F11
BMW 5er F07 (GT), F10 & F11 :

Bremsbeläge HINTEN erneuern. NUR bei BMW ?

  • BMW 5er F11 Panorama
  • BMW 5er F07 (GT), F10 & F11  Forum
  • BMW 5er F11 Blogs
  • BMW 5er F11 FAQ
  • BMW 5er F11 Tests
  • BMW 5er F11 Marktplatz
  • Exklusiv
BMW 5er F11

Bremsbeläge HINTEN erneuern. NUR bei BMW ?

Hi,

 

will gar nichts zu den für meinen Geschmack extremen Verschleißerscheinungen meiner HINTEREN Bremsbeläge sagen (25.600km drauf und in 1400km sollen sie erneuert werden. Bin schon am Überlegen, ob ich meinen :-) nach Kulanz frage..., das ist doch nicht normal...jetzt musste ich doch was dazu sagen...sorry...).

 

Habe mir originale Bremsbeläge (neu, original Reparatursatz BMW 34216775346) für 60 Euro besorgt und würde gerne wissen, ob bei einem Wechsel auch der VErschleissfühler etc. erneuert werden muss und ob die spezielle BMW Bremsklotzpaste auch drauf muss).

 

Würde das nämlich jetzt mal von einer anderen Werkstatt (Bekannter) machen lassen, weil ich so schnell vor dem Urlaub keinen Termin mehr bei BMW bekomme.

 

Wird es da irgendwelche Probleme geben ? z.B. Status zurückstellen etc. ?

 

Viele Grüße

Micha


Das würde mich auch interessieren, wobei ich noch Restreichweite von 11000 habe was gesamt Leistung von 44tkm entsprechen wird.

Kann man wo anders machen lassen oder gibt es seitens BMW später irgendwelche Probleme?


Themenstarter

Noch nie jemand die hinteren Bremsbeläge woanders wechseln lassen ???

 

Das müsste doch so wie es ausschaut alle 25 - 40 tkm anstehen (kotz) und ist somit neben der Inspektion die ja anscheinend einen längeren Intervall genießen KANN recht teuer, wenn das als BMW Beemsenservice gemacht würde.

 

Btw. findet man auf den BMW Seiten komischer Weise nur den Bremsenservice für VORNE... ;-)

 

Die Bremsbeläge für hinten sind auch recht schwer zu bekommen, meist werden diese auch nur für VORNE angeboten...


Zitat:

Original geschrieben von sammes

 

 

Die Bremsbeläge für hinten sind auch recht schwer zu bekommen, meist werden diese auch nur für VORNE angeboten...

Angebot und Nachfrage...

 

Da die für HINTEN so oft verkauft werden, sind die auch nur schwer zu bekommen :D


  • 2x

Zitat:

Original geschrieben von ToxxF11

Zitat:

Original geschrieben von sammes

 

 

Die Bremsbeläge für hinten sind auch recht schwer zu bekommen, meist werden diese auch nur für VORNE angeboten...

Angebot und Nachfrage...

 

Da die für HINTEN so oft verkauft werden, sind die auch nur schwer zu bekommen :D

Nun sollte sich der Markt irgendwann eingestellt haben auf den Bedarf - wieso also nicht wie früher auch normale Markenverschleissteile bei den bekannten Alternativservices austauschen lassen, abgesehen von fälligen Inspektionen natürlich innerhalb der Garantiefrist, um Kulanzansprüche nicht zu gefährden. Hatte mir dazu immer Vergleichsangebote geholt und dann entschieden.


  • 1x

Bremsbeläge HINTEN erneuern. NUR bei BMW ?

Für's Checkheft ist es schon besser, wenn es BMW macht. Sonst spricht da nichts gegen, wenn es eine "Werkstatt" macht. Die Verschleisskontakte würde ich mittauschen. Du kannst aber die alten verwenden, wenn Du noch eine Restreichweite angezeigt bekommst. Dann sind sie noch nicht abgeschliffen.

 

Hier noch der Thread, um die Service Anzeige zu nullen: http://www.motor-talk.de/.../geheimmenue-auch-im-f10-t2730942.html?...

 

Viel Glück!


BMW 5er F07 (GT), F10 & F11 : Bremsbeläge HINTEN erneuern. NUR bei BMW ?

Ähnliche Themen zu: Bremsbeläge HINTEN erneuern. NUR bei BMW?

MOTOR-TALK Ticker Bleib immer auf dem Laufenden! Alle neuen Ereignisse zu BMW 5er F07 (GT), F10 & F11 :
 
schliessen zu