Yamaha FZS 600

benzin Läuft aus

Hallo

 

Ich habe eine Yamaha fazer 600 Bj.:1999.

habe heute batterie eingebaut ,wollte sie ftg.machen zum fahren!!!!

Hat ca.1 jahr gestanden 2011 nicht gefahren!!

 

Mache Zündung an ,der Benzinhahn tropft ein klein wenig ,ist schon komisch!!!

 

Dann will ich starten und dann kommt jede Menge sprit aus dem Überdruckschlauch,der zu den vergasernkammern führt!!

Weiss jemand was das sein kann??????


Wie lat ist der Spritschlauch? Vielleicht hilft ne Schlauchschelle?


Zitat:

Original geschrieben von verleihnicks

Wie lat ist der Spritschlauch? Vielleicht hilft ne Schlauchschelle?

Es könnte auch eine Dichtung von Sprithahn porös geworden sein.


Unter Umständen sind die Vergaser 'versulzt', d.h. das Benzin ist in den Schwimmerkammern verdunstet, der Dreck hat den Schwimmer in der untersten Stelle verklemmt.

Dadurch wird dauernd Benzin in die Schwimmerkammer gelassen, da ja durch den Schwimmer das nicht gestoppt wird und die Schwimmerkammer läuft über.

 

Es gibt da mehrere Möglichkeiten den Fehler zu beheben:

Mit der Rückseite eines Schraubenziehers an die Schwimmerkammern klopfen, in der Hoffnung der Schwimmer löst sich wieder.

Wenn das nichts hilft dann denke ich muss man die Radikalkur durchmachen:

ausbauen der Vergaserbatterie und reinigen der Schwimmerkammern.

 

Dabei kann man auch noch gleich alle Ansaugstutzen erneuern (Satz ca. 100€), da die nach 13 Jahren sicher poröse und brüchig sind. Das kann dazu führen das der Motor Falschluft zieht und überhitzt.

Das ist übrigends ein bekanntes Problem (eines der sehr wenigen!!) der Fazer.


Themenstarter

hab eben nochmal probiert ,mache zündung an unten läufts weg

dann startversuch geht nett an , sobald startversuch endet läufts wie ein wasserfall unten weg !!!!!!!!!

 

überdruckschlauch vom vergaser


benzin Läuft aus

Ach übrigends, es reicht wenn das von einem Vergaser passiert...

 

Und wenn der Motor läuft wird ja auch der Unterdruckbenzinhahn geöffnet..


Themenstarter

benzinhahn ist geöffnet

tropft ein klein wenig


Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von MBklaus

benzinhahn ist geöffnet

tropft ein klein wenig

vielleicht die schwimmernadel

ostern versaut,wollte morgen wegfahren??????????????


Der lässt erst Benzin durch wenn der Motor läuft.

 

Es sind die Vergaserschwimmer. Irgendeiner.

Hatte ich bei meiner RD350 auch mal. Seit dem lasse ich im herbst das Benzin aus den Kammern ab.

Naja, jetzt nicht mehr ;-)


Moin,

 

bei solchen Aktionen prüfen bitte den Ölsstand im Motor? Oder hat die FZR Fallstromvergaser?

 

viele Grüße,

Oliver


Deine Antwort auf "benzin Läuft aus"

zum erweiterten Editor
Yamaha: benzin Läuft aus

Ähnliche Themen zu: Benzin Läuft aus

 
schliessen zu
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Fahrzeug Tests