Mk7 (JA8)
Ford Fiesta Mk7:

Benzinverbrauch zu hoch!?

Benzinverbrauch zu hoch!?

Servus,

entweder mache ich irgendetwas grundliegend falsch, oder mit meinem Verbrauch stimmt was nicht! Fahre seit Februar den 1.25l Fiesta mit 82 PS...Mir wurde auch gesagt, dass sich der Verbrauch nach ein paar tausend Kilometern einpendelt! Ich gebe zu, ich bin ihn die ersten 2 Wochen bisschen hochtouriger gefahren, weil ich es vorher nicht anders gewohnt war, da hatte ich einen Verbrauch von 9,8 Litern! Seitdem fahre ich maximal 140-150 km/h auf der Autobahn und schalte auch recht früh! Er hat jetzt eine Laufleistung von knapp 5500 km, davon ca. 80% Autobahn und 20% Stadtverkehr. Jetzt zeigt mein BC 9,1 Liter an! Wenn ich ihn volltanke, dann komme ich so 400-450 km weit. Mach ich irgendwas verkehrt, oder zeigt der BC was anderes an, wenn ich ihn öfter Resete? Kann es vielleicht doch am Auto (der Einspritzung) liegen? Ich kenne mich echt net aus, wäre super wnn mir jemand weiterhelfen könnte!

 

Gruß der Wormser


Daggobert Daggobert

Fahrtensegler

Schonmal den Spritverbrauch manuell berechnet? Die BC-Verbrauchswerte liegen öfters daneben.

 

Gruß 


Du musst mit deinem Wagen 130 auf der Autobahn fahren, dann verbraucht er nicht so viel. Du musst bedenken, dass der Wagen eine Höchstgeschwindigkeit hat von 168 und das ist so als ob du mit einem Wagen fährst der ne Höchstgeschwindigkeit z.B. 200 hat und 180 fährst. Dann hat der Wagen auch ne höheren Verbrauch. Ne ganz normal Sache! Mir wurde im Autohaus gesagt, wenn man sich an die Geschwindigkeiten und Richtlinien (130) auf der Autobahn hält, dann verbraucht er nicht so viel.


Zitat:

Original geschrieben von Wormser86

Servus,

entweder mache ich irgendetwas grundliegend falsch, oder mit meinem Verbrauch stimmt was nicht! Fahre seit Februar den 1.25l Fiesta mit 82 PS...Mir wurde auch gesagt, dass sich der Verbrauch nach ein paar tausend Kilometern einpendelt! Ich gebe zu, ich bin ihn die ersten 2 Wochen bisschen hochtouriger gefahren, weil ich es vorher nicht anders gewohnt war, da hatte ich einen Verbrauch von 9,8 Litern! Seitdem fahre ich maximal 140-150 km/h auf der Autobahn und schalte auch recht früh! Er hat jetzt eine Laufleistung von knapp 5500 km, davon ca. 80% Autobahn und 20% Stadtverkehr. Jetzt zeigt mein BC 9,1 Liter an! Wenn ich ihn volltanke, dann komme ich so 400-450 km weit. Mach ich irgendwas verkehrt, oder zeigt der BC was anderes an, wenn ich ihn öfter Resete? Kann es vielleicht doch am Auto (der Einspritzung) liegen? Ich kenne mich echt net aus, wäre super wnn mir jemand weiterhelfen könnte!

 

Gruß der Wormser

..und wieviel Liter passen dann rein, beim volltanken? Wenn jetzt z.B. nur 35l reinpassen hättest Du ja einen Verbrauch von:

 

35l/450km = 7,77l

 

Mein BC zeigt auch, obwohl ich Ihn öfter auf 0 stelle, fast immer 0,5l - 1l zuviel Verbrauch an.

 

Grüße

Viktor


ich glaube es passen 45 Liter rein.

Zu der Frage, ob Du was falsch machst: Ich würde sagen ja. Aber das wurde ja schon erklärt.


Benzinverbrauch zu hoch!?

Zitat:

Original geschrieben von Christian42

ich glaube es passen 45 Liter rein.

Zu der Frage, ob Du was falsch machst: Ich würde sagen ja. Aber das wurde ja schon erklärt.

In den Benziner passen 42l in den Diesel 40l. Wenn bei mir das Licht leuchtet und der BC meckert fahre ich tanken, und dann passen bei mir ca. 35l rein. Beim Diesel reize ich das Thema Tanken nicht so aus:)


hi leute

 

wo wir gerade beim spritverbrauch sind was habt ihr so für einen durchschnittlichen verbrauch ?

 

fahre den 82 ps benziner und ca 50/50 Autobahn und Stadtverkehr und habe immer laut Bordcomputer einen verbrauch von 7,3-7,5 liter auf 100 km schalte allerdings auch schon bei ca 2000 umdrehungen

 

finde allerdings schon das das nen recht happiger verbrauch ist!?


titanium1208 titanium1208

Zitat:

Original geschrieben von CyrixTheDragon

hi leute

 

wo wir gerade beim spritverbrauch sind was habt ihr so für einen durchschnittlichen verbrauch ?

 

fahre den 82 ps benziner und ca 50/50 Autobahn und Stadtverkehr und habe immer laut Bordcomputer einen verbrauch von 7,3-7,5 liter auf 100 km schalte allerdings auch schon bei ca 2000 umdrehungen

 

finde allerdings schon das das nen recht happiger verbrauch ist!?

also zu deiner frage fahre meinen jetz seit mitte dezember habe 6500 km auf der uhr und fahre überwigend stadtverkehr ab und zu so 20% autobahn.

habe den 96 ps benziner und verbrauche laut BC 7,4 - 7,5 liter auf hundert kilometer was eigentlich geht bei dem motor ich kann mich also nicht beschweren.


ich fahre meinen 1,25 (82 PS) seit Feb. 09 und habe bei Landtstr./ Stadt 70:30 einen Verbrauch von 6,1 l/100km


titanium1208 titanium1208

Zitat:

Original geschrieben von timomario

ich fahre meinen 1,25 (82 PS) seit Feb. 09 und habe bei Landtstr./ Stadt 70:30 einen Verbrauch von 6,1 l/100km

wie fährst du den dein auto immer n ur untertourig oder was XD. also ich komm max. mal auf 7.3 liter runter mehr geht net bei mir und rasen tu ich nicht wirklic schalte immer bei 2000 touren und autobahn richtgeschwindikgeit


Benzinverbrauch zu hoch!?

ich schalte rechtzeitig hoch also max 2.500 u/min, sehr wichtig ist vorausschauend zu fahren, also nicht bis kurz vor die kreuzung auf dem gas und dann abbremsen

auf der landstr. fahre ich ca. 100 km/h und hierbei ist wichtig kurzes beschleunigen auf die zielgeschwindigkeit und dann halten also kein allmähliges beschleunigen


Hallo zusammen,

 

habe meinen jetzt gerade mal 1 Woche und habe ihn ziemlich viel über die Autobahn und über Land gehetzt, um mal zu sehen was er so drauf hat. (wegen Einfahrphase habe ich es natürlich nicht maßlos übertrieben, aber denoch bin ich nicht zu zimperlich gewesen) und ich habe mit meinem 120 ps einen verbrauch von 8,6. denke der pendelt sich noch gut ein und wenn man dann normal spritzig unterwegs ist kommt man sich er locker in den bereich der 7,5l. und wer sich den 120ps holt und dann einen geringen Verbrauch erwartet, der hat etwas grundlegendes Falsch gemacht!

 

LG

 

Heiko


Haribo11 Haribo11

Suche schon benutzt ?

Wenn ich das lese dann ist der Verbrauch eindeutig zu hoch

BMW

 

FOFI 120PS 8,6 L /100

 

BMW 530i 231 PS 8,40 l/100 und der BMW hat 6 Zylinder.

 

 

Alle Kleineren Wagen habe in der Relation zu den Großen einen zu hohen Benzinverbrauch, da ist es egal ob es ein Fofi, Corsa ,Polo oder sonst einer ist.

Wenn ich lese das ein Diesel im Kleinwagen circa 5-6 L verbraucht dann frage ich wie kommt ein 6 Zylinder Diesel mit 286 PS auf 7-8 L Verbrauch...........

 

Der hat 3x soviel PS , hat 6 Zylinder und wiegt 1.7 Tonnen .

 

Haribo


Zitat:

Original geschrieben von Haribo11

Wenn ich das lese dann ist der Verbrauch eindeutig zu hoch

BMW

 

FOFI 120PS 8,6 L /100

 

BMW 530i 231 PS 8,40 l/100 und der BMW hat 6 Zylinder.

 

 

Alle Kleineren Wagen habe in der Relation zu den Großen einen zu hohen Benzinverbrauch, da ist es egal ob es ein Fofi, Corsa ,Polo oder sonst einer ist.

Wenn ich lese das ein Diesel im Kleinwagen circa 5-6 L verbraucht dann frage ich wie kommt ein 6 Zylinder Diesel mit 286 PS auf 7-8 L Verbrauch...........

 

Der hat 3x soviel PS , hat 6 Zylinder und wiegt 1.7 Tonnen .

 

Haribo

genau das ist der punkt, den die leute nicht verstehen.

ich habe das gefühl, bei den kleinwagen-motoren (4-zylinder benzinmotoren in bereichen von 60-150 ps) stagniert die entwicklung in den letzten 20 jahren. heutzutage brauch ein 82-ps-fofi im mix ~7-7,5L. wow, das hat vor 20 jahren 'n 75ps-benziner auch schon verbraucht.

aber dann wird man als "umweltverschmutzer" und "klimakiller" bezeichnet, wenn man nen schönen reihen-6er-benziner mit locker 3 mal so viel ps fährt, der dann 8-9L verbraucht. welcher motor arbeitet denn wohl effizienter?


Tamm der Erste Tamm der Erste

Benzinverbrauch - beim neuen FoFi ein unendliches Thema !

Ich habe mich am Anfang tierisch über den "hohen" Verbrauch meines neuen FoFi geärgert und dies auch schon wiederholt im Forum kundgetan.

Insgesamt liege ich mit meinem 120 PS Motor nach 5800 km jetzt nur knapp unter 8 l/100km (7,98). :( Ich bin mir jedoch sicher, dass dies nach und nach deutlich weniger werden wird. :)

 

Inzwischen stellt sich eine gewisse Zufriedenheit ein, denn ich kann mit meinem FoFi bei entsprechend zurückhaltender Fahrweise einen Verbrauch erreichen, der deutlich unter 6 l/100km liegt. :)

Die "zurückhaltende Fahrweise" bedeutet, dass ich das Gaspedal wirklich nur minimal "antippe" und mich kurz über dem Standgas bewege. Mit den 120 PS kann man so trotzdem relativ zügig über die Landstraßen "gleiten".

 

Fakt ist aber auch, dass mein FoFi bei 190-210 km/h auf der Autobahn auch gut und gerne 9 - 9,5 l/100km durchpustet. Erst bei 120-130 km/h geht der Verbrauch wieder unter die 7 l/100km-Marke zurück. Auch wenn der Motor kalt ist gönnt sich der kleine Flitzer eine ordentliche Portion Super Bleifrei. :mad:

 

Fazit:

1) Wer viele Kurzstrecken fährt kann beim FoFi keine guten Verbrauchswerte erwarten. :mad:

2) Wer seinen Flitzer fährt wie einen Sportwagen - sei es beim Beschleunigen oder auch auf der BAB - muss auch damit rechnen, dass er sich einen "Sportwagenverbrauch" gönnt. :mad: Doch bei "Gas und Bremse" auf der Landrstraße oder 190-210 km/h auf der BAB gönnen sich auch die großen Benzinmotoren hinter den Sternen, Ringen oder der BMW-Blende einen guten Schluck aus "der Pulle". (z.B. Audi A6 1,8 T 150PS => 15 l/100km) Da kann man dann wirklich nur noch mit einem Dieselantrieb Punkte sammeln.

3) Wer seinen Kleinwagen auch fährt wie einen Kleinwagen, der kann durchaus zufriedenstellende Verbrauchswerte mit dem FoFi erreichen. Insbesondere auf der Landstraße und dann, wenn er bei den einzelnen Fahrten auch richtig warm gefahren wird. :)


Hinweis: In diesem Thema Benzinverbrauch zu hoch!? gibt es 17 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag vom 3. April 2009 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "Benzinverbrauch zu hoch!?"

zum erweiterten Editor
Ford Fiesta Mk7: Benzinverbrauch zu hoch!?

Ähnliche Themen zu: Benzinverbrauch zu hoch!?

schliessen zu
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen