Motoren & Antriebe
Motoren & Antriebe Forum

Caddy mit LPG Autogas - wie sind die Erfahrungen

Caddy mit LPG Autogas - wie sind die Erfahrungen

Den Caddy gibt es seit 2011 nun direkt von VW mit Autogas zu kaufen.

 

Wer hat Erfahrung?

 

Welches Autogassystem ist werksseitig verbaut?

 

Ich überlege, ob ich meinen Caddy BJ 2006, 1,4l Benzin verkaufe um dann auf den "neuen" mit LPG umzusteige.

 

Danke.


Hm, ich zanke mich gerade mit der sogenannten Kundenbetreuung bzgl. Funktionsstörungen des Gasbetriebes bei Temperaturen unter -3°C. Dann nämlich wird das Gas erst gar nicht zugeschaltet!

Grund dafür ist, dass es bei den ersten Fahrzeugen zum Ruckeln kam und der Grund im Gasgemisch gesucht bzw. angenommen wurde.

Alles fadenscheinige Argumente, um dann einfach sofwaremäßig den Riegel vorzuschieben und nicht den wahren Ursachen nachzugehen! Da hat man wohl einfach abgekupfert und nicht allzuviel Entwicklung reingesteckt und jetzt schon gar keinen Bock drauf!

Alles in Allem stellt das eine Funktionseinschränkung dar, die es so nicht geben sollte!

 

Nun haben wir einen weiteren Fehler: Störung ESC nach ca. 2km Fahrt und unmittelbar Abschaltung des Gasbetriebes! Wie schriebt da die Kundenbetreuung:" wurde in unserer Fachabteilung überprüft und für technisch in Ordnung befunden, entspricht dem Serienstand!" Das ist doch Verarsche pur, oder???

 

Nee, aus heutiger Sicht kann ich das Fahrzeug und die Marke leider nicht empfehlen!

Sorry, hätte ich schon früher schreiben sollen.


1) Klar, du kannst den 1.6L LPG BiFuel kaufen.

Verbrauch im NEFZ 10.4L/100km. Macht bei 79.1 ct/L etwa 8.22 Euro/100km (und 169 g CO2/km)

2) Oder den gleichstarken 1.6L Diesel, der ist günstiger und umweltfreundlicher:

Verbrauch im NEFZ 5.7L/100km. Macht bei 141.3 ct/L etwa 8.05 Euro/100km (und 149 g CO2/km). Mit Blue Motion gibt es den sogar noch mit 5.1L/100km.

3) Oder man tut richtig was für den Geldbeutel mit dem 2.0L Ecofuel:

Verbrauch im NEFZ 5.7kg/100km. Macht bei 106.7 ct/k etwa 6.08 Euro/100km (und 156 g CO2/km)

 

Gruß

SparAstra (seit über 180000km unterwegs auf CNG mit durchschnittlichen Spritkosten von 3.58 Euro/100km)

 

Zitat:

Original geschrieben von Ronhof-Caddy

Den Caddy gibt es seit 2011 nun direkt von VW mit Autogas zu kaufen.

 

Wer hat Erfahrung?

 

Welches Autogassystem ist werksseitig verbaut?

 

Ich überlege, ob ich meinen Caddy BJ 2006, 1,4l Benzin verkaufe um dann auf den "neuen" mit LPG umzusteige.

 

Danke.


där kapitän där kapitän

Diligam te domine

Opel

Wenn ich bedenke, was ein Diesel neben CO2 rauswirft, dass er einen aufwendigen Filter braucht und dass CO2 ein Spurengas und kein Gift ist, was uns die Ökoheinis aber ständig vorkauen wollen, würde ich mal getrost auf den Diesel pfeifen.

Simplen Motor holen, Gas rein, auch wenn der 2.0 Ecofuel "nur" 109 PS hat, der hält quasi ewig und ich habe für die Arbeit auch schon darüber nachgedacht. Mich schrecken nur die Erfahrungen mit dem Kundenservice ab, falls doch mal etwas mit der Dosiereinheit usw. sein sollte.

 

cheerio


Deine Antwort auf "Caddy mit LPG Autogas - wie sind die Erfahrungen"

zum erweiterten Editor
Motoren & Antriebe: Caddy mit LPG Autogas - wie sind die Erfahrungen

Ähnliche Themen zu: Caddy mit LPG Autogas - wie sind die Erfahrungen

schliessen zu