Ka
Ford KA, SportKA & StreetKA:

Bremsschläuche durchgescheuert!

Ford Ka MK I (RBT)

Bremsschläuche durchgescheuert!

Hallo,

 

habe folgendes Problem. Anfang des Monats habe ich an einem Ford Ka Bj. 99 die Bremsschläuche vorne gewechselt. Ich habe mir Schläuche aus dem Zubehör gekauft. Beim Wechseln ist mir aufgefallen, dass die Halterungen der Schläuche bei den neuen geändert worden waren bzw. einfach andere waren als die derer, die ich drin hatte.

Ansonsten war aber alles identisch. Habe die Schläuche dann auch eingebaut und auch problemlos eingehangen bekommen.

Jetzt einen Monat später kam es dann zum Supergau. Die Bremse ist total ausgefallen. Passiert ist glücklicherweise aber nichts.

Die Ursache war, dass sich die Schläuche wohl aufgrund der geänderten Halterung ausgehangen haben und anschließend vom Reifen durchgescheuert wurden. Der rechte war total kaputt, der linke zumindest angescheuert.

Hatte einer schonmal ein ähnliches Problem gehabt?

Gibt es verschiedene Halterungen für den Ford Ka, so dass ich vielleicht einfach die falschen Schläuche geliefert bekommen habe?

Wenn dem so sein sollte gibt es dann unter Umständen die Möglichkeit, die Kosten für die neuen Schläuche und die Bremsflüssigkeit vom Teilelieferanten erstattet zu bekommen?


FocusGT FocusGT

Moderator

Von Ford gab es mal eine Aktion (ich weiß gerade nur nicht ob es eine Interne Info war oder eine Rückrufaktion) ... da wurden die Schläuche zusätzlich mit einem Kabelband festgemacht

 

Zitat:

Wenn dem so sein sollte gibt es dann unter Umständen die Möglichkeit, die Kosten für die neuen Schläuche und die Bremsflüssigkeit vom Teilelieferanten erstattet zu bekommen?

Als Privat Person hast du da normalerweise keine Chance, und eine Werkstatt müßte schon sehr gut mit dem Lieferanten auskommen und was erstattet zu bekommen ... aber du kannst ja trotzdem nachfragen

 

 

Ob du die richtigen oder falschen hattest kann ich dir leider nicht sagen ... wurden die Teile speziell rausgesucht (mit Schlüsselnummer oder Fahrgestellnummer)?


Skoda0815 Skoda0815

Renault Safrane 2.0 16V

Themenstarter

Danke erstmal für die Info.

Dann weiß ich wenigstens schonmal, dass bei Ford das Problem bekannt ist und ich wohl nicht der Einzige war, dem sowas passiert ist.

 

Nachgefragt habe ich bereits. Ich soll die Schläuche und die Rechnung mal vorlegen. Ist ja erstmal besser wie nichts, auch wenn ich mir keine besonders großen Hoffnungen mache...

Die Schläuche haben zwar "nur" 40 Euro gekostet, aber die müssen ja nun auch wieder neu gekauft werden. Zudem muss ich neue Bremsflüssigkeit haben, der Wagen muss entlüftet werden und mit viel Pech müssen auch neue Beläge drauf, da die natürlich total voller Bremsflüssigkeit sind.

 

Die Teile habe ich natürlich gegen Vorlage des Fahrzeugscheins bestellt. Waren auch noch andere Teile mit bei, wie Keilriemen, Querlenker, etc. Die waren auch alle 100% identisch mit den alten Teilen...


Skoda0815 Skoda0815

Renault Safrane 2.0 16V

Themenstarter

Die Schläuche waren definitiv falsch! Soviel ist nun sicher. Darum haben die sich auch ausgehangen. Es besteht wohl ein Unterschied zwischen Fahrzeugen mit und ohne ABS und da hat sich der Ersatzteilhändler wahrscheinlich verklickt oder nicht aufgepasst.

Jedenfalls hab ich die Schläuche für ABS bekommen obwohl der Wagen kein ABS hat.


Deine Antwort auf "Bremsschläuche durchgescheuert!"

zum erweiterten Editor
Ford KA, SportKA & StreetKA: Bremsschläuche durchgescheuert!

Ähnliche Themen zu: Bremsschläuche durchgescheuert!

schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen