E36
BMW 3er E36:

BMW 318i E36 BJ96 FFB nachrüsten (lux pro)

BMW 318i E36 BJ96 FFB nachrüsten (lux pro)

hallo leute,

 

Habe mal ne frage die wahrscheinlich öfters behandelt wurde aber meine geht mehr ins detail weil ich schön langsam verzweifle und nichts genaueres finde weder im forum noch im faq oder sufu

 

So ich wollte bei einem freund heute die Zv mit ffb nachrüsten.

Das teil ist über ebay um 30-40 euro bestellt worden. Natürlich ist da ne schlechte beschreibung drin. denn wenn sie gut wäre hätte ich es schon geschafft. ich hab das was da drin steht gemacht und das funkt nicht hab zwei weiter möglichkeiten versucht und war aber wieder erfolglos.

 

Und zwar geht ums richtige anschließen am richtigen modul:

 

Bei ihm ist das zv modul im Fußraum an der a-säule. da sind 3 stecker drauf 1 weißer 26 poliger und zwei kleinere scharze mit je 4 - 7 kontakten. um die grundfunktion zu bekommen stand im internet und in der beschreibung die beiden weißen weiß und weiß/schwarz mit pin 19 und 25 oder 24 und 25 zu verbinden. keines davon war erfolgreich so das es auf und zu ging. gelb und gelb/schawrz und rot mit dauerplus verbinden und schwarz an masse.

 

die gelb, gelb/scharzen und roten habe ich mit dauerplus an einem punkt miteinander verbunden. Masse eh logo und die weißen mit je einem von den 2 kombinationen von oben. zu machen hat funktioniert. aber aufmachen leider nicht. bemerkt habe ich das auf funkte als ich die zündung anmachte. schließen ging mit der taste auf dem schlüssel.

 

Weiß jemand noch einen rat?

 

1) Ich bin skeptisch die falschen pins angezapft zu haben,

2) gelb, gelb/schar und rot an einem einzigen punkt verbinen ok oder 3 seperate knotenpunkte schaffen,

3) klicken und arbeiten hört man das teil aber die funktionen passen einfach nicht über ein,

4) wenn im 26poligen steckergehäuse 17 und 4 lehr sind darf ich die da rein stecken oder kann das sein das die weiß und weiß/scharzen kabel unbedingt zu einem bestehenden angeklemmt werden müssen???

 

 

BITTE UM DRINGENDE HILFE!!!!

 

ACHJA Meldungen wie das steht schon xxx mal in den vorhandenen Themen bitte sparen das hilft mir nicht weiter weil ich alle durch genommen habe,

 

DANKE


Gastesa Gastesa

pin19 aqm 26-poligen weissen stecker ZV-ZU

pin25 musst du nen kabel mit pin von bmw holen und im weissen 26-poligen stecker einsetzen. das ist dann zv-auf.

 

die mittelpunkte der öffnen und schliessrelais vom ffb-modul musst an 12v+ anschliessen.


Themenstarter

hmm ok

 

ich hab heute pin 19 mit weiß/schwarz und pin 25 welches belegt war mit weiß verbunden,

 

was meinst du mit "mittelpunkte"

 

==> die Kabel:

gelb

gelb/scharz

rot habe ich an einem der 4-7 poligen scharzwn stecker nebem dem weißen am zv modul mit dauerplus verbunden.

 

Funktion:

zu gings hin und wieder

auf ging es nur wenn ich die zündung einschaltete

 

was kann passieren wenn ich weiß und weiß/scharz miteinander vertausche?

die verkehrte Funktion auf der ffb oder? dh. auf = zu und zu = auf


Gastesa Gastesa

das signal für AUF und ZU wird im FFB-Modul über Relais geschaltet.

 

deshalb hat man auch insgesamt 6 Kabel im Schaltbereich des FFB-Modul

 

3 Kabel für ZV-AUF und 3 für ZV-ZU

 

Pro seite ist ein relaiskomplettschaltkontakt abgebildet.

 

Mittelpunkt

Öffner (hat im nicht geschalteten zustand durchgang mit dem mittelpunkt)

Schliesser (hat im geschalteten zustand durchgang mit dem mittelpunkt)

 

bist dir sicher das 12V Dauerplus abgegriffen hast? Wenn du Zündungsplus abgegriffen hast wird das schwierig mit der funktion.


Zitat:

Original geschrieben von gol2gtd

ACHJA Meldungen wie das steht schon xxx mal in den vorhandenen Themen bitte sparen das hilft mir nicht weiter weil ich alle durch genommen habe,

...und nicht verstanden hast.....

 

Anosnsten würdest du nicht nach Pin 17 und 4 fragen,die sind nur bei ZKE wichtig,dein Kumpel hat ein ZVM und da is 24 und 25 interessant.

 

Ich hab neulich so ein Modul in ein Cabrio eingebaut,hatte ZKE,hat aber funktioniert.Also mußt du nen Fehler gemacht haben.

 

Kannst du Bilder machen?Oder das mal übersichtlicher auflisten?

 

So,da dir das bereits dutzendfach vorhandene Getexte ned einleuchtet (wwarum auch immer),hier mal noch ne ausführliche Erläuterung zum Anschluß an das ZVM:

 

Die Zentralverriegelung des E36 ist Plus-gesteuert.Nach den Unterlagen,die den lux.pro FFB beiliegt,wäre dies eine ZV mit "Positiv-Auslöser".

 

Hier wird NICHT angeschlossen die Kabel mit den Farben orange/orange-schwarz und rot/rot-schwarz.Diese werden am besten am Aderende einzeln mit Schrumpfschlauch isoliert,damit sie keinen Kurzen oder sonstwas verursachen können.

 

Nächster Schritt ist,das man gelb/gelb-schwarz und das dicke rote Kabel miteinander verbindet,damit muß man nachher nur den roten Draht an +12V anschließen (Dauerplus,geh ich nachher noch drauf ein).

 

Der weiße Draht (Schließen-Signal) wird an Pin 19 des weißen 26-poligen Steckverbinders angeschlossen (dei Pinnummern stehen auf dem braunen Steckergehäuse).Das dort angeschlossene Kabel hat die Farbe weiß-rot.

Eine Möglichkeit des Anschlusses ist,das weiß-rote Kabel irgendwo vor dem Steckverbinder abzuisolieren und an dieser Stelle den weißen Draht anzulöten.Um einen Schrumpfschlauch über das Kabel zu bekommen,um diese Lötstelle zu isolieren,pinnt man das Kabel kurz aus dem Steckverbinder aus.So hab ich das beim Anschluß meiner FFB in der Limo gemacht.

 

Der weiß-schwarze Draht (Öffnen-Signal) wird nun noch an Pin 25 desselben,weißen Steckers angeschlossen.Das Kabel an Pin 25 ist blau/rot/gelb.

 

So,übrig bleibt nun noch das dicke,rote Kabel und das schwarze.Das rote kommt an Dauerplus,das man direkt an einem der schwarzen Stecker des ZVM abgreifen kann oder man zieht sich n Kabel vom Sicherungskasten oder von der Fahrerseite rüber.

Also entweder an das violett-weiße Kabel oder an das rot/grün/gelbe Kabel am ZVM.

 

Da die Kabel am ZVM alle recht kurz sind,ist da hinten drin schwer ranzukommen,um zu löten o.ä. anzustellen.Ich habe nur die dünnen Kabel gelötet,Dauerplus habe ich mit Quetschverbindern angeschlossen und Masse (schwarzes Kabel am FFB-Kabelbaum) habe ich auf den Massepunkt rechts an der A-Säule angeschraubt.Ein Ringkabelschuh mit roter Isolation (0,25mm²-0,5mm² Kabelquerschnitt) und M6-Öse paßt hier ideal und gibt es in jedem Autozubehörladen.

 

Blinkerquittierung hab ICH ned angeschlossen,weil die ZV laut genug is,das man sie hört,wenn man die FFB betätigt,daher kann ich hierzu nichts sagen.Das wären aber die braunen Kabel,die auf der Fahrerseite irgendwo angeklemmt werden müssen.

 

Wenn man jetzt das FFB-Modul anschließt und die Antenne passend legt,sollte sich was tun beim betätigen der Funkfernbedienung.

 

Wenn nicht,ist irgendwo was ned richtig verbunden oder hat nen Wackler.....da kann ich dann nur viel Spaß beim suchen wünschen.

 

 

So,das sollte dir eigentlich helfen,den Fehler zu finden,denn wirklich schlau bin ich aus deiner Beschreibung ned geworden.Aber das dürfte an mir liegen. ;)

 

 

Greetz

 

Cap


Themenstarter

BMW 318i E36 BJ96 FFB nachrüsten (lux pro)

hmm also,

 

ich hab mit einer prüflampe das eine ende an den masse punkt und das andere ende an das kabel gehalten wo ich den roten, gelben und gelb/scharzen angeschlossen habe gehalten und bei abgedrehter zündung leuchtete das lämpchen.

 

weil du mir gerade sagt je drei kabel. fällt mir ein ich hab noch orange und orange/scharz nicht angeschlossen weil das auf der beschreibun steht und auch nicht aufskizziert ist. kann das sein das das noch felt,

 

(siehe skizze im anhang, bzw vielleicht kannst du mir die einzelnen Kabel daruf aufskizzieren wohin die gehören)

 

*Soviel ich jetzt verstanden habe wären die weißen für auf und zu am 26 poligen stecker zu verbinen (welche pins genau, keine ahnung)

*beide gelben mit dauerplus und

*die orangen ==> ?



Hast du mein Posting gelesen? :confused:

 

 

Greetz

 

Cap


Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von CaptainFuture01

Zitat:

Original geschrieben von gol2gtd

ACHJA Meldungen wie das steht schon xxx mal in den vorhandenen Themen bitte sparen das hilft mir nicht weiter weil ich alle durch genommen habe,

...und nicht verstanden hast.....

 

Anosnsten würdest du nicht nach Pin 17 und 4 fragen,die sind nur bei ZKE wichtig,dein Kumpel hat ein ZVM und da is 24 und 25 interessant.

 

Ich hab neulich so ein Modul in ein Cabrio eingebaut,hatte ZKE,hat aber funktioniert.Also mußt du nen Fehler gemacht haben.

 

Kannst du Bilder machen?Oder das mal übersichtlicher auflisten?

 

So,da dir das bereits dutzendfach vorhandene Getexte ned einleuchtet (wwarum auch immer),hier mal noch ne ausführliche Erläuterung zum Anschluß an das ZVM:

 

Die Zentralverriegelung des E36 ist Plus-gesteuert.Nach den Unterlagen,die den lux.pro FFB beiliegt,wäre dies eine ZV mit "Positiv-Auslöser".

 

Hier wird NICHT angeschlossen die Kabel mit den Farben orange/orange-schwarz und rot/rot-schwarz.Diese werden am besten am Aderende einzeln mit Schrumpfschlauch isoliert,damit sie keinen Kurzen oder sonstwas verursachen können.

 

Nächster Schritt ist,das man gelb/gelb-schwarz und das dicke rote Kabel miteinander verbindet,damit muß man nachher nur den roten Draht an +12V anschließen (Dauerplus,geh ich nachher noch drauf ein).

 

Der weiße Draht (Schließen-Signal) wird an Pin 19 des weißen 26-poligen Steckverbinders angeschlossen (dei Pinnummern stehen auf dem braunen Steckergehäuse).Das dort angeschlossene Kabel hat die Farbe weiß-rot.

Eine Möglichkeit des Anschlusses ist,das weiß-rote Kabel irgendwo vor dem Steckverbinder abzuisolieren und an dieser Stelle den weißen Draht anzulöten.Um einen Schrumpfschlauch über das Kabel zu bekommen,um diese Lötstelle zu isolieren,pinnt man das Kabel kurz aus dem Steckverbinder aus.So hab ich das beim Anschluß meiner FFB in der Limo gemacht.

 

Der weiß-schwarze Draht (Öffnen-Signal) wird nun noch an Pin 25 desselben,weißen Steckers angeschlossen.Das Kabel an Pin 25 ist blau/rot/gelb.

 

So,übrig bleibt nun noch das dicke,rote Kabel und das schwarze.Das rote kommt an Dauerplus,das man direkt an einem der schwarzen Stecker des ZVM abgreifen kann oder man zieht sich n Kabel vom Sicherungskasten oder von der Fahrerseite rüber.

Also entweder an das violett-weiße Kabel oder an das rot/grün/gelbe Kabel am ZVM.

 

Da die Kabel am ZVM alle recht kurz sind,ist da hinten drin schwer ranzukommen,um zu löten o.ä. anzustellen.Ich habe nur die dünnen Kabel gelötet,Dauerplus habe ich mit Quetschverbindern angeschlossen und Masse (schwarzes Kabel am FFB-Kabelbaum) habe ich auf den Massepunkt rechts an der A-Säule angeschraubt.Ein Ringkabelschuh mit roter Isolation (0,25mm²-0,5mm² Kabelquerschnitt) und M6-Öse paßt hier ideal und gibt es in jedem Autozubehörladen.

 

Blinkerquittierung hab ICH ned angeschlossen,weil die ZV laut genug is,das man sie hört,wenn man die FFB betätigt,daher kann ich hierzu nichts sagen.Das wären aber die braunen Kabel,die auf der Fahrerseite irgendwo angeklemmt werden müssen.

 

Wenn man jetzt das FFB-Modul anschließt und die Antenne passend legt,sollte sich was tun beim betätigen der Funkfernbedienung.

 

Wenn nicht,ist irgendwo was ned richtig verbunden oder hat nen Wackler.....da kann ich dann nur viel Spaß beim suchen wünschen.

 

 

So,das sollte dir eigentlich helfen,den Fehler zu finden,denn wirklich schlau bin ich aus deiner Beschreibung ned geworden.Aber das dürfte an mir liegen. ;)

 

 

Greetz

 

Cap

Hmm also, zunächst mal sorry wegen dem

 

"ACHJA Meldungen wie das steht schon xxx mal in den vorhandenen Themen bitte sparen das hilft mir nicht weiter weil ich alle durch genommen habe"

 

aber ich bin mittlerweile schon am ende mit den nerven,

 

so laut deiner beschreibung kurzgefasst gehört:

*weiß auf pin 19 am 26 poligen stecker

*weiß/scharz auf pin 25

*gelb auf dauerplus

*gelb/scharz auf dauerplus

*rot auf dauerplus

*scharz auf masse

*orange und orange/schwarz isolieren

*braun und braun7scharz ==> blinker wenn ewünscht

 

ich habe das heute angeschlossen allerdings kann ich dir jetzt mir 100% sicherheit nicht sagen ob ich eventuell weiß und weiß/scharz nicht verwechselt haben könnte

 

die gelb, gelb/scharzen und roten kabel habe ich an einem einzigen punkt mit dem rot/grün/gelben kabel vom schwarzen nachbar stecker verbunden (auch gemessen ob dauerplus)

macht das was ob es an einem einzigen punkt verbunden ist? eigentlich nicht oder?

 

und Masse auf masse verteiler

 

geklackst hat es eh und hier und da ist schließen gegangen aber auf ist es nicht gegangen

 

Auf ist es gegangen als ich die zündung anmachte

 

also zündung auf = öffnen

schließen knopf auf schlüssel = schließen

 

was ich mir noch vorstellen könnte als fehlerursache wären abzweigklemmen mit denen ich mich überall dazu gehängt habe. aber ich werde mal sehen ob ich es nicht besser verbinden kann

(hab leider keinen gas lötkolben und stromkabel kann ich nicht bis zum auto ziehen)

 

Ok, sorry für meine mangelhafte beschreibung,

 

und danke für deine sehr detailierte beschreibung

 

ich werde mir das morgen nochmal ansehen und alles durchkontrollieren

fotos machen und hier rein stellen

 

ciao


Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von CaptainFuture01

Hast du mein Posting gelesen? :confused:

 

 

Greetz

 

Cap

ja leider zu spät da war die antwort schon drin


Okay...also diese Stromdiebe,die dabei waren,kannst eigentlich gleich ohne zu benurtzen in die Tonne schmeißen.

Und nein,das macht nix aus,wenn du gelb/gelb-schwarz und den dicken roten zusammen auf den Dauerplus hängst,sollst ja so machen. ;)

Und ich weiß sicher,das rot/grün/gelb Dauerplus ist,da ich dieses Kabel auch in meiner Limo für die Spannungsversorgung genommen habe.

Deine Beschreibung liest sich aber wie Zündungsplus.....miß da nochmal nach,wann auf diesem Kabel wirklich Spannung ist.Wer weiß,ob da ned schonmal gebastelt wurde,is ja auch nur ein Gebrauchtwagen....

 

Wenn du weiß und weiß-schwarz verwechselst,drehst du nur die Reaktion beim Tastendruck auf der FFB um.Also Auto verriegelt,wenn auf öffnen gedrückt wird und umgekehrt.

 

 

Greetz

 

Cap


BMW 318i E36 BJ96 FFB nachrüsten (lux pro)

Hi, Ich habe mir Gestern eine FFb+ Zv Auf Ebay Gekauft Marke Jom in 7104-2

 

Diese Habe ich Heute mit Erfolg eingebaut!!!

 

War nen aufwand von 1 1/2 Stunden mit Verkleidung Abbau und Handschufach abbau und alles anschließen und wieder zusammen!!!

Ich habe nen E36 316i Baujahr 92 !

 

Bei mir ist das original Zv Modul Serie 2 hinterm Handschufach anner A Säule (Kleiner Schwarzer Kasten)

voher Batterie abgeklemmt!

 

Ich habe von dem modul Den Weissen 26 Poligen Stecker Abgezogen und Auseinander genommen als ich das gemacht hatte Standen da die Ganzen Zahlen von Pin 1 bis 26 Ich Habe auf Pin 25 (nicht belegt) Das Grüne Kabel (Für zu) von der neuen Zv abisoliert und in das Loch (Pin 25) Reingesteckt!! dann Habe ich das Gleiche nur mit Dem Blauen Kabel (Für Auf) der neuen Zv gemacht aber das Habe ich in das loch Für Pin 24 reingesteckt!!! dann habe ich den stecker wieder Zusammen gebaut und wieder in die Zv Gesteckt!!!

Das Rote KAbel von der Neuen Zv Habe ich anner Dauerstromversorgung der Originalen Zv Angeglemmt mit einer Prüflampe (gibt es Für Ca. 3 euro Im Toom Baumarkt oder im Autoteile Laden) HAbe ich Ermitelt welche das Dauer Plus Ist natürlich Den Schlüssen voher abgezogen , Dann Habe ich Das Schwarze Massekabel anner Karroserie Angeschlossen, Für die Blinkeransteuerung HAbe ich die Verkleidung unterm Lenkrad Abgebaut und Die Beiden Pinken KAbel meiner neuen Zv Eins Davon an das Blaue Kabel Zwischen Blinkerschalter und Stecker angelötet und Das andere And das Graue!!! Dann Die Batterie wieder angeschlossen und ausprobiert Alles Hatt Funktioniert wunderbar!!! dann habe ich Handschufach und Verkleidung wieder Zusammengebaut!!!!

 

unter: http://e36-schaltplaene.e36-page.net/...splan-zentralverriegelung.html

 

daher wusste ich welche Pins ich Benötige!!!

 

ich brauchte von dere neuen Zv + FFb

 

 

 

Nur das Blaue für auf

 

Das Grüne Für Zu

 

Das Rote Für Dauerplus

 

Das Schwarze Für Masse

 

und die Beiden Pinken Für Blinkeransteuerung

 

alle anderen sin Überflüssig

 

Arbeitszeit: 1 1/2 Stunden

Kosten : 25,00 € Material

Nerven: 5 Zigarreten

 

ergebniss : alles Funktioniert

 

ich hoffe das ich mit meinem beitrag euch Helfen Konnte wenn ihr noch ihrgendwelche Fragen Habt meldet euch!!!


Zitat:

Original geschrieben von Bmw-Power2009

Hi, Ich habe mir Gestern eine FFb+ Zv Auf Ebay Gekauft Marke Jom in 7104-2

 

Diese Habe ich Heute mit Erfolg eingebaut!!!

 

War nen aufwand von 1 1/2 Stunden mit Verkleidung Abbau und Handschufach abbau und alles anschließen und wieder zusammen!!!

Ich habe nen E36 316i Baujahr 92 !

 

Bei mir ist das original Zv Modul Serie 2 hinterm Handschufach anner A Säule (Kleiner Schwarzer Kasten)

voher Batterie abgeklemmt!

 

Ich habe von dem modul Den Weissen 26 Poligen Stecker Abgezogen und Auseinander genommen als ich das gemacht hatte Standen da die Ganzen Zahlen von Pin 1 bis 26 Ich Habe auf Pin 25 (nicht belegt) Das Grüne Kabel (Für zu) von der neuen Zv abisoliert und in das Loch (Pin 25) Reingesteckt!! dann Habe ich das Gleiche nur mit Dem Blauen Kabel (Für Auf) der neuen Zv gemacht aber das Habe ich in das loch Für Pin 24 reingesteckt!!! dann habe ich den stecker wieder Zusammen gebaut und wieder in die Zv Gesteckt!!!

Das Rote KAbel von der Neuen Zv Habe ich anner Dauerstromversorgung der Originalen Zv Angeglemmt mit einer Prüflampe (gibt es Für Ca. 3 euro Im Toom Baumarkt oder im Autoteile Laden) HAbe ich Ermitelt welche das Dauer Plus Ist natürlich Den Schlüssen voher abgezogen , Dann Habe ich Das Schwarze Massekabel anner Karroserie Angeschlossen, Für die Blinkeransteuerung HAbe ich die Verkleidung unterm Lenkrad Abgebaut und Die Beiden Pinken KAbel meiner neuen Zv Eins Davon an das Blaue Kabel Zwischen Blinkerschalter und Stecker angelötet und Das andere And das Graue!!! Dann Die Batterie wieder angeschlossen und ausprobiert Alles Hatt Funktioniert wunderbar!!! dann habe ich Handschufach und Verkleidung wieder Zusammengebaut!!!!

 

unter: http://e36-schaltplaene.e36-page.net/...splan-zentralverriegelung.html

 

daher wusste ich welche Pins ich Benötige!!!

 

ich brauchte von dere neuen Zv + FFb

 

Nur das Blaue für auf

Das Grüne Für Zu

Das Rote Für Dauerplus

Das Schwarze Für Masse

und die Beiden Pinken Für Blinkeransteuerung

 

 

Arbeitszeit: 1 1/2 Stunden

Kosten : 25,00 € Material

Nerven: 5 Zigarreten

 

ergebniss : alles Funktioniert

 

ich hoffe das ich mit meinem beitrag euch Helfen Konnte wenn ihr noch ihrgendwelche Fragen Habt meldet euch!!!


Hättest garned so ausführlich werden müssen.Über die Suche findet man bspw. diesen Beitrag:

 

Klick

 

oder auch diesen Thread:

 

Klick

 

Und da gibt es noch viel mehr in der Richtung neben dem Eintrag im FAQ. ;)

 

 

Greetz

 

Cap


Moin, sry wenn ich den Thread wieder vorkramen tue...

 

Ich habe nen 316i und wollte da auch eine FFB nachrüsten.

 

In der ANleitung steht zum schließen muss ich an den Pin 17 dieser ist bei mir jedoch nicht belegt.

 

Muss ich da einfach einen neuen Pin rein stecken und den dann mit Schließen der FFB verbinden?

 

Mehr nicht?


Du hast die im FAQ verlinkte Anleitung aber schon DURCHgelesen?

 

Erster Absatz nach dem dünnen Strich:

 

Zitat:

"Eins vorab: es werden Pins von BMW benötigt, die vor dem Einbau bei BMW gekauft werden sollten (ca. 80 Cent pro Stück). Zwei sollten reichen. Meist braucht man nur einen, aber es kann ja auch mal was kaputt gehen. Ich hab mir gleich 6 gekauft und bleib drauf sitzen :-) (Teile-Nr.:61130005199)"

Danke für die Aufmerksamkeit.

 

 

Greetz

 

Cap


Hinweis: In diesem Thema BMW 318i E36 BJ96 FFB nachrüsten (lux pro) gibt es 15 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag vom 7. März 2014 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "BMW 318i E36 BJ96 FFB nachrüsten (lux pro)"

zum erweiterten Editor
BMW 3er E36: BMW 318i E36 BJ96 FFB nachrüsten (lux pro)

Ähnliche Themen zu: BMW 318i E36 BJ96 FFB nachrüsten (lux pro)

 
schliessen zu
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen