Bereifung Kawasaki Z 750

Hallo an alle!

 

Ich fahre eine Kawasaki Z 750 (EZ 2004) mit der Serienbereifung, also 180er hinten (Bridgestone BT 012RE). Der erste Hinterreifen war nach 7500 km glatt und der 2. wird wohl auch nicht länger als 7000 km halten. Das kommt mir sehr wenig vor, obwohl ich ein ruhiger Fahrer bin.

Liegt es evtl. am Reifen? Gibt es für die Z 750 Reifen, die länger halten? Wie sind Eure Erfahrungen?

Freue mich über zahlreiche Antworten:)

Wünsche schöne Pfingsttage.

Gruß,

Chris


Stefan_Raba Stefan_Raba

Räbbi

aahh ein Reifen-Fred...ja ganz was neues ;)

 

BT012 sind uralte Pellen, kannst vergessen.

Für mehr Laufleistung nimmst irgendwas aus dem aktuellen Sporttourer-Segment. Michelin PilotRoad2 gilt als sehr haltbar.

Mit Metzeler Z6 oder Bridgestone BT023 usw. kannst aber auch kaum was verkehrt machen

 

Pappt aber trotzdem mehr als ausreichend für den normalen öffentlichen Straßenverkehr.


FeaR2K FeaR2K

/////aahh ein Reifen-Fred...ja ganz was neues ;)

 

 

 

BT012 sind uralte Pellen, kannst vergessen.

 

Für mehr Laufleistung nimmst irgendwas aus dem aktuellen Sporttourer-Segment. Michelin PilotRoad2 gilt als sehr haltbar.

 

Mit Metzeler Z6 oder Bridgestone BT023 usw. kannst aber auch kaum was verkehrt machen

 

 

 

Pappt aber trotzdem mehr als ausreichend für den normalen öffentlichen Straßenverkehr./////

 

 

Sorry der Nachfrage, aber der Michelin PilotRoad2 ist doch nicht zugelassen für die Kawa ZR750L Bj 08

 

Kann mir da viell jemand helfen und Auskunft geben ob ich den Michelin PilotRoad2 draufziehen darf? Oder gibt es da auch noch andere Reifen wo für meine Betzi passen und auch zugelassen sind?

 

Lg Fear


Hallo Chris...bissl spät vielleicht aber trotzdem: ich fahre eine Z750 Bj.05 BT012 und BT019F Radial E (waren serienmäßig bei Kauf 2005 drauf) und die fahre ich heute noch... Allerdings wäre ich mit einer Laufleistung von 7500/7000km mehr als zufrieden, denn bei mit hält die hintere Pelle gerade mal 3500 km und ich bin wahrlich kein Raser, 5mm zum Reifenrand bleiben auch heute noch....

Für einen Fahranfänger 2.Saison ist dieser Reifen mehr als ausreichend mit genügend Sicherheitsreserve und enorm viel Gripp.... Daher fahre ich den immer noch wobei ich nächsten Reifenkomplettwechsel umsteigen werde auf Reifen mit 2Materialienkomponenten...

und der vordere Pneu BT019F Radial E !! kaum noch zu bekommen ist...

 

Viel Spaß in der jetzt beginnenden Saison


z750j z750j

Z

Moin, die Saison ist ja noch jung deshalb antworte ich einfach mal.

Ich fahre seit letztem Jahr den SPORTEC M5 INTERACT von Metzeler und bin mehr als zufrieden sowohl mit der Laufleistung als auch mit dem Fahrverhalten. Das Ding klebt wie sau und hat auch bei Regen bis her noch nie Probleme gemacht. Bin damit bis her gute 3500km gefahren und gut das gleiche wird er sicherlich nochmal halten. Und das bei einem eher sportlichen Fahrstil.

 

Gruß Jens


Deine Antwort auf "Bereifung Kawasaki Z 750"

zum erweiterten Editor
Kawasaki: Bereifung Kawasaki Z 750

Ähnliche Themen zu: Bereifung Kawasaki Z 750

schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen