Hyundai
Hyundai:

Bordcomputer I30

Bordcomputer I30

Hallo

Hab einen I30 1,6 CRDI, der Wagen fährt echt super und braucht ca. 5,2L Diesel, nun mein Problem: Ich habe den Wagen voll getankt und dann sind 45L im Tank, der Bordcomputer zeigt aber nur eine Reichweite von ca. 600km an. Also der muß eigentlich 800km weit kommen, und ich hatte zuvor nachgerechnet und der Durchschnitt von 5,2L stimmte, ich bin schon 30km gefahren und der zählt immer weiter von den 600km runter, kann es sein das es da Probleme mit dem Computer gibt????

 

Gruß Kalle


Bei dem Getz ist es so das wenn du mehr als 5l tankst dann stellt sich der board computer auf voll. Desshalb kann der board komputer nich genau wissen wie viel du rein getan hast.


Red51 Red51

Sauerländer

...und falls du den I30 nagelneu hast kann es sein, dass es ein paar Tankvorgänge dauert, bis die Restreichweite halbwegs verlässliche Werte anzeigt.

 

War zumindestens früher bei meinem Mondeo so, da funktionierte die Restreichweitefunktion auch erst nach 3 oder 4 mal Volltanken einigermaßen.

 

Ohnehin ist die angezeigte Restreichweite nie wirklich genau. Sie liefert eher einen ganz groben Anhaltswert.

 

MFG

Danny


Themenstarter

Ist für mich alles nicht logisch was Ihr da schreibt. Wenn mir der Bordcomputer 5,2 Liter Anzeigt, und ich dann den Tank bis Anschlag voll mache ist das doch logisch das ich 45Liter im Tank habe und der dann die Reichweite errechnet. Es müsssen mind.800km sein und fertig. Ob ich jetzt 3 mal oder 100 mal Tanke, der Compuetr muß vom aktuellen Verbrauch ausgehen, und wenn ich dann mehr Gas gebe und ich dann 6 Liter brauche muß der die Reichweite neu berechnen, das hat mein 17 Jahre alter Astra auch so gemacht ist doch eigentlich kein Thema. Das die Anzeige nich 100% gernau ist ist ja klar.

 

Gruß Kalle

 

Wie kommt denn mein I30 auf ca. 600km, das würde ja bedeuten das ich 45:6=7,5l verbaruche. Wie schon gesagt, der Verbrauch liegt bei ca. 5,2 Literwas ich mit der ersten Tankfüllung ausgerechnet habe stimmt ganz genau.


Und wieder kann man red 51 recht geben!!! Dier Tankrestanzeige zeigt nur den ungefähren wert an. Niemals drauf verlassen/meiner blieb vor 5 tagen bei einer restanzeige von 61 km stehen und war leer!!! Ganz leer!! also 4 km zurücklaufen zur aral und nen kanister geholt. Ein Tag von jemand der sich auif die restkmanzeige verlassen hat.


Bordcomputer I30

.....Bordcomputer sind nun mal einfach nicht die stärke von Hyundai. Iss so. Sagen auch die Vertragswerkstätten in Berlin.


@inspiron143:

 

Hast du nicht das das Gelbe licht geschaut. Wenn unserer Boardcomputer erechnet das ess weniger als 50km gibt, Zeight ehr nurr "--". Aber das Meschaniche gelbe licht leuchtet auf wenn man fast lehr ist etw. 30-50 km vor lehr sein.

 

@kalle1972:

Vieviel hast du rein getankt un vieviel ist die Grosse des Tank Ofiziel?


Themenstarter

Der Compuet hatte noch ca 90km gezeigt die ich fahren kann, dann hab ich getankt 43Liter, und der I30 Diesel hat einen 53L Tank. Also mit der Reichweite hat der Compuet seine Probleme. Wie auch immer, muß ich mal bei Hyundai fragen ob es da eine neuere Software gibt, oder woran das liegen kann.

 

Gruß Kalle


Zitat:

Original geschrieben von kalle1972

Der Compuet hatte noch ca 90km gezeigt die ich fahren kann, dann hab ich getankt 43Liter, und der I30 Diesel hat einen 53L Tank. Also mit der Reichweite hat der Compuet seine Probleme. Wie auch immer, muß ich mal bei Hyundai fragen ob es da eine neuere Software gibt, oder woran das liegen kann.

 

Gruß Kalle

Ich gebe dir recht jetzt. Da Stimmt was nicht. Frag bei deinen Hyundai Serviser nach.


Themenstarter

Hab getstern auch noch mal getankt, waren genau 376km die ich gefahren habe und ausgerechnet hatte ich 5,2Liter im Schnitt und der Computer hat 5,1l gezeigt was ja auch wirklich stimmt. Den Tank voll gemacht und dann zeigt der mir an ich komme ca 65okm weit, wirklich Blödsinn müsten mind. über 800km sein.

 

Gruß kalle

 

Na ich denke Hyundai wird sagen das Problem ist nicht bekannt. Hab schon zum zweiten mal eine Mail an Hyundai geschrieben zur FRagen der Garantie und das ist jetzt 3 Wochen her und ich hab immer noch keine Antwort.


Bordcomputer I30

Hallo Kalle

Ist bei mir auch so, bis Anschlag voll und er zeigt 650 km. Und dann komm ich doch über 900, weil er dann weniger km von der restreichweite abzieht als man wirklich fährt....


Hallo!

 

Ich habe einen i30, 1.4 CVVT und der Bordcomputer zeigt bei randvollem Tank auch nicht mehr als 700 km an, obwohl ich auf bislang gefahrerenen 11.000 km einen Durchschnittsverbrauch von 6,2 Liter habe.

Also mir ist das aber auch egal, da ich, wenn der Tank halb leer ist, ohnehin wieder voll tanke.

Es gibt durchaus wichtigere Dinge im Leben, als ständig auf einen Bordcomputer zu achten.

 

Wünsche Euch ein schönes Wochenende.

 

Gruß, Ludwig Oskar


Themenstarter

Hallo

Was hab ich denn für eine Chance das als Mangel bei Hyundai anzugeben? Ich denke da wird es keine Lösung geben, muß ich mich dann vertrösten lassen, oder meint Ihr da hab ich eine Chance auf ausbessern des Fehlers) Bei mir sind das ja ca. 350km die der Boardcomputer falsch berechnet, müste eigentlich bei der Reichweite mind 1000k anzeigen, zeigt aber nur max 650km an. Also selbst bei 100km die er falsch anzeige würde würde ich ja noch ein Auge zudrücken, aber einen Boardcomputer auf den Markt zu werfen der 350km falsch anzeigt ist eigentlich nicht akzeptabel,oder?

 

Gruß Kalle


Eure Bordcoms sind nicht defekt, man muss nur wissen das für die Hochrechnung der "Theoretischen" Reichweite nur der Verbrauch der letzten ca. 20km berechnet wird. Soll heißen Motor kalt starten, an drei Ampeln stehen und dann Beschleunigen... Ergebnis bekannt:)! Fahrt doch mal nach dem Tanken ca. 20km konstant Landstrasse oder Autobahn nicht schneller als 120, und Ihr werdet sehen eure Bordcoms zeigen euch eine Reichweite jenseits von 800 oder 900km, 100pro!!! Könnt Ihr glauben, bin Hyundai Mechaniker, und bei meinem Elantra 2,0 Benziner !!! klappts auch genau so (Reichweite 870km!!!)


Themenstarter

Hallo

Das hab ich doch gemacht, ich bin doch nicht blöd. Der Wagen ist nagelneu und ich hab den beim einfahren eh nicht schneller wie 120 gehfahren. Der Durchschnittsverbrauch hat sich seit 2 Wochen nicht geändert und steht fest auf 5,1L. Ich fahre 2 mal in der Woche nach Bochum, und wenn von Bochum nach Köln fahre um 5:30 kann ich locker 120 laufen lassen und da rechnet der nichts nach und rechnet stur von den 660km die ich beim tanken habe runter.

Hab schon alles versucht, das Ding spinnt.

Gruß


Deine Antwort auf "Bordcomputer I30"

zum erweiterten Editor
Hyundai: Bordcomputer I30

Ähnliche Themen zu: Bordcomputer I30

 
schliessen zu
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen