W176
Mercedes A-Klasse W176:

Becker Mappilot

Mercedes A-Klasse W176

Becker Mappilot

Becker Mappilot *Altes und inkomplettes Kartenmaterial*

Ein Navigationssytem um irgendwo anzukommen, aber

nicht da wo ich hin möchte.... wen gehts genau so?

ich habe ein neu A Klasse von Mercedes Benz gekauft inkl. Becker Mappilot in November 2012. Das Kartenmaterial auf dem Mappilot ist aus 2011! Also fast ein Jahr alt. Hier haben zum Beispiel die Zülpicher Str in Köln nur 2 Hausnummer, die hat in Realo fast 400 Hausnummer, die Heilbronner Str in Stuttgart nur 4 oder 5 Hausnummer, die haben aber um die 300 Hausmummer mindestens. Hier fühlt sich wohl nemand richtig zuständig! Zumindest Becker versteckt sich hinter Navteq, die wiederum schreiben:

 

Das vorhandene Datenmaterial wird vierteljährlich unseren Kooperationspartnern, die mit diesem Karteninformationen Produkte vertreiben, angeboten.

 

Becker reagiert:

 

vielen Dank für Ihre konstruktive Kritik.

 

Ihre Anregungen und Verbesserungsvorschläge haben wir aufgenommen und an die entsprechende Stelle weitergeleitet.Nur durch Kunden- rückmeldungen, positiver aber auch negativer Art können wir unsere Produkte und unseren Service weiter verbessern. Das aktuellste Kartenmaterial hat den Kartenstand Q4/2011 und wurde am 13. Juli 2012 veröffentlicht. Es sind bis zu zwei Kartenupdates pro Jahr geplant.

 

Zur Zeit haben wir keine Informationen über das Veröffentlichungsdatum des nächsten Karten-Updates, welches aber in Kürze erfolgen sollte.

 

Sollten Sie weitere Fragen zu unserem Webshop oder zu unseren Artikel haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

_________________________________

 

 

Ihr Becker MAP PILOT Service Team

Also in einem Stern Produkt aus 2012 steckt ein "billigprodukt aus 2011" wofür um die € 1.000 berechnet werden. Und keiner fühlt sich verantwortlich um Becker mal zu sagen sorgt das die Kunden auch Sternen Qualität von Ihnen bekommen.

 

Mein Schreiben an Becker:

 

 

Guten Abend Herr,

 

selbstverständlich versteh ich das die Kartenmaterialien nicht jede Minute aktualisiert werden, so was erwarte ich auch nicht. DENNOCH, ich habe ein neues Apparat über die Firma Mercedes Benz erworben, ich kann dann denke ich davon ausgehen dass, dieses Material einigermaße Aktuell ist. Auf meine Fahrt in den Niederlanden hatte ich lediglich 3 Fehler bemerkt, außer die Zülpicher Strasse in Köln die schon uralt ist, die Umgehungssautobahn Venlo aus April 2012 landete ich in den Niederlanden auch noch auf eine „Schrotterpiste“…. Da freut sich ein brandneues Auto….

 

DANN, dazu hat mich die Firma NAVTEQ schriftlich bestätigt, die leiten alle 3 Monate die Daten an den Abnehmern weiter, Ihr Kartenmaterial stammt aber aus 2011. Somit hätte in November 2012 schon locker das Quartal 2 aus 2012 drauf sein können. Ich kaufe mir doch kein Navigationsgerät von über € 1.000,-- wo das Fälligkeitsdatum schon abgelaufen ist, ich verstehe auch nicht das Mercedes Benz als Qualitätsmarke so was bei Ihnen dann einkauft.

 

Wie Ihnen schon als Beispiel erwähnt, wenn ich beim Feinkosthändler Äpfel kaufe, kaufe ich auch keine verrottete Äpfel aus 2011, auch nicht wenn die erst gestern frisch vom Bauer geliefert worden sind. Oder akzeptieren Sie so was? NEIN! Und selber beim Bauer für diesen Feinkosthändler die Äpfel pflücken gehen, nein. Ich habe ein Navi über Mercedes // Becker und nicht über Navteq, somit kann ich erwarten dass Sie Ihr Kartenmaterial wenn das tatsächlich von Navteq jede 3 Monaten kommt aktualisieren.

 

Ich bitte Sie als Firma Becker nochmals dringendst beim nächsten Kartenupdate, was ja eigentlich laut Navteq mindestens schon 3 Mal hätte passiert sein können mich ein gratis Update zu liefern. Durch diese Geschichte werden tausenden Käufer bei Mercedes-Benz vereppelt. Auch mein Autoverkäufer der das gleiche Auto mit dem Becker Mappilot System gekauft hat ist hiervon betroffen, auch er hat nur 2 Hausnummer in der Zülpicher Strasse usw.

 

Sehr schlechte Werbung für ihre Firma, aber ich gehe davon aus dass, Sie diese Probleme in positiver Richtung lösen werden.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Gross Wernung um junges Publikum anzuziehen bei Mercedes für die

neue A Klasse aber gleich die neue Kunden ärgern....

 

Vielleicht lesen die Einkaüfer das bei Mercedes auch, damit die vielleicht mal Drück machenb nach Qualität.....


  • von 18
  • 18

COLIN 2002 COLIN 2002

W176

Naja viel Wind um nichts, ist das dein erster Stern?

 

Bei den z.B. Comand- Systemen waren nach der Veröffentlichung der DVD´s die Kartendaten auch immer ca. 1 Jahr alt und das ist nicht nur bei Mercedes so. Glaubst Du etwa wenn Du eine DVD o.ä. bei einen anderen Hersteller wie BMW oder Audi kaufst, dass die Kartendaten z.B. bei einer DVD 2013 aus November oder Dezember 2012 stammen? Im übrigen kannst Du doch meines Wissens die Kartendaten beim MapPilot einmal kostenfrei aktualisieren, wo ist da das Probem.

 

LG


Habe mich grade auch zwei Tage geärgert, grrr...

 

Wollte das Becker Map Pilot updaten bevor die 45 tägige Frist abläuft.

 

Mann muss fast 4000 GB runterladen. Musste mein Computer 2 Tage lang laufen lassen weil 1 mal der Content Manager mal abgestürzt ist und es außerdem unmengen an Daten sind die man runter laden muss. Haben hier nur eine 2000er Standleitung :(

 

Zum Glück kann mann dort weiter machen wo der Ladevorgang aufgehört hat.

 

Ich bekomme immer eine Fehlermeldung wenn ich den Map Pilot mit der Software verbinden möchte,

dachte schon das Map Pilot ist defekt oder das Usb Kabel hat einen Wackelkontakt.

 

Die Fehlermeldung geht von alleine weg, wenn man eine Minute das Map Pilot angeschlossen hat.

Davor war ich echt am Verzweifeln. Neu gestartet , Content Manager neu installiert, USB Kabel getauscht usw....

 

Grüßen

 

 

Eric


COLIN 2002 COLIN 2002

W176

Zitat:

Original geschrieben von Captain Futur

Habe mich grade auch zwei Tage geärgert, grrr...

 

 

Mann muss fast 4000 GB runterladen.

 

 

Eric

????????

 

entweder 4 GB oder 4000 Mb oder?

 

4000GB sind 4 Terrabyte :D


Zitat:

Original geschrieben von COLIN 2002

Zitat:

Original geschrieben von Captain Futur

Habe mich grade auch zwei Tage geärgert, grrr...

 

 

Mann muss fast 4000 GB runterladen.

 

 

Eric

????????

 

entweder 4 GB oder 4000 Mb oder?

 

4000GB sind 4 Terrabyte :D

nie im leben 4000GB und wenn man hinterm mond wohnt dauert es nunmal 4GB runterzuladen...


DeYo DeYo

W176

Becker Mappilot

Woher kenne ich nur dieses Standard-Antwortmail von Becker?

 

45 Tage Update ist finde ich ok, wenns dann auch aktuelle Karten gibt!

Q4/2011 ist ein Witz, jedes Billigmarkt-Navi hat aktuellere Karten...


Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von COLIN 2002

Naja viel Wind um nichts, ist das dein erster Stern?

 

Bei den z.B. Comand- Systemen waren nach der Veröffentlichung der DVD´s die Kartendaten auch immer ca. 1 Jahr alt und das ist nicht nur bei Mercedes so. Glaubst Du etwa wenn Du eine DVD o.ä. bei einen anderen Hersteller wie BMW oder Audi kaufst, dass die Kartendaten z.B. bei einer DVD 2013 aus November oder Dezember 2012 stammen? Im übrigen kannst Du doch meines Wissens die Kartendaten beim MapPilot einmal kostenfrei aktualisieren, wo ist da das Probem.

 

LG

Das Problem ist bei Becker ist 2011 aktuell, in 2 Hausnummer in eine 8 km lange Straße in Stuttgart wo mindestens 300 hausnümmer sind, auch in Köln die zulache Straße auch da nur 2 Hausnummer ... Ich kaufe ein Navigation damit ich in Fremde Städte von a nach b komme und nicht irgendwo hinkomme.... Bei Garmin und Tom Tom ist jedes hAus drauf.... Dann kam ich das auch erwarten von ein so teures System!


Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von FDTravel

Zitat:

Original geschrieben von COLIN 2002

Naja viel Wind um nichts, ist das dein erster Stern?

 

Bei den z.B. Comand- Systemen waren nach der Veröffentlichung der DVD´s die Kartendaten auch immer ca. 1 Jahr alt und das ist nicht nur bei Mercedes so. Glaubst Du etwa wenn Du eine DVD o.ä. bei einen anderen Hersteller wie BMW oder Audi kaufst, dass die Kartendaten z.B. bei einer DVD 2013 aus November oder Dezember 2012 stammen? Im übrigen kannst Du doch meines Wissens die Kartendaten beim MapPilot einmal kostenfrei aktualisieren, wo ist da das Probem.

 

LG

Das Problem ist bei Becker ist 2011 aktuell, in 2 Hausnummer in eine 8 km lange Straße in Stuttgart wo mindestens 300 hausnümmer sind, auch in Köln die zulache Straße auch da nur 2 Hausnummer ... Ich kaufe ein Navigation damit ich in Fremde Städte von a nach b komme und nicht irgendwo hinkomme.... Bei Garmin und Tom Tom ist jedes hAus drauf.... Dann kam ich das auch erwarten von ein so teures System!

Dazu das Update von vor einer Woche, war gerade das Kartenmaterial aus 2011 !!!! Dabei liefert Navteq jedes Quartal neue Daten an Becker inklusive Hausnummer..... Und zwar alle... Das ist der Witz...


K-laus K-laus

Zitat:

Original geschrieben von fykDice

Zitat:

Original geschrieben von COLIN 2002

 

 

 

????????

 

entweder 4 GB oder 4000 Mb oder?

 

4000GB sind 4 Terrabyte :D

nie im leben 4000GB und wenn man hinterm mond wohnt dauert es nunmal 4GB runterzuladen...

Geht´s vielleicht etwas netter???


Duc-Streetfighter Duc-Streetfighter

Zitat:

Original geschrieben von K-laus

Zitat:

Original geschrieben von fykDice

 

 

nie im leben 4000GB und wenn man hinterm mond wohnt dauert es nunmal 4GB runterzuladen...

Geht´s vielleicht etwas netter???

Nö, mir ist die Nettigkeit was Becker angeht auch vergangen. Ich habe bei denen nachgefragt warum das aktuelle Material von Q4/2011 ist und siehe da, ich bekam dieselbe Standardantwort wie einige Postings zurück. Es liegt nicht an Navteq oder an anderen Firmen, Becker ist lahm. Mich würde interessieren ob die Daten für externe Beckernavis auch so alt sind, werde ich mal kontrollieren.


Becker Mappilot

Bei meinem freundlichen habe ich heute ein Becker Navi für die Scheibe gesehen. ca 150€

Display in etwa so groß wie das vom Audio 20.

Das beste daran, lebenslange kostenlose Updates oO

Für unser kostet ein 2 Jahre Abo schon 130...


Dann warte ich mit dem Einsatz meines Becker Map Pilots noch etwas, um ja noch in die Frist für das nächste Update zu laufen!


lexusburn lexusburn

Pflegewahnsinniger

Zitat:

Original geschrieben von westsidem

Bei meinem freundlichen habe ich heute ein Becker Navi für die Scheibe gesehen. ca 150€

Display in etwa so groß wie das vom Audio 20.

Das beste daran, lebenslange kostenlose Updates oO

Für unser kostet ein 2 Jahre Abo schon 130...

Lebenslang kostenlose Updates scheint ja auch nur auf ca. 2 Updates raus zu laufen, wenn Becker bei allen Geräten die selbe lahme Update-Strategie fährt. :mad:


K-laus K-laus

Zitat:

Original geschrieben von Duc-Streetfighter

Zitat:

Original geschrieben von K-laus

 

Geht´s vielleicht etwas netter???

Nö, mir ist die Nettigkeit was Becker angeht auch vergangen. Ich habe bei denen nachgefragt warum das aktuelle Material von Q4/2011 ist und siehe da, ich bekam dieselbe Standardantwort wie einige Postings zurück. Es liegt nicht an Navteq oder an anderen Firmen, Becker ist lahm. Mich würde interessieren ob die Daten für externe Beckernavis auch so alt sind, werde ich mal kontrollieren.

Es geht nicht um Becker. Es geht um Vormulierungen wie diese:

nie im leben 4000GB und wenn man hinterm mond wohnt dauert es nunmal 4GB runterzuladen...

Es hat nicht jeder eine 50tausender Leitung.


Duc-Streetfighter Duc-Streetfighter

Zitat:

Original geschrieben von K-laus

Zitat:

Original geschrieben von Duc-Streetfighter

 

 

Nö, mir ist die Nettigkeit was Becker angeht auch vergangen. Ich habe bei denen nachgefragt warum das aktuelle Material von Q4/2011 ist und siehe da, ich bekam dieselbe Standardantwort wie einige Postings zurück. Es liegt nicht an Navteq oder an anderen Firmen, Becker ist lahm. Mich würde interessieren ob die Daten für externe Beckernavis auch so alt sind, werde ich mal kontrollieren.

Es geht nicht um Becker. Es geht um Vormulierungen wie diese:

nie im leben 4000GB und wenn man hinterm mond wohnt dauert es nunmal 4GB runterzuladen...

Es hat nicht jeder eine 50tausender Leitung.

Ich denke das war nicht böse gemeint, man muss nicht immer alles wörtlich nehmen. Richtig ist, man sollte schon gewisse Umgangsformen waren. Was Becker angeht, für Portable Navis gibt es die Version Q3/2012, da stellt sich die Frage, warum nicht beim MapPilot?


MOTOR-TALK MOTOR-TALK

Flitzer
Hinweis: In diesem Thema Becker Mappilot gibt es 269 Antworten auf 18 Seiten. Der letzte Beitrag vom 28. August 2014 befindet sich auf der letzten Seite.
  • von 18
  • 18

Deine Antwort auf "Becker Mappilot"

zum erweiterten Editor
Mercedes A-Klasse W176: Becker Mappilot

Ähnliche Themen zu: Becker Mappilot

schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Fahrzeug Tests
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen