W211
Mercedes E-Klasse W211:

Bluetooth - wie funktioniert das

Bluetooth - wie funktioniert das

Hallo,

 

Ich hab schon ein bißchen rumgesucht, aber schlau werde ich nicht daraus....

 

Was ich eigentlich will, ist mich mit meinem Bluetooth Handy ins Auto setzen und ohne viel Aufwand direkt die Freisprecheinrichtung benutzen. Habe im Comand versucht, dies hinzubekommen, scheitere aber schon an der Anmeldung ... (Comand Bj. 08/05)

 

Erste Frage: Geht das überhaupt?

Zweite Frage: Was kann man mit dem E-Klasse Bluetooth überhaupt tun?

 

Ein wenig pauschal, ich weiß ...

 

Danke an die "Blauzähne" ....


Re: Bluetooth - wie funktioniert das

 

Zitat:

Original geschrieben von Lichthupe

Erste Frage: Geht das überhaupt?

Das kommt darauf an, ob Dein Handy das Bluetooth-Profil "SIM-Access" unterstützt. Denn Du willst ja nicht, dass das Handy selbst die Netzverbindung herstellt und dann nur über Bluetooth mit dem Auto als Freisprechanlage kommuniziert, sondern Du möchtest ja, dass die Freisprechanlage des Autos über die Außenantenne eine eigene Netzverbindung herstellt und dazu nur auf die SIM-Karte des im Auto befindlichen Handys zurückgreift. Eine Bluetooth-Freisprechanlage ist ja keine reine Freisprechanlage, sondern ein komplettes Mobilfunkgerät.

 

Bei Nokia sind es etwa zehn Geräte, die SIM-Access beherrschen, bei anderen Herstellern weiß ich es nicht.

 

Matthias


Mercer-Richie Mercer-Richie

ist hier nicht mehr

Das geht hier so:

 

1. Du überlegst, ob diese Frage schon mal gestellt wurde und kommst zu dem Schluß, dass das im dritten Jahr von Comand in der E-Klasse wohl so sein könnte.

2. Du benutzt die Suchfunktion.

3. Du gibst dort "bluetooth" und "comand" ein.

4. Du erhältst diese Auswahl

5. Du liest die vielversprechendsten Threads.

6. Du stellst fest, dass die Antwort von Pianist28 falsch ist ;)


Zitat:

Original geschrieben von Mercer-Richie

6. Du stellst fest, dass die Antwort von Pianist28 falsch ist ;)

Jetzt hast Du mich gerade misstrauisch gemacht - soll das echt heissen, dass es im COMAND kein SIM-Access gibt? Herrjeh...

 

Klappt denn das ständige Auf- und Zuklappen der Mittelarmlehne und das Reinstecken und Rausnehmen des Handys wenigstens gut oder bricht da irgendwann die Verriegelung des Deckels der Mittelarmlehne ab wie bei Audi? Ich will jedenfalls nicht wieder das Handy neben der Mittelkonsole haben, aber auch nicht 20 Mal am Tag einen Deckel zu öffnen und zu schließen. Also landet man wieder bei einer Parrot- oder Nokia-Lösung, die ich eigentlich vermeiden wollte.

 

Matthias


Ohne es groß zu diskutieren oder wiederholen, die E-Klasse kann NICHTS mit Bluetooth anfangen. Die angezeigte Funktion ist ein Fake.

 

Das was man wirklich gebrauchen könnte, nämlich telefonieren ohne das Handy aus der Tasche zu nehmen kann erst die neue S-Klasse.

 

Und genau, meine Telefonhalterung in der Mittelarmlehne ist auch schon abgebrochen.


paquito paquito

OTist

Bluetooth - wie funktioniert das

Zitat:

Original geschrieben von fanta241

Ohne es groß zu diskutieren oder wiederholen, die E-Klasse kann NICHTS mit Bluetooth anfangen. Die angezeigte Funktion ist ein Fake.

Ganz so stimmt das nicht.

 

Es gibt IMHO schon eine Bluetooth-Funktion … man kann an das Comand eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung anschließen.

 

OK … das Comand hat bereits eine Freisprecheinrichtung … und die meisten Handys haben auch eine Bluetooth-Anbindung, an der man die Freisprechanlage direkt anschließen könnte.

 

Mit anderen Worten: Es gibt sehr wohl eine Funktion … bloß keinen Bedarf dafür.

 

"Nichts" ist daher übertrieben. "Nicht Sinvolles" wäre korrekt. :p


Mercer-Richie Mercer-Richie

ist hier nicht mehr

Zitat:

man kann an das Comand eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung anschließen.

OK … das Comand hat bereits eine Freisprecheinrichtung …

Tja, ob das so stimmt...Denn das Comand hat keine Freisprecheinrichtung - die muss man lecker extra bezahlen. Und mit Bluetooth gibts keine Verbindung - mit oder ohne UHD/FSE.


Die Funktion soll aber als Zubehör kommen, mehr unter

 

http://www.db-forum.de/forum/showthread.php?t=17115


Mercer-Richie Mercer-Richie

ist hier nicht mehr

Tja, das kommt irgendwann und taugt auch nicht die Bohne - ist eher ein Bugfix für die verlorengegangene Privacy-Funktion.

 

Will sagen: Man kann also weiterhin nicht mit seinem Handy in der Jackentasche einsteigen und es bucht sich aufs Comand um, indem nur SIM-Kennung und Adressbuch übertragen werden, der Sendevorgang jedoch über Comand mit Außenantenne gesundheitsschonend und praktisch von statten geht.

 

Ich will da nicht meckern, habe extra ein Handy nur fürs Auto -D1 mit Twincard und dank nur bei D1 abschaltbaren Code übernimmt beim Tür aufmachen das Handy im Fahrzeug. Einzige Aktion, die ich tätigen muss: Ich muss mein Ersthandy nach Verlassen des Autos neu starten - das habe ich mir in den vier Jahren, die ich Benz fahre, angewöhnt.


Zitat:

Original geschrieben von Mercer-Richie

...und dank nur bei D1 abschaltbaren Code...

Das geht inzwischen auch mit neueren D2-Karten.

 

Gruß

der cobold


Themenstarter

Bluetooth - wie funktioniert das

Ok, ok ;) Botschaft angekommen, dann laß ich mal lieber die Finger davon, hab momentan eh keine Zeit an meinem S211 rumzubauen, obwohl es mal interessant wäre.

 

Danke für Eure Tipps!


Niedlich :

Zitat:

Die Funktion soll aber ... kommen, mehr unter

Dazu gibt es den bayrischsten aller bayerischen Witze:

 

Nach der Jagd sitzen 4 Jäger in der Jagdhütte und spielen Karten.

Sagt der 1. Jäger:

"sogts amoi, riachts ihr nix ?, do schtinkt doch wos"

Sagt der 2. Jäger:

"mei, des wern d´Hund sei"

Der 3. Jäger schaut unter den Tisch und sagt:

"d`Hund sand aber gar ned do"

Sagte der 4. Jäger:

"De wern scho no kemma"

 

Bazi


Habe auch eine W211 mit dem neuen Audio 20 (Bluetooth). Klappt wurderbar, mann muss das Handy nicht aus der Tasche nehmen.

 

Habe bei meinem IPhone das Bluetooth eingeschaltet, dann von Audio 20 suchen lassen, dann einen Code vorgegeben (1234) und dann wurde bereits beim IPhone nach dem eingegebenen Code gefragt. Nach der Eingabe war das Handy verbunden.

 

Immer wenn ich jetzt einsteige, ist das Telefon nach 5 bis 10 Sekunden bereit, (über die Bordlautsprecher und Freisprechfunktion), ausserdem habe ich das gesamte Telefonbuch des Handys per Tasten am Lenkrad zur Verfügung.

 

Ich muss schon sagen: Tolle Technik.

 

Gruss

Uwe


Deine Antwort auf "Bluetooth - wie funktioniert das"

zum erweiterten Editor
Mercedes E-Klasse W211: Bluetooth - wie funktioniert das

Ähnliche Themen zu: Bluetooth - wie funktioniert das

schliessen zu
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen