Bora
VW Golf 4:

Bremsen durch kälte kaputt?

Bremsen durch kälte kaputt?

Hi habe gerade meinen Golf IV 1.4 L Bj99 abschleppen lassen weil ich keine Bremswirkung mehr hatte und in meinem Bremsflüssigkeitbehälter auch nichts mehr drinne war. Hatte dann noch bemerkt das am hinteren linken Reifen alles nass war.

 

Als ich jetzt in der Werkstatt war, haben die mir gesagt das die Bremsättel durch die Kälte kaputt gegangen sind und das sie diese erneuern müssen. Kostenpunkt 600,- € !!! (Keine Vertragswerkstatt)

 

Meine Frage jetzt können die Bremsen überhaupt durch Kälte kaputt gehen?

Und sind 600€ für 2 Bremsättel gerechtfertigt?


Hallo mariogolf4,

 

normalerweise macht die Kälte der Bremsanlage nichts aus. Jedoch wenn die Bremsflüssigkeit über Gebühr nicht gewechselt wurde, so ist vorstellbar, dass der hohe Wasseranteil im Bremskolbengehäuse friert und ihn zerstört.

 

Ob die 600 € gerechtfertigt sind, kann ich dir nicht sagen, habe noch keinen neuen gebraucht.

 

 

Gruß


Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von Waeller5

Hallo mariogolf4,

 

normalerweise macht die Kälte der Bremsanlage nichts aus. Jedoch wenn die Bremsflüssigkeit über Gebühr nicht gewechselt wurde, so ist vorstellbar, dass der hohe Wasseranteil im Bremskolbengehäuse friert und ihn zerstört.

 

Gruß

müssten dann nicht alle 4 kaputt sein und nicht nur die beiden hinteren? und der Preis ist der für 2 auch angemessen?


Wer weiß wo sich das Wasser abgesetzt hat, sind 600 € nicht genug?

Hast du Fotos von der Schadstelle.


Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von Waeller5

Wer weiß wo sich das Wasser abgesetzt hat, sind 600 € nicht genug?

Hast du Fotos von der Schadstelle.

Nein im gegenteil ich find 600€ ne menge geld für 2 Bremssättel dann wären 4 ja schon 1200€

Hab leider keine Fotos davon.


Bremsen durch kälte kaputt?

Also da sag ich mal ganz erlich das ist eine Frechheit für 2 Bremssättel 600euro zu nehmen.

 

Zwei Sättel kosten wenn es hoch kommt 250€

Dann nehmen Sie für das montieren 350€ also das ist zu viel.


Hinnag Hinnag

Hendrik

Zitat:

Original geschrieben von 007sebi007

 

Zwei Sättel kosten wenn es hoch kommt 250€

Irrtum, zwei Sättel hinten kosten 270€ bei VW. Ohne Märchensteuer wohlgemerkt! Also rund 320€ inkl.

 

Davon ab finde ich die Montage dann aber immernoch zu teuer.

Ich würde noch mal bei ein paar anderen Werkstätten Kostenvoranschläge holen.


lecaro lecaro

oracel

darum geht es ja nicht...und so schlimm muss das alles nicht sein , immer der Reihe nach.

 

Zuerst wird der hintere, linke Bremssattel demontiert und geschaut, ob dieser tatsächlich defekt ist, oder ob nur die Verschraubung, Leitung oder Schlauch leck ist. Mit etwas Glück ist der Sattel noch i. O. Wenn nicht kostet ein BS etwa 100€. Gesetzter Fall, es werden beide getauscht, sagen wir mal 200€ + Bremsflüssigkeit 20€, diverse Kleinteile, Schläuche etc. 50€ liegen wir bei knapp 270€ Materialkosten. 2 Bremssättel aus- und einbauen, komplette Anlage neu befüllen und entlüften max. 2 Arbeitsstunden a 80€...liegen wir bei etwa 430€ + 19% = 511€ und das bei VW !!!

In aller Regel sind die freien Werkstätten nicht billiger....

 

ich würde das nicht in "deiner" freien Werkstatt machen lassen, sondern in einer VW-Fachwerkstatt zuerst über die Fahrzeugdialogannahme erste Schadensbegrenzung machen lassen und dann weisst du mehr. Die Wahrscheinlichkeit, bei solchen Arbeiten "über den Tisch gezogen zu werden", ist bei den freien kostenmässig grösser.

 

 

Aber 600€ vorab pauschal ist ne recht gute Antwort.... meistens ist nur eine Stelle leck, und der Arbeitsaufwand nicht allzugross und es könnte billiger werden.

 

TIP: Schlepp den Wagen (MIT DER SCHLEPPSTANGE !!!) zum in die VW-Werkstatt. Die Stange leihst du dir vorher selbstverständlich kostenlos bei VW....schliesslich bringst du denen ja einen Auftrag.....


Ja also ich habe eben in meinem Programm auf die schnelle geschaut und dann würden zwei Sättel 250 kosten.


Dafür das er geschrieben hat er war NICHT bei VW find ich den Preis vollkommen überzogen.

 

Die gibts auch billiger vom Händler mit 2 jahren Garantie.

 

z.B. hier

 

http://cgi.ebay.de/...707QQcmdZViewItemQQptZAutoteile_Zubeh%C3%B6r?...


lecaro lecaro

oracel

Bremsen durch kälte kaputt?

...ich denke, dass VW schon 100€ für einen haben will... maximal.....eher weniger....


Hinnag Hinnag

Hendrik

Gelistet ist einer mit über 130€ netto ;)


Zitat:

Original geschrieben von mariogolf4

Hi habe gerade meinen Golf IV 1.4 L Bj99 abschleppen lassen weil ich keine Bremswirkung mehr hatte und in meinem Bremsflüssigkeitbehälter auch nichts mehr drinne war. Hatte dann noch bemerkt das am hinteren linken Reifen alles nass war.

 

Als ich jetzt in der Werkstatt war, haben die mir gesagt das die Bremsättel durch die Kälte kaputt gegangen sind und das sie diese erneuern müssen. Kostenpunkt 600,- € !!! (Keine Vertragswerkstatt)

Sicher,das wirklich die Bremssättel defekt sind und nicht einfach nur der Dichtring der Bremsleitung,wie in diesem Thread?


Themenstarter

Habe nochmal mit der Werkstatt telefoniert.

 

Für die Bremssättel wollen sie 2x136€ dann kommen allerdings noch die Schläuche dazu und die Scheibe+Beläge

 

Deswegen ist der ganze **** so teuer.

 

Denke mal das ich mich Preislich jetzt im korrekten Bereich befinde oder was meint ihr?


Hinnag Hinnag

Hendrik

Warum denn Scheiben und Beläge?


Hinweis: In diesem Thema Bremsen durch kälte kaputt? gibt es 30 Antworten auf 3 Seiten. Der letzte Beitrag vom 23. Januar 2010 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "Bremsen durch kälte kaputt?"

zum erweiterten Editor
VW Golf 4: Bremsen durch kälte kaputt?

Ähnliche Themen zu: Bremsen durch kälte kaputt?

schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Fahrzeug Tests
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen