

 

Liegt's an der Ausstattung?

Danke Dir!

 

Ich habe keine außergewöhnlichen Extras geordert, nur das wahrscheinlich Übliche, was - so Aussage des PZ - sowieso nahezu jeder bestellt.

 

Ich war auch erstaunt über den schnellen Termin und glaube mittlerweile, dass das die Vorboten des noch schlechter prognostizierten Autojahres 2013 sein dürften. Das Geld mag bei diesen etwas düsteren Zukunftsaussichten auch bei Porsche-Kunden nicht mehr so locker sitzen, wie das vielleicht vor einem halben Jahr noch so war...:eek: 

 

Mich hat es jedenfalls gefreut, dass ich ihn schon im April und damit passend zum Sommerhalbjahr haben kann.

 

Schauen wir mal...

 

Gruß

 

Dominik

Viel Geduld beim Warten...

 

Mich hat es ebenfalls gewundert, dass mich mein Heimat-PZ im Dez. kontaktiert hat, ob ich nicht einen Diesel S bestellen möchte...(obwohl die eigentlich wissen sollten, dass ich erst vor knapp einem Jahr meinen V8-Diesel übernommmen habe :rolleyes:)...das Modell scheint wohl nicht so der Renner zu sein, obwohl ich diese Motorisierung am geeignetsten für den Cayenne halte.

 

Freue mich jedenfalls schon auf deine Erfahrungswerte...


Zitat:

...das Modell scheint wohl nicht so der Renner zu sein, obwohl ich diese Motorisierung am geeignetsten für den Cayenne halte.

 

Freue mich jedenfalls schon auf deine Erfahrungswerte...

Moin,

 

herzlichen Glückwunsch zu Deiner Bestellung Dominik! Die Bestellzeiten hängen sehr stark von den georderten Extras ab ("normale" oder wenige Extras beschleunigen den Fertigungsprozess enorm). Was mich noch interessieren würde, wieviel Nachlass auf den LP hast Du den aushandeln können? Bin ja auch am Überlegen ...

 

@knolfi: vielleicht liegt es auch am Preis (obwohl der zu einem vollausgestatten Touareg ja durchaus als Schnäppchen bezeichnet werden darf), denn es scheinen wesentlich weniger Fahrer des kleinen Diesels upgraden zu wollen. Ich kann nur sagen: der Achtender ist einfach ein TOP-Motor und passt hervorragend in ein SUV.

 

Tschüss

Ex-Polofahrer


Themenstarter

Cayenne S Diesel - Lieferzeit April 2013

Zitat:

Original geschrieben von Ex-Polofahrer

Zitat:

...das Modell scheint wohl nicht so der Renner zu sein, obwohl ich diese Motorisierung am geeignetsten für den Cayenne halte.

 

Freue mich jedenfalls schon auf deine Erfahrungswerte...

Moin,

 

herzlichen Glückwunsch zu Deiner Bestellung Dominik! Die Bestellzeiten hängen sehr stark von den georderten Extras ab ("normale" oder wenige Extras beschleunigen den Fertigungsprozess enorm). Was mich noch interessieren würde, wieviel Nachlass auf den LP hast Du den aushandeln können? Bin ja auch am Überlegen ...

 

@knolfi: vielleicht liegt es auch am Preis (obwohl der zu einem vollausgestatten Touareg ja durchaus als Schnäppchen bezeichnet werden darf), denn es scheinen wesentlich weniger Fahrer des kleinen Diesels upgraden zu wollen. Ich kann nur sagen: der Achtender ist einfach ein TOP-Motor und passt hervorragend in ein SUV.

 

Tschüss

Ex-Polofahrer

Moin Ex-Polofahrer,

 

danke sehr! Es sind exakt 8,1 % auf die UPE (bei Barzahlung und ohne Inzahlunggabe eines Gebrauchten). Mehr war auch bei gutem Zureden nicht drin...

 

Im Gegensatz zum kleineren Diesel dürfte es beim S Diesel - neben dem höheren Grundpreis - noch derzeit das Problem sein, dass es keinen Wettbewerb und damit Preisdruck vom Vorführ- und Gebrauchtwagenmarkt gibt, d. h. willst Du einen, mußt Du ihn (noch) neu kaufen. Ganz ehrlich: Würde es den S Diesel schon als jungen Gebrauchten (max. 10.000 Km) geben, hätte ich keinen Neuwagen gekauft, sondern den Wertverlust, den der Vorgänger bereits erlitten hat, "mitgenommen". Ging aber leider nicht...

 

Ich hoffe jetzt, dass ich mit dem Cayenne S Diesel in 4 bis 5 Jahren kein Debakel beim Wiederverkauf erlebe. Ich hatte zwar noch nie einen Porsche, denke aber, dass sich der Wertverlust dort im Vergleich zu anderen Marken durchaus in Grenzen hält. Naja, und wenn nicht: Eigentlich kauft man ja auch kein Auto nur danach, wie es sich in ein paar Jahren wieder verkaufen läßt oder nicht, sondern um es zu genießen...:p 

 

Besten Gruß

 

Dominik


knolfi knolfi

Mattenwechsler

VW

Zitat:

Original geschrieben von Ex-Polofahrer

 

 

@knolfi: vielleicht liegt es auch am Preis (obwohl der zu einem vollausgestatten Touareg ja durchaus als Schnäppchen bezeichnet werden darf), denn es scheinen wesentlich weniger Fahrer des kleinen Diesels upgraden zu wollen. Ich kann nur sagen: der Achtender ist einfach ein TOP-Motor und passt hervorragend in ein SUV.

 

Tschüss

Ex-Polofahrer

Mann sollte bedenken, dass der Markt für einen Cayenne S Diesel relativ klein ist. Denn während sich die anderen Cayenne-Motorisierungen (Benziner) überwiegend im Ausland wg. des Images wie geschnitten Brot verkaufen (Asien, USA, naher Osten), weil dort der Sprit noch wesentlich billiger ist als bei uns, ist der Markt für einen potenten Selbstzünder-Diesel m. E. nur in Deutschland zu sehen.

 

Die meisten Cayenne-Selbstzünder-Kunden haben bereits 2011 und 2012 zugeschlagen und den "kleinen" Diesel gekauft, was die damals extremen Lieferzeiten bewiesen, daher ist dieser Kundenanteil erstmal gesättigt und wird wohl erst in zwei drei Jahren "upgraden"...der Markt in Südeuropa, der ebenfalls ein dankbarer Abnehmer für Selbstzünder-Porsche war/ist, liegt dank Eurokrise brach und dort werden Luxusschlitten z. Zt. aus Angst vor dem Finanzamt eher verramscht statt gekauft.

 

Daher sollte man wohl jetzt beim Diesel S zuschlagen, einen besseren Rabatt als die 8,1%, die der Dom bekommen hat, wird man wohl so schnell nicht mehr bekommen...obwohl dies immer noch ein Haufen Holz im Vergleich zum meinen 22% von vor einem Jahr ist.

 

Weiterhin bleibt abzuwarten, wie erfolgreich sich der Diesel S in der heraufbeschworenen angehenden Wirtschaftskrise in 2013 schlagen wird und ob diese Motorisierung im Cayenne eine Zukunft hat...zu wünschen wäre es ihr.


Vom Wertverlust muss der S Diesel nicht unbedingt besser als der Diesel sein aber wenn schon Diesel, dann richtig. Zumal der S Diesel wirklich ein wenig nach V8 klingt, das haben die Sound Ingenieure ganz gut hinbekommen. Grundsätzlich sollte man aber beim Wertverlust keine Wunder erwarten. Porsche Fahrzeuge sind zwar in der Regel besser als der Durchschnitt aber oft nicht so wertbeständig, wie oft angenommen. Es sei denn wir reden hier über ältere 911er (so ab 993 abwärts). Die Lieferzeit April 2013 ist durchaus normal, mehr als 4-5 Monate muss man in der Regel nicht(mehr) auf seinen Cayenne warten. Die anfänglichen Cayenne Diesel Lieferzeiten waren schon fast kriminell aber Porsche hat auch die Produktionskapazitäten in Leipzig inzwischen fast schon verdoppelt. Aktuell wird der S Diesel noch nicht in den USA angeboten, die Nachfrage dort scheint aber stetig anzusteigen und somit könnten sich die Lieferzeiten verschlechtern, sollte auch der S Diesel (der normale Diesel wird bereits auf dem nordamerikanischen Markt angeboten) dort in den Verkauf kommen.

Allerdings sollte man zwei Dinge beim S Diesel beachten:

1. PDCC ist nicht lieferbar (fahrdynamisch bei schweren Fahrzeugen fast schon ein Muss).

2. Der Verbrauch ist nicht gerade gering, wenn man gerne "voll" fährt(Verbräuche von 14-15 l/100 km sind dann ein Leichtes, bei Vmax sogar mehr).

Wer damit leben kann, erhält ein wahres Drehmoment Monster. Vom Fahrgefühl her, fühlt sich der S Diesel eher wie ein Turbo S an und das ist keine Übertreibung. Nur wenn man auf den Tacho sieht, sieht man, dass die Beschleunigung in der Realität nicht so dramatisch ausfällt, wie das Fahrgefühl vorgaukelt. Trotzdem, ein tolles Fahrgefühl.

Grundsätzlich sollte man auch mit den Ausstattungen aufpassen: PCCB wird in einem S Diesel beim Wiederverkauf sicherlich nicht "honoriert" werden, das Sport Design Paket vermutlich auch nicht. Auch Sonderlackierungen und Leder bis zum Abwinken werden kaum den Gebrauchtwert erhöhen. Nur als Denkansatz.


knolfi knolfi

Mattenwechsler

VW

Zitat:

Original geschrieben von Rennteam

 

Allerdings sollte man zwei Dinge beim S Diesel beachten:

1. PDCC ist nicht lieferbar (fahrdynamisch bei schweren Fahrzeugen fast schon ein Muss).

2. Der Verbrauch ist nicht gerade gering, wenn man gerne "voll" fährt(Verbräuche von 14-15 l/100 km sind dann ein Leichtes, bei Vmax sogar mehr).

Punkt 1 ist schlichtweg falsch, die PCCB lässt sich beim S Diesel im Konfigurator problemlos auswählen.

 

Punkt 2 ist anzuzweifeln, mein Touareg V8 Diesel liegt im Verbrauch nach rd. 11.500 km bei rd. 12l/100km gem. FIS und ich gebe auf der AB immer Vollgas, sofern der Verkehr, StVo und Witterungsverhältnisse dies zulassen. Dieser hat zwar nominell 40 PS und 50 Nm weniger, aber dies wird keinen Mehrverbrauch von zwei bis drei Litern ausmachen. Der Verbrauch beim S Diesel wird ähnlich hoch oder niedrig sein wie beim Touareg V8 Diesel.

 

Die diesel Cayennes werden sicherlich weltweit angeboten, spielen aber im nordamerikanischen Markt, wo die Gallone Sprit soviel kostet wie bei uns der Liter, eher eine untergeordnete Rolle...im Gegensatz zum Hybrid, den hier kaum jemand kauft, in den USA aus Imagegründen schon.


Zitat:

Original geschrieben von knolfi

Punkt 1 ist schlichtweg falsch, die PCCB lässt sich beim S Diesel im Konfigurator problemlos auswählen.

 

Punkt 2 ist anzuzweifeln, mein Touareg V8 Diesel liegt im Verbrauch nach rd. 11.500 km bei rd. 12l/100km gem. FIS und ich gebe auf der AB immer Vollgas, sofern der Verkehr, StVo und Witterungsverhältnisse dies zulassen. Dieser hat zwar nominell 40 PS und 50 Nm weniger, aber dies wird keinen Mehrverbrauch von zwei bis drei Litern ausmachen. Der Verbrauch beim S Diesel wird ähnlich hoch oder niedrig sein wie beim Touareg V8 Diesel.

 

Die diesel Cayennes werden sicherlich weltweit angeboten, spielen aber im nordamerikanischen Markt, wo die Gallone Sprit soviel kostet wie bei uns der Liter, eher eine untergeordnete Rolle...im Gegensatz zum Hybrid, den hier kaum jemand kauft, in den USA aus Imagegründen schon.

Knolfi, Du meinst die Keramikbremse, er die Wankstabilisierung. Gibt's tatsächlich nicht beim Diesel S, komisch. Über den individuellen Verbrauch zu streiten, halte ich für genauso unmöglich wie über den Rückleuchtengeschmack. Da ist alles möglich. ;)


Hinweis: In diesem Thema Cayenne S Diesel - Lieferzeit April 2013 gibt es 460 Antworten auf 31 Seiten. Der letzte Beitrag vom 21. August 2013 befindet sich auf der letzten Seite.
  • 1 von 31
  • 31

Deine Antwort auf "Cayenne S Diesel - Lieferzeit April 2013"

zum erweiterten Editor
Porsche: Cayenne S Diesel - Lieferzeit April 2013

Ähnliche Themen zu: Cayenne S Diesel - Lieferzeit April 2013

schliessen zu
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen