Moto Guzzi Breva

Breva 750 macht beim Kuppeln Geräusche

Meine Breva 750, Bj. 2007, macht ein merkwürdiges Klopfgeräusch, wenn man im Standgas den Kupplungshebel zieht (toc toc toc toc...). Während der Fahrt hört man das nicht, dafür aber ein lautes Quietschen.

Die Geräusche treten erst dann auf, wenn die guzzi warm gefahren ist. Kennt jemand dieses Problem? Was kann es sein?


Hallo

Ich tippe auf ein defektes Ausrücklager.


Hi,

 

Das Geräusch habe ich auch, ist aber normal - toc, toc, toc. Das gehört dazu. Also keine Beunruhigung.

 

Wäre das Aurücklager defekt, wurde das lauter tönen. Sonst einfach bei einem guten Guzzispezialisten vorbeigehen und mal zeigen, der würde einen Defekt sofort feststellen.

 

Gruss

 

brixtoncat


Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von brixtoncat

Hi,

 

Das Geräusch habe ich auch, ist aber normal - toc, toc, toc. Das gehört dazu. Also keine Beunruhigung.

 

Wäre das Aurücklager defekt, wurde das lauter tönen. Sonst einfach bei einem guten Guzzispezialisten vorbeigehen und mal zeigen, der würde einen Defekt sofort feststellen.

 

Gruss

 

brixtoncat

Hi Brixtoncat,

 

das ganze ist ja schon eine Weile her. Ich war in verschiedenen Werkstätten, u.a. auch zwei MotoGuzzi-Vertragswerkstätten. Keiner konnte mir etwas Genaues sagen, auch nicht, ob diese Geräusche normal sind. Schließlich habe ich die Kupplung in einer freien Werkstatt reparieren lassen. Die Kupplung musste komplett ausgetauscht werden. Die beiden Scheiben aus Metall (Schwungräder?) waren total ausgeglüht, ganz blau verfärbt. Als ich das gesehen habe, ist mir wieder eingefallen, dass die Vorbesitzerin mit der Breva öfter in den Alpen Urlaub gemacht hat, mit mehreren anderen Moppedfahrern. Ich denke, sie war dort total überfordert und hat auf den Serpentinenstrecken die Kupplung ständig schleifen lassen. Dadurch ist natürlich extrem viel Wärme entstanden, die die Kupplung und das Ausrücklager zerstört hat. Als dann diese merkwürdigen Geräusche kamen, hat sie einen Dummen gesucht und gefunden, der ihr die Guzzi abkauft: mich!

Der Spaß hat mich € 800,- gekostet, anschließend hatte ich genug von meiner Breva und habe sie (mit reichlich Verlust) in einwandfreiem Zustand verkauft.

Jetzt fahre ich Triumph (Street Triple) und bin total zufrieden.

 

Vielen Dank für deinen Beitrag

 

Gruß

Ohler59


hi ohler59,

 

das ist wirklich superärgerlich. Denke jede maschine hätte unter dieser behandlung gelitten. hm, ausser spesen nix gewesen - aber dafür um eine erfahrung reicher, grrr!

 

mein tipp: beim fachhändler kaufen statt privat - oder sonst unter beibezug eines kenners der marke bei privarkauf.

 

Viel spass an deiner triumph, ist eine tolle maschine - wenn auch moderner und zackiger als die breva. und vor allem mit tollem sound!


Deine Antwort auf "Breva 750 macht beim Kuppeln Geräusche"

zum erweiterten Editor
Moto Guzzi: Breva 750 macht beim Kuppeln Geräusche
 
schliessen zu