SsangYong
SsangYong :

Bremsflüssigkeit aus Bremskraftverstärker

  • SsangYong Panorama
  • SsangYong  Forum
  • SsangYong Blogs
  • SsangYong FAQ
  • SsangYong Tests
  • SsangYong Marktplatz
SsangYong Musso FJ/ FJP/ FJR

Bremsflüssigkeit aus Bremskraftverstärker

Hallo,

 

ich habe ein Problem mit meiner Bremsanlage.

 

Habe mir letzte Woche einen Musso zugelegt und jetzt festgestellt das die Bremsen an allen Rädern ein wenig schleifen.

 

Bei dem Versuch die vorderen Bremsen zu reinigen und zu schmieren - der Vorbesitzer hat keine Kupferpaste benutzt -

habe ich versucht den Bremskolben zurück zu drücken. Dann fiel mir auf das am Anschluß des Unterdruckschlauches am BKV etwas BreFlü ausgetreten ist. Der Kolben ging auch nicht zurück, erst als ich den Entlüftungsnippel gelöst habe konnte ich den Kolben eindrücken.

 

Das kann doch nicht normal sein, oder???

 

Ist mein BKV oder HBZ defekt???

 

Kann das was mit dem schleifen der Bremsen zu tun haben?

 

Ich hoffe das mir hier jemand helfen kann.

 

Vielen Dank schon mal im vorraus an alle.

 

 

MfG Harald.


3litercoupè 3litercoupè

MB Werk Holle

FJ/

schleifende bremsen... kann der gut der musso... aber nach ner komplettreinigung sollte der wieder gehn...

 

ich würde mich nun aber fragen wo soviel bremsflüssigkeit herkommt das es aus dem anschluss des unterdruckschlauches kommen soll...da müsste ja jemand den behälter 10 mal aufgefüllt haben nach dem er leer war....


Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von 3litercoupè

schleifende bremsen... kann der gut der musso... aber nach ner komplettreinigung sollte der wieder gehn...

 

ich würde mich nun aber fragen wo soviel bremsflüssigkeit herkommt das es aus dem anschluss des unterdruckschlauches kommen soll...da müsste ja jemand den behälter 10 mal aufgefüllt haben nach dem er leer war....

Da hast du was falsch verstanden:

beim zurückdrücken des Kolbens (mit Schraubzwinge) hat er BreFlü aus dem BKV gedrückt!

Im Betrieb kommt da nix raus.

 

Ausserdem habe ich die vorderen Bremsen schon gereinigt und großzügig mit Kupferpaste eingeschmiert, schleifen aber trotzdem noch.

 

 

Aber ich sehe das doch richtig: BreFlü darf eigentlich nicht im BKV sein, oder?


3litercoupè 3litercoupè

MB Werk Holle

FJ/

nein... dann is der hbz im arsch...


Themenstarter

Ich habe gestern mal den BKV ausgebaut, ist erstaunlicherweise völlig trocken.

Keine Ahnung wo die BreFlü herkam.

 

Hat noch jemand eine Idee warum die Bremsen schleifen könnten?

 

Ich werd noch wahnsinnig damit. Ich habe auch keine Lust den HBZ auszutauschen wenn nicht sicher ist das er defekt ist.

Das Teil kostet immerhin schlappe 290 Taler.


Deine Antwort auf "Bremsflüssigkeit aus Bremskraftverstärker"

zum erweiterten Editor
SsangYong : Bremsflüssigkeit aus Bremskraftverstärker
MOTOR-TALK Ticker Bleib immer auf dem Laufenden! Alle neuen Ereignisse zu SsangYong :
 
schliessen zu
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen