BMW S1000R

Erste Bilder der Serienversion.



Themenstarter
Themenstarter

Moin,

schöne Bilder! Mit ca. 185 Pferden!!!

 

Aber, wer soll so ein Moped kaufen???

Ich meine, für ca. 1.5150€...???

Ist doch `ne Stange Geld, oder?

 

 

 

LG

 

Lurch


Ich meine, für ca. 1.5150€...???

 

 

Sorry, ich meinte natürlich 15.150€


BMW S1000R

Moin,

 

Zitat:

Aber, wer soll so ein Moped kaufen???

 

Ich meine, für ca. 1.5150€...???

 

Ist doch `ne Stange Geld, oder?

Die gleichen Leute, die sich für 14999€ ne Blade, ne R1 oder so kaufen..............

 

Ist auch viel Geld für made in Japan.


Zitat:

Original geschrieben von hotblack

Moin,

 

[/

 

Die gleichen Leute, die sich für 14999€ ne Blade, ne R1 oder so kaufen..............

 

Ist auch viel Geld für made in Japan.

Nein, das glaube ich nicht.

Dies Ding wird kein Verkaufsschlager


Moin,

 

Zitat:

Dies Ding wird kein Verkaufsschlager

Hellseher?

 

Wenn es schon so aussieht wie ne Blade und dann auch noch genauso gut oder sogar (Gott bewahre) besser funktioniert als ne Blade????

 

Warten wir mal die ersten Tests ab. Und das Abschneiden in der SBK WM. Wenn der Corser da vorne mitmischen sollte, kann ich mir gut vorstellen, daß Otto-Normal-Supersport-Biker auch die Q in die engere Wahl ziehen würde.


Lewellyn Lewellyn

Vorfahrer

Das ist ja für BMW-Verhältnisse verschleudert.

 

Wer soll dann eigentlich noch eine HP2-Sport für 20k€ kaufen?


 

 

Hellseher?

 

Nein, bin ich nicht, aber wer im Ernst sollte sie kaufen wollen?

Techn. können wir noch nix zu sagen. Ist klar.

 

Welche Zielgruppe ist angesprochen?

Für ca. 20jährige= zu teuer und kaufen lieber ne Suzi/ Bandit usw.

30/ 40jährige = kaufen doch lieber die R 1200R.

 

Meiner Meinung braucht BMW das Teil nicht.

Die sollen lieber bei ihren K-Modellen und den anderen bleiben.

 

Der Roller war auch ein Flop!

 

Gruß

 

Lurch


BMW S1000R

Moin,

 

Zitat:

Welche Zielgruppe ist angesprochen?

Die, die ich oben nannte: Potentielle R1, Blade, Ninja, Gixxer, RSV4 oder 1098 Käufer. Und zwar egal welchen Alters.

 

Zitat:

30/ 40jährige = kaufen doch lieber die R 1200R.

Wasndas für ne Schublade????? Meinst Du im Ernst, in dem Alter fährt man nur noch blümchenpflückend und Kurven zuparkend in der Gegend herum? Täusch Dich da mal nicht.

 

Zitat:

Meiner Meinung braucht BMW das Teil nicht.

 

Die sollen lieber bei ihren K-Modellen und den anderen bleiben.

Das haben damals auch viele gesagt, als die 4V Boxer kamen. "Bö, 2V Boxer und K reciht doch! Son neumodischen Schnickschnack kauft doch keiner"

Dann schau Dir mal die Marktanteile von BMW 1993 und heute an.......

Soviel zum Thema, sowas braucht kein Mensch.


shakti01 shakti01

...ich bin ein echter fan der marke...aber ich würd sie mir auch billiger nicht zulegen...

 

...nicht dass ich sie missraten fänd...nein...aber wenn ich ein stinknormales bike wollte, könnte ich überall hingehen...für ein derart konventionelles moppl gibts genügen hersteller...was soll die denn besser können, als andere?...ne usd gabel vorne drin...n monofederbei hinten...kein paralever/telelever fahrwerk, weil ja zu schwer im sbk...ne kette als antrieb...gähn...design von ner blade...oder ner gix...oder wie der japanische einheitsbrei auch immer heissen mag...

 

...da wart ich lieber auf die lo rider...da kommt was mit charakter...was eigenständiges...


Zitat:

 

Wasndas für ne Schublade????? Meinst Du im Ernst, in dem Alter fährt man nur noch blümchenpflückend und Kurven zuparkend in der Gegend herum? Täusch Dich da mal nicht.

hihihi...

ich könnte wetten mit dir!!!


Moin,

 

Shakti, tja, ich bin nun mal überhaupt kein Fan der Marke mit dem Propeller (aus mehreren Gründen), aber das Gerät finde ich auch nicht schlecht. Zumindest für nen Hersteller wie BMW.

Wenn für reinrassige Spochtler nun mal konservative Technik (USD Gabel, Kette) das Optimum darstellt, so what? Wieso muss man in Bärlin immer Sonderwege finden? Doch nur, um die hohen Preise zu rechtfertigen. Kaum bedient man sich der Standardtechnik, schwupps, ist die Kiste gerade mal um und bei 200 € teurer als ne R1.

 

Ist doch auch was.

 

@E-Lurch

Jane, hast recht. Ich als Ü40 pflücke ja auch während der Fahrt Blümchen. Aber nur in Linkskurven auf dem Kringel. Weil ohne Zug durch die Kurven macht sich nicht so gut, wenn man die rechte Hand nimmt.


[quote

 

@E-Lurch

Jane, hast recht. Ich als Ü40 pflücke ja auch während der Fahrt Blümchen. Aber nur in Linkskurven auf dem Kringel. Weil ohne Zug durch die Kurven macht sich nicht so gut, wenn man die rechte Hand nimmt.

quote]

 

Aber ihr in Friesland habt doch kaum Kurven.... UND ICH KENNE DAS LAND SEHR GUT

 

 

Gruß

 

Lurch, der knapp, aber auch nur sehr knapp Ü 50

noch kein Sand in der Tasche...


Hinweis: In diesem Thema BMW S1000R gibt es 27 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag vom 1. März 2009 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "BMW S1000R"

zum erweiterten Editor
BMW Motorrad: BMW S1000R

Ähnliche Themen zu: BMW S1000R

 
schliessen zu
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen