Behindertengerechte Mobilität
Behindertengerechte Mobilität Forum

Behinderten-Rabatt beim Autokauf

Behinderten-Rabatt beim Autokauf

Hallo,

 

bei Bedarf und/oder Interesse: ->Hier<- sind die derzeit aktuellen (Stand: 15.08.2007) und offiziellen Behinderten-Rabatte für den Neuwagenkauf der verschiedenen Autohersteller einzusehen.

 

In Zeiten von allgemein hohen Autorabatten mag der Behinderten-Rabatt bei manch einer Automarke nicht ganz so hoch erscheinen, die Rabatte sind jedoch ohne Verhandlung zu erzielen - und weiteres Handeln ist ja nicht verboten... ;).

 

LG


  • von 14
  • 14

sonyericsson sonyericsson

VOLVO ..... for life

Hallo,

 

ich bekam bei VOLVO noch nen Nachlass....

Leider haben die das abgschafft :(

 

-sonyericsson-


SLer SLer

Made in Germany

Interessant wäre ob es Presse und Behiderten Rabatt gibt, zusammen.

Hat da jemand Erfahrungen?

Gruss

Olli


Lewellyn Lewellyn

Vorfahrer

BMW

Nach unseren Erfahrungen gibt es Behindertenrabatt nur ohne Kombination mit anderen Nachlässen.

 

Nach diversen Hin- und Herrechnungen, die wir vor einiger Zeit bei unterschiedlichen Herstellern gemacht haben, lohnte sich der Behindertenrabatt meistens nicht bzw. der Aufwand war sehr hoch, so dass man dann für das bischen Ersparnis es auch gelassen hat. Allerdings ging es dabei darum, den Wagen auf meine schwerstbehinderte Schwester zuzulassen.

 

Wenn man selber berechtigt ist, kann es ein bischen Geld sparen. Muss aber nicht.

Wichtiger ist da, dass es einige Hersteller gibt, die schon ab Werk für Behinderte umgerüstete Autos anbieten. Da kann man dann wirklich was sparen, im Einzelfall.


Als bei mir ein Neukauf anstand, habe ich von vier Händlern Angebote eingeholt, von denen zwei den Behindertenrabatt schlicht verschwiegen haben... Der Händlerrabatt lag bei allen aber deutlich unter den 20%, die es als Behinderter gab.


Race-Hugo Race-Hugo

Ja, zum Motorsport.

Behinderten-Rabatt beim Autokauf

Der Behindertenrabatt wurde mir anfänglich auch verschwiegen.

Ich habe nur durch Zufall davon erfahren.

Dafür gab es, bei den Nachverhandlungen, dann den Spruch: "Sie haben doch schon 20% Rabatt bekommen".

Nur bekommt man den ja nicht vom Händler, sonder mE. vom Werk.

Nicht mal Gummifußmatten gab´s danach noch gratis. :(

Was soll´s das AH ist für mich sowieso gestorben. :mad:

 


Drahkke Drahkke

Master

Zitat:

Original geschrieben von Race-Hugo

Dafür gab es, bei den Nachverhandlungen, dann den Spruch: "Sie haben doch schon 20% Rabatt bekommen".

Der Verkäufer sollte sich wirklich einmal selbst fragen, was er mit dieser Floskel eigentlich für eine Aussage gegenüber dem (potentiellen) Kunden machen will. Manche Verkäufer benehmen sich bei Verkaufsverhandlungen wirklich wie der sprichwörtliche "Elefant im Porzellanladen"...:(


Leute ihr habt Sie echt nicht mehr alle... wenn Ihr über den Jagd-schein kauft, macht ihr i.d.r ein geschäft mit dem Werk... der Händler bekommt nur ne kleine Abfindung/Provision dafür... oder meint Ihr etwa bei 20% bekommt der händler noch mal seine volle marge dazu??? GEIZ IST GEIL sag ich da nur... schraubt ruhig weiter an euren Arbeitsplätzen...


Drahkke Drahkke

Master

Was das Thema jetzt mit unseren Arbeitsplätzen zu tun haben soll, erschließt sich mir nicht wirklich...


Das habe ich mir gedacht dass du das nicht verstehst .... wenn alle unter druck sind, und weil du mehr rabbat willst, eine firma kaputt-geht... gibt es eine kettenreaktion... und irgendwann ist vielleicht auch dein arbeitsplatz in gefahr... weil ggf. diese pleite gegangene firma z.b. ein direkter oder indirekter kunde der firma war wo du arbeitest... u.s.w.

 

und was auch noch passiert: die händler erhöhen ihre preise, weil wir mehr rabbatt haben wollen und die wertstabilität der marken nimmt total ab... Beispiel: Wertstabile Autos Faustformel nach 3Jahren = 50%.... wenn ich bei Huyndai (übertreibe jetzt) 50% auf Neuwagen bekomme, was soll dieses auto nach 3Jahren noch bringen bitte???? 10% ???

 

 

Hoffe dass es bald heftig knallen wird... und ich nicht in jedem laden nach payback, happyplus punkte-karten gefragt werde....

 

nicht falsch verstehen....finde es gut dass benachteiligte menschen einen sondernachlass bekommen, aber wenn dies nicht mehr geschätzt wird, kann ich auch verstehen dass die verkäufer dann so reagieren... wie in dem 20% beispiel...


Themenstarter

Behinderten-Rabatt beim Autokauf

Zitat:

Original geschrieben von j.korsch

Leute ihr habt Sie echt nicht mehr alle... wenn Ihr über den Jagd-schein kauft, macht ihr i.d.r ein geschäft mit dem Werk... der Händler bekommt nur ne kleine Abfindung/Provision dafür... oder meint Ihr etwa bei 20% bekommt der händler noch mal seine volle marge dazu??? GEIZ IST GEIL sag ich da nur... schraubt ruhig weiter an euren Arbeitsplätzen...

Dir auch einen schönen Abend... ;); das ist ein wirklich sehr gelungener erster Beitrag von dir hier auf MT... :D.

 

Ich zitiere mal (Quelle: Wikipedia):

Als jemand, der einen Jagdschein besitzt, wurde und wird umgangssprachlich und stigmatisierend auch bezeichnet, wer als nicht zurechnungsfähig eingestuft wird. Bis in die 1960er Jahre gab es den Paragraphen 51 StGB, durch den psychisch Kranke pauschal als strafunmündig eingestuft wurden. Etwas überspitzt formuliert konnte man frei schießen, man hatte also den Jagdschein. Dieser Paragraph wurde unter anderem durch §20 StGB 'Schuldunfähigkeit wegen seelischer Störungen' ersetzt.

 

Vielleicht hast du ja genügend Format dich zu entschuldigen, was den Begriff 'Jagdschein' angeht... .


entschuldigung meinte natürlich behindertenschein... hab das wohl irgendwie durcheinandergebracht...

(meine schwiegervater hat einen und der sagt da immer aus spass Jagdschein zu) hab mich nur eben so über racehugo aufgeregt...


Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von j.korsch

entschuldigung meinte natürlich behindertenschein... hab das wohl irgendwie durcheinandergebracht...

Auch wenn der Begriff 'Jagdschein' sowieso eher unbedacht als bösartig rüberkam - fein, dass du dich entschuldigst.

 

Grüße


Race-Hugo Race-Hugo

Ja, zum Motorsport.

Zitat:

Original geschrieben von j.korsch

entschuldigung meinte natürlich behindertenschein... hab das wohl irgendwie durcheinandergebracht...

(meine schwiegervater hat einen und der sagt da immer aus spass Jagdschein zu) hab mich nur eben so über racehugo aufgeregt...

 Ich denke da bleibt genügend für den Händler über.

Mittlerweile kenne ich jemanden, gut der kauft jedes Jahr ein, manchmal auch zwei Auto´s, aber der bekommt bis zu 50% auf den Listenpreis. Kein Schmarrn.

Der hat jetzt gerade wieder einen A6 (knapp 60.000,- lt. Liste) für nen Preis bekommen, da habe ich für meinen A3 mehr bezahlt.

Wie sollte so etwas sonst gehen? Ich denke nicht das der Händler hier drauf zahlt.


was habt ihr denn jeweils für behinderungen wenn ich fragen darf.

 

denn mein Kollege ist gehörlos und fährt auto.


Hinweis: In diesem Thema Behinderten-Rabatt beim Autokauf gibt es 196 Antworten auf 14 Seiten. Der letzte Beitrag vom 25. Februar 2013 befindet sich auf der letzten Seite.
  • von 14
  • 14

Deine Antwort auf "Behinderten-Rabatt beim Autokauf"

zum erweiterten Editor
Behindertengerechte Mobilität: Behinderten-Rabatt beim Autokauf

Ähnliche Themen zu: Behinderten-Rabatt beim Autokauf

 
schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen