W124
Mercedes E-Klasse W124:

Bremsbelag - Verschleißanzeige, wann Beläge wechseln

Bremsbelag - Verschleißanzeige, wann Beläge wechseln

beim aufleichten der bremsbelag - verschleißanzeige wie lange tut ihr noch fahren bevor ihr die beläge vorne wechseln tut.

 

ich bin ca. 3000 km drüber und beläge sind immer noch sichtbar gut (noch mehr als ausrechend belag vorhanden).


Hmm, wenn der Belag noch mehr als ausreichend wär, würd die Kontrolle sicher erst später angehen.

 

Musst beim Aufleuchten aber nicht in Panik verfallen, da ist wie du schon erkannt hast noch etwas Reserve vorhanden.

 

Gruß Meik


Re: Bremsbelag - Verschleißanzeige, wann Beläge wechseln

 

Zitat:

 

ich bin ca. 3000 km drüber und beläge sind immer noch sichtbar gut (noch mehr als ausrechend belag vorhanden).

Hast du beim anschauen der Beläge das Rad abmontiert, oder durch die Felge geschaut?

 

Falls nicht, solltest du lieber mal das Rad runter nehmen und dir die inneren Beläge anschauen!

 

Und was die Laufleistung nach aufleuten der Warnlampe angeht, hängt ganz davon ab wie du fährst.


Themenstarter

vor ca. 2 wochen beim räderwechsel draufgeschaut, normale fahrweise


Bremsbeläge - hier leuchtet es auch

 

Hallo,

die lampe leuchtet, wenn der bremskolbenseitige Bremsbelag einer Vorderradbremse weniger als 3,5mm dick ist. Von dem neu ca 13mm dicken Belag ist dann so viel abgeschliffen, daß alle vier vorderen Bremsklötze erneuert werden müssen.

Die hinteren Bremsklötze sind immer dann zu prüfen, wenn vorne neue eingebaut werden. Hinten sind 2mm Restbelag die Austauschgrenze.

Gruß

Andreas

Tip-1 original DB einbauen

Tip-2 Beläge gleich gegen quitschen mit Schmiermittel einreiben


dirch dirch

Rächer der Entsternten

Bremsbelag - Verschleißanzeige, wann Beläge wechseln

Moin!

 

Noch'n Tipp:

 

Die Beläge wechseln, bevor die Anzeige angeht. Zum Ersten habe ich dann ein besseres Bremsgefühl, da ich nicht erst die angesammelte Flüssigkeit im Kolben bewegen muß, zum Zweiten kann ich mir dann meistens die Erneuerung der Fühler schenken. Durchgeschliffene sollte man nämlich nicht mehr verwenden.

Ab und zu mal nachschauen/lassen ist ja nicht so dramatisch. (Obwohl ich mir die letzten Kontakte auch durchgeschliffen habe)

 

bis denne

 

dirch


ZBb5e8 ZBb5e8

123.243 + 215.375

@Skoby: (Da hat mir doch jemand dazwischen gepostet, um die Zeit...)

 

Im Prinzip ja.

 

Kleine Ergänzungen:

- Die Kontrolleuchte kann auch aufleuchten, wenn Bremsflüssigkeit fehlt.

- Wenn das ok ist, und vorne sind die Beläge neu, dann leuchtet die Anzeige nur dann noch, wenn auch die hinteren fertig sind. ;)

- Das einzig geeignete "Schmiermittel" ist Kupferpaste, die dünn aufgetragen auf die Rückseite der Beläge kommt.

 

 

MfG ZBb5e8


dirch dirch

Rächer der Entsternten

Moin!

 

Entschuldigen Sie bitte, Herr Doktor.

 

Im Übrigen geht nicht nur Kupferpaste. Sehr gute Erfahrungen mit Schmiergrafit/Dichtungsschmiere gemacht.

 

bis neulich

 

dirch


Nicht nur die aussen liegenden Belege ansehen sondern auch die inneren, die Abnutzung war bei allen MBs die ich hatte immer sehr unterschiedlich.

 

"...die lampe leuchtet, wenn der bremskolbenseitige Bremsbelag einer Vorderradbremse weniger als 3,5mm dick ist..."

 

Das kann man nicht so allg. sagen, es ligt an der Länge Kontakte die man einbaut. Was ich bisher so hatte war immer anders, bis zu 2 mm Unterschied. Beides bei DB gekauft im Zeitraum von 2 Jahren.

 

Ansonsten sind bei mir >5000 KM noch fahren (Stadtverkehr) nach dem 1. Leuchtsignal normal, wenns Bremsen lauter wird wirds halt Zeit :D


Zitat:

Original geschrieben von ZBb5e8

[B- Wenn das ok ist, und vorne sind die Beläge neu, dann leuchtet die Anzeige nur dann noch, wenn auch die hinteren fertig sind. ;)

Dachte die hinteren Beläge hätten keinen Verschleißkontakt?

 

Gruß Meik


Bremsbelag - Verschleißanzeige, wann Beläge wechseln

@Meik´s 190er

 

jupp - so isses :)


einige wenige haben. Ich glaube nur die die hinten die große Bremse (innebelüftet) haben. Ich habe zumindest welche dran.

Müsste sich auf den E320T und die V8 beziehen.


Deine Antwort auf "Bremsbelag - Verschleißanzeige, wann Beläge wechseln"

zum erweiterten Editor
Mercedes E-Klasse W124: Bremsbelag - Verschleißanzeige, wann Beläge wechseln

Ähnliche Themen zu: Bremsbelag - Verschleißanzeige, wann Beläge wechseln

schliessen zu
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Fahrzeug Tests